Frage von Leila100, 41

Kennt jemand ein Hunde-trainingscamp gegen Agressivität und Jagdtrieb?

Mein Hund ist super lieb zu Menschen. Leider ist er anderen Hunden gegenüber sehr aggresiv. Und sobald er ein Tier sieht ist es wie wenn ein Schalter umgelegt wird und er will es jagen. Ich suche ein Trainingscamp in dem ich mit Hilfe von Profis meinen Hund so trainieren kann damit er seinen Jagdinstinkt unter Kontrolle hat. Ein normaler Hundetrainer hat leider nicht geholfen deshalb fände ich es gut in ein "Camp" zu gehen um mich intensiv auf das Training konzentrieren zu können. Vorzugsweise sollte das in Deutschland und am Besten in Baden-Württemberg sein.

Antwort
von Dackodil, 20

Von einem Hunde-Hundehalter-Trainingscamp habe ich noch nie was gehört. Falls du so eine Art Bootcamp, wie für unerzogene Halbwüchsige meinst, nein sowas gibt es nicht.

Da brauchst du wirklich einen speziellen Hundetrainer, der Einzelstunden mit euch macht.

Es ist ein Unterschied, ob dein Hund andere Hunde jagt oder ob er Wild jagt.
Die Jagd auf Wild ist kaum aus einem Hund raus zu kriegen. Das ist ein selbstbelohnendes Verhalten und du kannst ihm einfach nichts besseres bieten, bzw. keine Strafe ist hart genug, ihn davon abzuhalten.
So ein Hund kann, zum Schutz des Wildes, nicht frei laufen gelassen werden. Entweder Leine oder Schleppleine.
Die Aggressivität auf andere Hunde hat meist mehr mit Unsicherheit und schlechter Sozialisation zu tun.

Das kann man mit ein paar Sätzen im Internet nicht klären. Da muß wirklich ein guter und liebevoller Hundetrainer her. Die mit den drakonischen Methoden und Strafen machen den Hund ganz kaputt.

Was für eine Rasse ist denn dein Hund, wie alt ist er und für welchen Zweck hast du ihn angeschaftt? 

Kommentar von Leila100 ,

Ich habe 2 Hunde der "Problem Hund" Ist ein Windhund/Schäferhund-mix aus dem Tierheim. Ich liebe Tiere und hatte vorher auch schon Hunde nachdem wir in ein Großes Haus gezogen sind mit ausreichend Platzt für die Vierbeiner habe ich nach einen Großen Hund dem ich etwas gutes tun kann Ausschau gehalten.

Kommentar von Leila100 ,

Ein bekannter zu dem ich leider keinen Kontakt mehr habe hatte wohl etwas der gleichen in der Schweiz besucht und hat so den Jagdinstinkt seines Hundes unter Kontrolle gebracht. Zu mindestens so das er den Hund von der Leine lassen konnte.

Antwort
von Tahqar, 13

Windhund Dsh mix UI UI UI UI kann ich da nur sagen. also das gepöbel gegen andere Hunde wird unsicherheit sein oder konkurenz da kann man dran arbeiten.

Der Windhund ist ein Jäger der mit allen Sinnen jagt und da er aus dem Tierschutz ist wird er wohl auch schon Jagderfolg gehabt haben. Das sind leider Schüsselreize die zu den Überlebensgeschichten gehören und bei diesen Rassen gewollt verstärkt wurden per Zucht um bessere jäger aus Ihnen zu machen. Da wirst du dir wohl eine lange Schleppleine anschaffen müssen für das Rippenklavier öhm Windhundmix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community