Frage von Friend2004, 6

Kennt jemand ein herbstlichen/winterliches Tassenkuchenrezept?

Also, ich möchte einer guten Freundin als kleine Aufmerksamkeit eine Backmischung (selbst gemacht) für einen Tassenkuchen schenken. Habt ihr dafür besondere Lieblingsrezepte?

Antwort
von Vivibirne, 5

Schau mal:
5 Minuten Tassen-Kuchen leichte Zubereitung in der Mikrowelle!!!
Für 1 Person
2 ½ Esslöffel Weizen Mehl Type 405 2 ½ Esslöffel Zucker weiß 1 Teelöffel Backpulver 1 Ei 2 Esslöffel ÖL bzw. Magarine 1 Esslöffel nach belieben..Kakaopulver,Nüsse ,Zimt 1 Esslöffel Milch fettarm
Rezept Zubereitung 5 Minuten Tassen-Kuchen
1 hallo zusammen, nach vielen Testpersonen und Anfragen eurer Seíte hier nochmal eine genaue Beschreibung meines Rezeptes!!!!!!!
2 Zuerst Mehl,Zucker und Backpulver in eine große Tasse(große Müslischale) geben und leicht verrühren. Je nach belieben ob helller oder dunkler Kuchen das Kakaopulver hinzufügen.
3 Danach das Ei (am besten L Eier) dazu geben.
4 Nun das Öl..besser schmeckt es aber mit Brat-Back-Magarine,diese sollte weich bzw. geschmeidig sein..zwei leicht gehäufte Teelöffel sind optimal.
5 Danach alles gut verrühren bis ein homogener Teig entsteht...etwa 1-2 Esslöffel Milch(für allergie geht auch Wasser) hinzufügen, damit der Kuchen etwas fluffiger wird.Denn durch das Kakaopulver kann der Original-Teig etwas staubig werden.
6 Am besten den Tassenrand von innen mit etwas Magarine einschmieren, um anbacken zu verhindern.
7 Nun die Tassen in die Mikrowelle!! Angaben zu meiner Mikrowelle: 6 Leistungsstufen, Auftaufunktion, 30-Minuten-Timer, ca. 17-Liter-Garraum, max. 700 Watt, inkl. Glas-Drehteller Ich backe den Kuchen auf der vorletzten Stufe genau 4 Min.!!!!
8 Der Kuchen ist Perfekt wenn der Teig oberhalb noch etwas glänzt.
9 Denn Kuchen nun aus der Mikrowelle nehmen..ca. 1-2Min. abkühlen lassen..und aus der Tasse klopfen.(((kann auch gleich aus der Tasse genascht werden))):):)
10 Tipp!!!! In Scheiben schneiden und mit Marmelade oder Sahne bestreichen,wieder zusammen klappen...mit Puderzucken oder Glasur bestreichen,mit Mandel oder Streusel bestreuen.
Gutes Gelingen .-)
Du kannst ja auch lebkuchengewürz/ zimt hinzufügen.
Quelle: http://www.kochbar.de/rezept/367577/5-Minuten-Tassen-Kuchen.html

Antwort
von Nxndx, 4

Grundrezept:
1 Ei
2 EL Mehl
2 EL Zucker
Evtl. 1 Schluck Milch

Jetzt kann man das mit Zimt, Nutella, Lebkuchengewürz, usw verfeinern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community