Frage von Zenovia, 66

Kennt jemand dieses Globussyndrom - Wie kann ich sicher sein dass es nicht gefährlich wird?

Guten Morgen,

Ich kann einfach nicht schlafen. Habe seit Vorgestern so ein ganz komisches Gefühl im Hals. Erst war es als hätte ich ein Haar hinten an der Zunge und nun ist es ein Kloß tief im Hals. Er saß vorhin noch höher und nun fühlt es sich teilweise so an als würde es verschwinden, aber eher weiter nach unten. Wenn es das Globussyndrom ist? Geht es dann auf diese Weise? Mache mir nur totale Sorgen, dass da noch ein böses Erwachen kommt. Man soll ja immer nichts im Internet lesen, doch leider tat ich es. Nun habe ich Angst daran ersticken zu können oder dass es irgend ein Symptom ist wegen einer Organkrankheit oder so. Ich merke auch, dass ich gleich wieder in Panik verfalle. Gesternmorgen habe ich wegen diesem Symptom und der Angst dadurch, hyperventiliert! Gerade fühle ich dass ich sodbrennen habe. Kann es damit zusammenhängen? Ach mann ich quatsche hier alle zu, und im Endeffekt weiss niemand was es ist. Ich werde damit ja nachher zum Arzt gehen, jedoch würde ich vorher gern ein wenig beruhigt schlafen können. So komplett ohne Schlaf ist ziemlich eklig und würde alles verschlimmern. Aber eine Allergie oder sowas kann ich ausschliessen, oder? Wenn ich es schon fast zwei Tage habe? Oder definitiv über 24 Stunden?

Antwort
von gschyd, 39

Fahr den PC runter resp. mach das iphone aus, trink ein Glas warme Milch mit Honig und zähl Schafe (das hilft am besten beim Einschlafen, wirklich)

Übrigens bist Du nicht der einzige hier bei GF, der vermeintlich am Globussyndrom leidet ... (von dem ich bisher noch nier was hörte...) https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-durch-schlafmangel-so-ein-globussyndrom...

Wie Du ja selber eingentlich weisst NIEMALS Symptome googeln - da kommt IMMER was Schlimmes raus (und ganz besonders nicht, wenn man leicht überreagiert).

Ich gehe nicht davon aus, dass Du am Globussyndrom leidest (das ist keine Diagnose sondern schlicht eine lebenserfahrene Annahme!) - geh Du zum Arzt und lass es abklären.

Kommentar von Zenovia ,

Ich gehe ja nachher zum arzt. Gleich Frühs sobald er aufmacht! Aber es ist noch soviel zeit nis dahin. Zuviel sogar. Habe so extreme panik und das Gefühl kaum luft zu kriegen. 

Kommentar von gschyd ,

wie gesagt PC & iphone aus - Milch & Honig oder auch einen lauwarmen Kräutertee mit Honig (wenn Du keine Milch magst) - Honig ist auch ein gutes Heilmittel

Und lenk Dich ab - beruhigende Musik, lies etwas oder schau ein Serie die Dich ablenkt oder game (ok, dafür PC oder iphone anlassen - aber nicht Dich in Gedanken weiter damit beschäftigen!)

Kommentar von Zenovia ,

Du hast recht. Ablenkung tut am besten, weil meine panik die situation auch nicht besser macht. Eher schlechter. Höre gerade entspannende musik und versuche ruhig zu atmen. Nur leider bleibt das Gefühl der enge. 

Kommentar von gschyd ,

Das hört sich schon mal besser an :) - Fenster auf & frische Luft, kannst Duch auch auf den Balkon setzen, wenn Du einen hast

Kommentar von Zenovia ,

Fenster ist offen. Mir macht gerade extrem angst dass es in der Luftröhre kitzelt und ich räuspern muss und so ein trockener schleim hervorkommt. Zudem fühlt es sich an als hätte ich eine blase über der Luftröhre. Hattest du sowas schonmal alles? Hab doch einfach nur angst zu ersticken :((((  dieser Gedanke daran dass ich hilflos bin und keine luft mehr bekommen würde ist grauenhaft. 

Kommentar von Buddhishi ,

An einem Globussyndrom erstickt man nicht. Und Du bist nicht hilflos. Solltest Du gar nicht weiterwissen, rufe bitte einen Notarzt: 112 (Deutschland).

Kommentar von Zenovia ,

Wenn es nur dieses syndrom ist, dann ja. Ich hoffe dass es einfach nur irgend was psychisch bedingtes ist. Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und Tips! :) 

Werde jetzt versuchen wenigstens noch eine stunde herumzudösen, da ich bald zum arzt gehe sobald er aufmacht. Lieber so schnell wie möglich als das noch einen tag auszuhalten...

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, Medizin, Psyche, 48

Hallo Zenovia,

wie Du schon selbst festgestellt hast: niemand hier kann Dir eine Ferndiagnose erstellen.

Aber zum Schlafen habe ich einen hilfreichen Tipp für Dich :) Kuschel Dich in Dein Bett und wiederhole im Geiste immer wieder folgenden Satz:

'Ich lasse diesen Tag jetzt los und gleite in einen friedlichen Schlaf, in dem Wissen, dass morgen für alles gesorgt ist.'

Damit schläfst Du ganz schnell ein :)

Gute N8

Kommentar von Zenovia ,

Vielen Dank für deine Antwort. Leider neige ich gerade wieder dazu in eine Panikattacke zu verfallen, da ich eben las dass solch ein Globusgefühl zu einer lebensbedrohlichen verengung des halses kommen kann. Ich habe solche angst dass mir das wiederfährt. Da ich das Gefühl im Hals gerade extrem spüre und das Gefühl habe, dass es genau über der Luftröhre sitzt und es sich anfühlt als würde ich nicht tief genug einatmen können. Wie soll man soeinschlafenm ? :((( das nervt so extrem! Was wenn sich jetzt innerhalb kürzester zeit alles an diesem Klos ansammelt und ich wirklich ersticke.... muss andauernd räuspern weil in der Luftröhre so ein Gefühl von trockener festsitzender schleim ist. 

Kommentar von Buddhishi ,

Da könnte es hilfreich sein, ein Glas möglichst kaltes Wasser zu trinken. (Hört sich blöde an, weiß ich, reizt aber den Vagusnerv, beruhigt und damit kannst Du dann schlafen) Nachti :)

Kommentar von Zenovia ,

Kennst du dich denn mit diesem Globusgefühl aus? Hattest du das schonmal so extrem? Es fühlt sich an wie ein Stein im Hals. Ich weiss dass das ständige durch den Mund atmen das Gefühl vielleicht verschlimmert. Aber es ist dieser miese Teufelskreis. :'( habe schon meine halbe Flasche Wasser weggetrunken. Sie ist normalkalt. Mal hilft es kurz und mal ist es als würde ich kaum luft kriegen. Ich hoffe irklich dass NUR die panik eine sehr grosse rolle spielt und ich mir nur einbilde dass das Gefühl schlimmer wird. :((( 

Kommentar von Buddhishi ,

Ja, ich kenne mich damit aus, sieh mal: 'Community-Experte für Gesundheit' ;-)

Versuche es bitte mit wirklich kaltem Wasser, sonst bringt's das nicht.

Bis zum Arzttermin ist es ja nicht mehr lange und was bitte soll ich denn von hier aus sonst für Dich tun können?

Google mal unter Entspannungstipps oder Schlafmusik, lenke Dich ab, bis Du einschläfst und stelle Dir den Wecker, damit Du zügig zum Arzt kommst. Okay?

Leider kann ich aus der Ferne wirklich nicht mehr für Dich tun, außer Dir mein Mitgefühl, heilende Gedanken und - so hoffe ich - heilsame Worte gesendet zu haben.

Kommentar von Zenovia ,

Es ist schon etwas beruhigend was du mir für tipps gibst und dass du ahnung in diesem bereich hast. :) Dankeschön!  :) ich werde unverzüglich zum Arzt gehen nachher. Ob mit oder ohne Schlaf. Habe mich zwar beruhigt und höre auch entspannende musik, jedoch wenn ich huste, legt sich so eine blase über meine Luftröhre. Fühlt sich einfach an als hätte sich überall irgend was festgesetzt wie schleim. :( 

Kommentar von Buddhishi ,

Wie Du vermutlich schon in meinem anderen Kommentar gelesen hast: daran erstickt man nicht. Aber ich weiß: es ist ein Sch**ssgefühl! Sorry, dass ich nur in Gedanken bei Dir sein kann, aber: alles wird gut!

Kommentar von Zenovia ,

Ich vertraue dir da! :) Vielen Dank nochmal für alles. Aber wenn man nicht ersticken kann wieso schreiben manche Ärzteseiten sowas hin? Dass es zu einer Verengung und erstickung führt?  Ok ich will nicht weiter so viele Fragen stellen. Du hast ja recht, wie kannst du mir da jetzt in diesem Punkt vor Ort helfen. Ich hoffe einfach dass es NUR etwas nervlich bedingtes ist. Abwarten. Ich werde in zwei stunden zum arzt gehen. Er macht 7 Uhr auf für Notfälle. Ich sehe dies auch als einen Notfall, da ich die ganze Nacht wach lag und husten musste. Ich warte keine sekunde länger damit. :) sofort hin unf abchecken lassen. 

Kommentar von Buddhishi ,

Gut so! Würde mich freuen, wenn Du Dich danach mal kurz melden würdest :)

Kommentar von Zenovia ,

Das mach ich gern! :) vielen dank! Bin auch gespannt, was es letztendlich ist, da ich körperlich sehr sehr selten irgend was kriege, bis auf eine Erkältung mal im Jahr. Gerade im Moment fühlt es sich an als  wäre es weg, aber ein Arztbesuch ist dennoch ratsam. Meine Psyche leidet dafür doppelt so viel... 

Kommentar von Buddhishi ,

Das glaube ich Dir aufs Wort! Lesen wir uns später weiter, okay?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community