Frage von AnimeFairy, 128

Kennt jemand ein Rätsel, dass so ist wie die Fragen um in den Ravenclaw Gemeinschaftssaal eintreten zu können?

Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine, wenn man am Porträt der alten Dame steht, stellt sie einem ja solche Fragen wie "Was war zu erst da, der Phönix oder die Flamme?" Kennt ihr vielleicht Fragen, die so vom Denken her auch so philosophisches zu beantworten sind?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 96

Durch Hitze, nicht durch Frost vom Norden, bin ich aus Wasser zu Schnee geworden.

Anwort: Salz. Erhitzt man Salzwasser verdunstet das Wasser und übrig bleibt Salz.

Wer trägt seinen Herren und wird doch von seinem Herrn getragen?

Antwort: Der Schuh.

Es ist größer als Gott, größer als der Teufel. Die Armen haben es, die Reichen brauchen es, doch wenn man es isst, stirbt man.

Antwort: Nichts.

Kleine Anmerkung: Die Fragen stellt nicht die fette Dame, sondern ein Türknauf in Form eines Adlers :)




Kommentar von AnimeFairy ,

Ah, okay, danke dir :)

Antwort
von Seraphina156, 43

Was geht morgens auf vier Beinen, mittags auf zwei und abends auf drei?

Antwort: Der Mensch. Am Morgen seines Lebens krabbelt er auf allen vieren, am Mittag seines Lebens läuft er auf zwei Beinen und am Abend seines Lebens hat er einen Krückstock als Gehhilfe.

Antwort
von Malfoysgirl, 62

Was war zuerst da? Der Phoenix oder die Flamme?

Ein Kreis hat keinen Anfang. (Luna Lovegood)

Wo gehen verschwundene Gegenstände hin?

Ins Nicht-Sein, das heißt in alles. (Prof. McGonagall)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten