Frage von Manuel2005, 16

Kennt jemand ein Harz, dass glasklar ist und senkrecht an Glas abfließen und aushärten würde?

Hi, ich habe einen Glasanhänger, den ich gerne in Epoxidharz gießen würde. Dieses Harz sollte glasklar sein und der Anhänger sollte eingetaucht werden können. Normalerweise deckt man mit Resopal z.b. waagerecht Gegenstände ein, aber ich möchte mir den Anhänger später um den Hals hängen können. Ich habe schon Firmen angeschrieben, aber die sagen sie führen kein Harz, dass man senkrecht verwenden kann. Ich kann den Glasanhänger natürlich auch so um den Hals tragen, aber da er eine Flüssigkeit enthält und er auch beim herunterfallen zerbrechen könnte, möchte ich als Schutzhülle ein Harz verwenden. Vielleicht kann mir da jemand so ein Harz empfehlen.

Viele Grüße

Manuel

Antwort
von lemppilo, 9

Würde ich so machen: Eine Gießform finden, in die das Stück passt, den Boden gießen, dann das Stück auf den gehärteten Boden legen, Unterseite gut einstreichen und schauen, dass keine Blasen entstehen, und dann bis zu gewünschter Höhe Harz hineingießen. Polyester oder Epoxidharz verwenden. Aber vielleicht vorher testen, ob es Schrumpfungsrisse gibt. Wenn alles fest ist, muss man den ganzen Block schleifen, schön abrunden und dann mit immer feiner werdendem Schleifpapier schleifen, zuletzt nass. Nach 1000er kann man Poliermittel (z.B. AKO-Polish) nehmem, als letztes Zahnpaste, dann wird es Glasklar. Wie gesagt keine Garantie, dass es mit so einem großen Stück klappt, denn Insekten und Blumen sind ja nicht so groß.

Kommentar von Manuel2005 ,

Ich möchte mir wirklich keinen Block um den Hals hängen deshalb fragte ich ja auch nach der senkrechten Variante. Das gewöhnliche Prozedere kenne ich durchaus. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community