Frage von blubreloaded, 65

Kennt jemand diese alte Anschlussdose?

Hallo zusammen,ich habe die folgende Dose bei mir im Haus gefunden, allerdings habe ich eine solche Dose bisher noch nie gesehen, das Haus ist Baujahr 1970, daher kann die Dose wohl schon ein wenig älter sein.

Bild1: siehe Antwort

http://www.directupload.net/file/d/4503/tce3m2m4_jpg.htm

Folgenden "Kasten" habe ich auch noch gefunden, vielleicht hat das ja auch schonmal jemand gesehen und kann mir verraten wofür das gedacht ist/war.

Bild3: siehe Antwort

Bild4: siehe Antwort

Auf dem zweiten Bild sind die Anschlüsse mit La, Lb, E und ich glaube das letze war W, beschriftet.

Antwort
von unpolished, 49

Hast du die Bilder auch mal in vernünftiger Qualität? Ich verstehe nicht wie man im Jahre 2016 immer noch solch Kartoffelcambilder abliefern kann. -_- 

Kommentar von blubreloaded ,

Leider nicht, meine Kamera war schlecht eingestellt und daher ist das ganze ziemlich verwakelt, aber asdundab hat das ganze wohl schon identifizieren können, danke trotzdem für deine Mühe!

Antwort
von blubreloaded, 47

Hier nochmal die restlichen Bilder, das Bild eins gehört zu dem Link im oberen Post, Bild 3 und 4 gehört zu dem zweiten Absatz.

Bild 1: http://www.directupload.net/file/d/4503/4eddkc2r\_jpg.htm

Bild 3: http://www.directupload.net/file/d/4503/ggbujwyj\_jpg.htm

Bild 4: http://www.directupload.net/file/d/4503/7tbm4arj\_jpg.htm


Kommentar von RexImperSenatus ,

Wenn das ne Telefondose sein soll, müßte ein Postzeichen drauf sein - ich kenne Telefonanschl. aus dieser Zeit, aber so einen hab ich nie gesehen ! Skurril !

Kommentar von asdundab ,

Nein, früher wurde da kein Bundes- bzw. Reichspost draufgedruckt.

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 45

La, Lb, E und W deuten eindeutig darauf hin, dass es sich dabei um eine akte deutsche Telefonanschluss- oder Verteilerdose handelt.

Kommentar von asdundab ,
Kommentar von asdundab ,

siehe ADo ZB 50

Kommentar von asdundab ,

Okay, Bild 1 ist eindeutig, dies ist eineADo ZB 50, die allerdings nur bis 1963 verbaut wurden.

Kommentar von blubreloaded ,

Hmm, 70iger Jahre Haus mit Dosen die nur bis 1963 verbaut wurden, naja seis drum.

Zu Bild 1 gehört aber auch der Link oben, oder meintest du das mit Bild 1?


Kommentar von Peppie85 ,

was meint ihr wie oft ich schon häuser aus den 1970ern gesehen habe, in denen noch 2adrig verlegt wurde. ob wohl die übergangsfrist bereits 1968 um war...

lg, Anna

Kommentar von asdundab ,

Nein, das Bild, das du in deiner Antwort mit den drei Links als "Bild 1" benannt hast

Kommentar von blubreloaded ,

Hmm, also meinst du das Bild 1 und nennen wir einfach mal das Bild aus dem Link oben Bild 2, die Telefondose ist?

Die Beschriftung La,Lb,W und E ist allerdings auf Bild 4 zu sehen, wenn die Qualität nicht so schlecht wäre :)

Kommentar von asdundab ,

Vergleiche mal Bild 1 mit diesem hier: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Walzenstecker-Dose2.jpg#mw-jump-to-licen... , die Ähnlichkeit ist eindeutig vorhanden. Die Bezeichnungen habe ich deinen Fragetext entnommen, diese Bezeichnungen kommen so aber nur in der Telekommunikation vor und sind somit eindeutig; an Bild 1 habe ich dann erkannt, dass es sich um eine ADo ZB 50 handeln muss.

Kommentar von asdundab ,

Oder vergleiche Bild zwei (aus der Ausgangsfrage) nochmal mit dem hier: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Walzenstecker-Dose1.jpg#mw-jump-to-licen...

Kommentar von blubreloaded ,

Ja tatsächlich, du hast Recht! Kann man die Dosen heutzutage noch für irgendwas gebrauchen, bzw. die Kabel, die zur Dose gehen?

Kannst du zufällig auch Bild 3 und 4 identifizieren?

Kommentar von asdundab ,

Die Telekom würde diese Dose bei einem Neuanschluss einfach gegen eine TAE Dose tauschen, die Kabel funktionieren i.d.R. auch für DSL.

Kommentar von asdundab ,

Die Dose kannst du höchstens für alte Telefone gebrauchen.

Kommentar von asdundab ,

4 könnte eine Verteilerdose und 3 dessen Abdeckung sein, da bin ich mir aber nicht sicher.

Kommentar von blubreloaded ,

Ja 3 ist die Abdeckung von 4, also ist 4 wahrscheinlich eine Verteildose für Telefonanschlüsse?

Kommentar von asdundab ,

Wenn da, La, Lb, W und E drauf steht ist es jedenfalls etwas fürs Telefon, vermutlich eine Verteilerdose.

Kommentar von blubreloaded ,

Alles klar, vielen Dank für deine Hilfe.

Spricht etwas dagegen die Verteilerdose weiter zu nutzen, vorausgesetzt sie funktioniert noch?

Kommentar von asdundab ,

Nein, die kannst du weiter nutzen. Solltest sie bei einer Anschlussschaltung dem Techniker zeigen.

Antwort
von WernerTX, 21

https://de.wikipedia.org/wiki/Walzenstecker

Es handelt sich vermutlich um eine Anschlussdose für einen Walzenstecker ZB27 oder ZB 50. Aber das in einem Haus Bj. 1970 ist schon ungewöhnlich, kann aber vorkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community