Frage von Wrzlbrmpf, 25

Kennt jemand ein gutes Website-Design Programm?

Hallo, Wir müssen uns in Kunst ein fiktive Marke ausdenken und dafür auch eine Website designen(die natürlich nicht online gestellt wird). Kennt da jemand ein gutes Programm? Grüße Wrzlbrmpf

Antwort
von tDoni, 11

Für Webseiten kann ich dir nur WordPress empfehlen. Da ist es absolut einfach, eine tolle Webseite aufzusetzen. Schau dir dazu auch folgende Fragen an:

Der "Nachteil" mit WordPress ist allerdings, du brauchst eine Datenbank. Wenn die Seite nicht online gestellt wird, wo wird diese dann entwickelt?

Da kann sein, dass du dir einen kleinen Webserver auf deinem Rechner mit PHP und MySQL installieren musst:

Wenn auf einem Schulserver entwickelt wird, kannst du die oberen Punkte einfach ignorieren.

Vielleicht helfen dir auch noch diese beiden Anleitungen, um WP zu installieren (Den Part mit der eigenen Domain kannst du dann einfach überlesen ;))

http://chaosinformatik.de/blog-in-10-schritten/ bzw. http://chaosinformatik.de/wordpress-guide/

Wenn du die Seite doch "online" aufbauen willst, kannst du dir unter https://www.one.com/ für ein Jahr kostenlos deine Webseite betreiben. Du darfst dann natürlich nur nicht vergessen, den Vertrag rechtzeitig zu kündigen.

Antwort
von bierbraufreunde, 13

Hallo,

sehr viele Webseiten sind mit Wordpress (https://wordpress.org/) gestaltet. Das ist kostenlos und ein wirklich sehr mächtiges Tool um Webseiten zu erstellen.

Du kannst Webseiten auf deinem eigenen PC erstellen. Die kannst du dann auch nur auf deinem PC betrachtet. Dabei hilft dir das Programm XAMPP.

Wünsch dir viel Erfolg beim Webseite basteln

Antwort
von Seovardo, 3

Bin auch ein großer WordPress-Fan. Such dir auf ThemeForest eine Vorlage ("Theme") mit VisualComposer (z.B. Ronneby) oder dem Avia Framework (z.B. Enfold) oder einfach das Divi Theme raus: https://themeforest.net/search?utf8=✓&term=Visual+composer&as=0&referrer=search&view=list

Erfahrenere Nutzer mit Design- und Programmierskills können auch mit einem leeren Theme starten und so bspw. Underscores.me mit dem den VisualComposer kombinieren. Ich habe das bei unserer Website bspw. gemacht (s. mein Profil).

Noch erfahrenere Nutzer designen und entwickeln komplett von Null auf und starten bspw. mit UXPin ind Webflow ihr Projekt, setzen es dann in statischer Html- oder CMS-Form (Empfehlung wieder WordPress) um.

Antwort
von Savix, 14

WordPress.

https://de.wordpress.com/

Antwort
von Remo9999, 4

Magix Web Designer. Totale Freiheit bei der Gestaltung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community