Frage von linaballerina1, 87

Kennt jemand ein gutes Hausmittel gegen Kopfläuse?

Liebe Gute Frage Community,

Gerade bin ich mit meiner Familie auf einer Insel im Urlaub und habe gemerkt, dass meine Tochter Läuse hat.
Leider gibt es hier keine Apotheke, wo man Läusemittel schnell bekommen kann. Allerdings ist ein großer Supermarkt in der Nähe. Gibt es ein gutes und zuverlässiges Hausmittel, was es auch in einem Supermarkt zu kaufen gibt?

Wir freuen uns über hilfreiche Tipps!

Antwort
von Matahleo, 42

Hallo,

erstmal keine Panik, kann passieren. Läuse sind lästig aber nicht gefährlich.

Behandlung bei Befall

• Vorab

: Ruhe bewahren! Familienmitglieder und Kontaktpersonen untersuchen und sicherheitshalber mit einer sanften Methode behandeln

Keine Methode wirkt mit 100%iger Garantie.

Daher unbedingt verschiedene Behandlungen kombinieren

und über einen längeren Zeitraum anwenden!

• Essigspülung

: 5%igen Haushaltsessig mit

lauwarmen Wasser 1:1 mischen, einmassieren, Kopf mit einem in Essigwasser getränkten Handtuch umwickeln. Nach 1 Stunde kann

man die toten Läuse und Nissen auskämmen.

8 Tage lang einmal täglich wiederholen.

• Trockenhaube

: Duschhaube aufsetzen, damit die Läuse nicht flüchten können und 45

Minuten unter die Trockenhaube (44°C bis maximal 52°C, sonst können Hautschädenauftreten).

Eine Essigspülung als Vorbehandlung ist sinnvoll.

 Trockene Hitze ist hilfreich. (Läuse trocknen aus).

• Mayonnaise

(80% Fett) ca. 2 Stunden einwirken lassen, ausspülen.

• Lauskamm

: Nissen mit einem feinen Metallkamm sorgfältig auskämmen. Eine

Vorbehandlung mit Essiglösung löst die Nissen von den Haaren.

Haarbalsam macht die Haare leichter kämmbar.

• Shampoos

: "die umweltberatung" rät zu Produkten mit Neem-Extrakt, Soja- und Kokosöl.

Öl greift den Lauspanzer an und trocknet ihn aus. Das Mittel muss gleichmäßig auf der Kopfhaut verteilt werden, empfohlene Dosierung und Einwirkzeit genau einhalten! AuchShampoos mit Essigspülungen, Lauskämmen und Umfeldentlausung kombinieren!

Das Umfeld entlausen:

• Kämme und Bürsten reinigen (10 Minuten in sehr heißes Wasser legen und dann putzen), nach jedem Gebrauch gründlich mit heißem Wasser abspülen.

• Läuse und Nissen sterben bei Temperaturen über 50°C ab, Bettwäsche und Kleidung daher bei 60°C waschen.

• Hitzeempfindliche Mützen und Wollschals, Puppen etc. 24 Stunden in die Tiefkühltruhe (mindestens -18°C) oder im Winter 2 Wochen ins Freie legen. Plüschtiere können auch in einen dichten Plastiksack verpackt und ausge-

hungert werden (je wärmer gelagert, desto schneller sterben die Läuse.)

• Böden, Polstermöbel und Autositze gründlich absaugen und Haare entfernen. Glatte Böden feucht wischen.

• Bei weniger benutzten Räumen oder Kleidungsstücken kann man die Läuse einfach aushungern (einen Monat nicht betreten/ benützen).

• Läuse sind zu groß, um in das Innere von Matratzen oder Kopfkissen vorzudringen. Es genügt, die Bezüge zu waschen

(Quelle: umweltberatung.at)

Trotzdem schönen Urlaub,

LG Mata

Antwort
von MyLittlePrinces, 46

Wenn es einen großen Supermarkt gibt wird es auch eine Apotheke geben. Die einheimischen dort müssen schließlich auch medizinisch versorgt werden (;. Frage am besten die wo du eine gute Apotheke findest. Im Supermarkt wirst du nichts finden. Es gibt leider keine Hausmittekchen dagegen

Antwort
von Ursusmaritimus, 35

Außer einem Nissenkamm und den Apothekenmitteln nur Haare abschneiden und das werdet ihr nicht in Erwägung ziehen. Aber ein AntiLäuse Shampoo bekomt ihr sicher auch in einer Drogerie etc.

Antwort
von Jointlaim, 48

Nein gibt es leider nicht, da hilft nur das Mittel aus der Apotheke.

Antwort
von beangato, 32

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten