Frage von M3tzl3r, 38

Kennt jemand ein gutes und billiges Anfänger-WIG-Schweißgerät?

Antwort
von Skinman, 19

Sagen wir mal so: Ich bin immer mal wieder versucht, zu so einem Stahlwerk-Produkt zu greifen.

Es gibt zumindest so einige recht positive Forenberichte.

Antwort
von louismarcel, 19

Was willst Du damit Schweissen? Nur Stahl, oder auch Alu ? Nur Stahl gibts schon Geräte so um die 230 Euro rum aber, je billiger das Gerät, desto höher die Anforderung an den Schweisser. Gerade WIG ist nicht leicht zu lernen, es braucht viel Übung. Wenn Du jetzt ein Billigheimer an Schweissgerät hast, das womöglich keine HF-Zündung eingebaut hat, wirst Du innerhalb von kürzester Zeit das Weinen anfangen, weil Dir die Nadel dauernd anklebt. Spar lieber ein bisschen länger und kauf Dir was Vernünftiges. Du wirst es sonst bereuen. Guck mal bei Shpock.com nach, da hab ich ein gebrauchtes Fronius für 300 Euro gesehen. Fronius hab ich in meiner Werkstatt gehabt, tolle Kiste schweisst hervorragend. kosten neu weit über 1000 Euro.

Antwort
von Gummibusch, 33

Billig und gut für Anfänger ist ein Paradoxon,  es schliesst sich gegenseitig aus. 

Kommentar von M3tzl3r ,

Ich finde kein Paradoxon

Kommentar von Gummibusch ,

Wenn das so wäre, müsstest Du ja nicht fragen...

Kommentar von Gummibusch ,

Zur Erklärung,  als Anfänger wirst Du mit der Billigheimerlaube (die man erst einmal finden muss,  von billigen Einsteigergeräten im WIG-Bereich habe ich persönlich einfach noch nie etwas gehört!) einfach kein gutes Ergebnis erhalten und Schwierigkeiten haben die Technik zu erlernen.

Je billiger die Schweissausrüstung (gilt für alle Schweißtechniken) desto höher die Anforderungen ans Talent, dass ist die Essenz. 

Kommentar von HarryHirsch4711 ,

Ich vermute einfach mal, die Frage ist so gemeint:

Kennt jemand ein geeignetes Anfängergerät zu einem finanzierbaren Preis für den Privateinsatz?

Ansonsten ist es so, dass gutes Werkzeug gutes Geld kostet und wer billig kauft der kauft zweimal...

Kommentar von Gummibusch ,

Genau, Harry, so habe ich die Frage auch aufgefasst. 

Für das WIG-Schweißen findet man nur nicht wirklich billiges Gerät für den Hausgebrauch,  da gilt Dein Satz um so mehr...kurz gesagt...das wird teuer. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community