Frage von Aproximadamente, 47

Kennt jemand ein Beispiel (aus der Geschichte), wo Medien aktiv in ein Kriegsgeschehen eingreifen bzw. eingegriffen haben?

Vielen Dank für alle Antworten.

Antwort
von Wannabesomeone, 32

Das passiert immer, wenn es Medien gibt. Durch Zeitungen, Videos, Tonaufnahmen, Fotos, Bilder, Fernsehen. Nur durch Medien können solche Ereignisse bekannt werden und andere Können eingreifen etc. Ausserdem manipulieren Medien in einer Diktatur die dort lebenden Menschen so, dass sie beispielsweise in den Krieg ziehen möchten (2.Weltkrieg)

Antwort
von Fielkeinnameein, 10

Naja die Brutkastenlüge ist wohl das bekannteste Beispiel dafür wie Medien Menschen in einen Krieg treiben können.

Von den "Massenvernichtungswaffen" des Irak mal abgesehen. Es ist die Pflicht von Medien, so etwas nach zu prüfen und haben sie es getan? Offensichtlich nicht.

Antwort
von RobertMcGee, 22

Ich denke mal, daß jede Kriegsberichterstattung das Kriegsgeschehen beeinflusst, da ja die Sicht der Bevölkerung auf den Krieg und die politischen Hintergründe stark von den Medien abhängen.

http://www.wissensmanufaktur.net/wie-medien-krieg-machen

Antwort
von klausmayer007, 37

Ich denke mal mit der Flüchtlingspolitik greifen die Medien stark in das Geschehen ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten