Frage von Lallo79, 69

Kennt jemand diesen Befall an der Thuja?

Hallo zusammen, ich habe immer noch keine Lösung gefunden. Nach dem letzten mal wurde ein Mittel gegen Pilzbefall eines bekannten Pharmaherstellers an den Wurzeln gegossen, danach sind die braune Stellen und schwarze Knospen an unserer Thujehecke nicht mehr geworden. Danach haben wir die braunen Zweige entfernt und es sind neue Triebe gekommen, allerdings wird es jetzt wieder schlimmer, daher wende ich mich nochmal an die Runde.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von labertasche01, 45

Hier sind einige Tipps.

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/thuja-hecke-brau...

Kommentar von Lallo79 ,

Danke für den Link, die meisten Ursachen kann ich ausschließen, weil:

1.) Winterfärbung: Zur Zeit ist draussen 30 Grad.

2.) Streusalz und Überdüngung: Streusalz wird nur im Winter gestreut und gedüngt wurde in letzter Zeit auch nicht.

3.) Trockenheit: Die Thujas werden jeden Abend ausreichend gewässert.

4.) Saurer Boden: Könnte es sein, aber einen ph-Test haben wir schon durchgeführt, dieser war i.O.

5.) Thuja-Wurzelfäule: Die Symthome sehen anders aus.

6.) Insektenbefall: Dieses haben wir auch erst gedacht und haben, weil wir falsch beraten wurden, ein Gift dagegen gesprüht. Im Nachhinein stellate sich herraus, dass es sich um Marienkäferlarve handelte. :-(

7.) Blatt- und Triebkrankheiten:dann wird es sich bei uns wahrscheinlich um einen Pilz handeln, obwohl wir hiergegen auch schon gegossen haben. Wir haben Aliette plus von Bayer verwendet, ob das Mittel gut ist weiß ich nicht.

Für weiteren Vorschläge währe ich sehr dankbar!!!

Antwort
von minahenry, 35

Ich hatte Wühlmäuse, die haben die Wurzeln angeknabbert, Bäume sind gnadenlos eingegangen. Haben wir erst beim ausbuddeln bemerkt. Ich dachte auch an eine erkrankung.

Kommentar von Lallo79 ,

Danke für die Information, allerdings müsste man dann doch Löcher in der Erde entdecken, bei uns ist das nicht.

Antwort
von Blumenacker, 21

https://www.stadtentwicklung.berlin.de/pflanzenschutz/merkblätter/de/download/
lebensbaum_scheinzypresse.


Kommentar von Blumenacker ,

Tut mir sehr leid. Die Links funktionieren nicht. Ich weiß nicht, warum.
Man kann aber auch mit einer manuellen Eingabe zu der Seite gelangen.

Antwort
von Ispahan, 23

Wie oft hast du die Hecke denn gewässert? Thujen nehmen Trockenheit sehr übel - und dieser Sommer war sehr heiß.

Kommentar von Lallo79 ,

Bei dem derzeitigem Wetter jeden Abend.

Antwort
von Norina1603, 21

Hallo Lalo79,

dem Schadbild nach, würde ich sagen, dass es sich um einen Gießfehler handelt, denn wenn Du schreibst, dass Du sie nur einmal am Tag wässerst, kann das unter Umständen zu wenig sein!

http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.landwirtschaftskammer.de...

MfG

Norina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten