Frage von blvckgoal, 100

Kennt jemand ein Shampoo gegen fettiges Haar?

Ich wasche meine Haare täglich und nach ein paar Stunden ist der Haaransatz fettig.

Antwort
von michi57319, 19

Du bist irgendwas zwischen 12 und 17 Jahren, oder?

Da ist es normal, daß die Talgproduktion total überschüssig ist und daß der Haaransatz superschnell wieder fettig wird.

Du kannst auch ohne Probleme zwei Mal am Tag waschen. Wir leben ja nicht mehr in Zeiten der Kernseife, wo die Haut wirklich vom Austrocknen bedroht war.

Shampoos der heutigen Generation trocknen die Kopfhaut nicht aus. Wäre das so, hättest du Schuppen.

Das überschüssige Fett muß weg, weil es der perfekte Nährboden für Bakterien und Pilze ist.

Kommentar von Rinkerchen ,

Schlimmste Antwort überhaupt und dermaßen falsch! Sebum, das natürliche Haarfett ist kein Nährboden für Bakterien und Pilze und schon gar nicht, wenn man so oft wäscht. Es gibt super funktionierende Projekte, bei denen monatelang nicht mehr gewaschen wird & die Haare sind die gesündesten von allen. Gerne auch mal auf dem Langhaarnetzwerk vorbeischauen, falls es interessiert ;)

An die TE: Du wäscht eindeutig zu oft! Lass deiner Kopfhaut mal etwas Ruhe, dann beruhigt sich das auch wieder. Alle 2-3 Tage höchstens waschen. Zudem trocknen Shampoos extrem aus und verschlimmern die Situation auch noch gut. Kernseife, echt verseifte, die 6 Wochen ruhen durfte und länger, mit echtem Glycerin ist eigentlich das beste... ;) Nicht das chemische Zeug aus der Drogerie...

Trink viel Wasser, Spülung nur auf die Spitzen und Längen, ggf. ein Trockenshampoo benutzen und es evt. mal mit Lavaerde (Reformhaus) versuchen. Die reinigt gut und ist sehr mild, entfernt Schuppen und reduziert die Produktion.

Kommentar von michi57319 ,

Frag mal einen Hautarzt! Noch mal: Shampoos sind rückfettend, sie trocknen nicht aus. Ich fasse es nicht, daß diese falsche Theorie immer noch derart massiv verbreitet wird.

Überschüssige Talgproduktion ist ganz klar ein Jugendproblem. Aber dazu muß man schon ein bischen über den Körper wissen, um das einschätzen zu können.

Antwort
von DerSchopenhauer, 10

Es gibt Shampoos für -zig "Arten" von Haaren - alles Unsinn - es handelt sich um Verkaufsstrategien und spiegelt die Auswüchse einer Wohlstandsgesellschaft dar...

Die Qualität eines Shampoos wird hauptsächlich durch die reinigenden und pflegenden Inhaltsstoffe bestimmt.

Daher bedarf es im Grunde nur einer Sorte Shampoo und der eine oder andere muß die Haare eben häufiger waschen - auch die Mähr, daß häufiges Haarewaschen schädlich sei, ist ausgemachter Unsinn...

Antwort
von AppleTea, 56

Lavera anti-fett shampoo. Benutz ich immer

Kommentar von AppleTea ,

aber maximal alle 2 tage Haare waschen! Jeden Tag ist zu oft, da ist es kein Wunder wenn deine Kopfhaut rebelliert. Du nimmst ihr ja dauernd die Schutzschicht weg

Antwort
von lili715, 15

Sowas gibt es bei DM UND ES STEHT FETT DRAUF:)

Kommentar von blvckgoal ,

Wenn du nur dumme Kommentare abgibst, dann kannst du es auch für dich behalten. 👅 danke 😌

Antwort
von ingrita, 46

da haben wir es.jeden tag solltest du sie nicht waschen.nciht gesund für deine haare und zweitens fettet der ansatz umso schneller nach....jeden 2,3 tag zu waschen ist ideal.versuch es.wirst sehen dass es sich legt.verwende shampoos ohne silikone.und schau dass sie eh mild sind,keine parfürmierten und aggressiven shampoos!

Kommentar von ingrita ,

versuche schauma 7kräuter,guhl,alverde anti fett shampoo...glem vital brennessel,glem vital 7 kräuter..

Kommentar von blvckgoal ,

Ich hab es vor sie nicht mehr so viel zu waschen, aber wenn ich sie am nächsten Tag nicht Wasche sind sie fettig und so möchte ich nicht raus gehen. Habt ihr eine Idee wie ich das hin bekomme ?

Kommentar von Rinkerchen ,

Hier kann für den Übergang zur Abhilfe Trockenshampoo bzw. Babypuder helfen :)

Antwort
von PicaPica, 43

So wie die Community bereits geraten hat, nicht täglich waschen und versuche es mal mit Brennesselshampoo, am besten im Reformhaus holen.

Kommentar von blvckgoal ,

Das weiß ich das die das geschrieben haben. Aber es geht mir darum, dass ich mich eklig fühle, wenn meine Haare fettig sind, deswegen wasche ich sie jeden Tag. Es gibt ja sowas wie trocken Shampoo. Schon mal Erfahrungen damit gemacht ?

Kommentar von Rinkerchen ,

Hab unten nen längeren Beitrag geschrieben, die Kombi aus Brennesselshampoo und Lavaerde dürfte gut helfen. Zudem nehmen wir selber unsere Haare immer deutlich schlimmer wahr, als andere ;) Ich hab auch nicht immer 100% saubere Haare und manchmal gern auch Öl in den Spitzen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten