Frage von armabergesund, 46

Kennt jemand die Vorgehensweise der Grenzbeamten, wenn ich mit einem Hund im Auto in die Schweiz einreise?

Mein Hund hat nicht die erforderliche Tollwutimpfung, eine Impfung jetzt ist zu kurzfristig, da wir übermorgen los wollen. Sonst sind alle Voraussetzungen erfüllt, um mit dem Hund einzureisen, Gibt es überhaupt Kontrollen, die den Impfpass einsehen, oder werden wir an der Grenze nicht wirklich überprüft??

Antwort
von bella0912, 29

1. Dein Hund muss gechipt oder sichtbar tätowiert sein
2. Dein Hund MUSS eine gültige Tollwutimpfung haben!
3. Heimtierausweis oder EU Pass ist Pflicht.
4. Die Einfuhr von Hunden mit coupierten Ohren und/oder Ruten ist verboten. Hier macht der Zoll eventuell Ausnahmen (nicht immer!).

Es wird kontrolliert ... ist uns noch nicht passiert, dass wir einfach so drüber gekommen sind. Ich würde dir raten auf Nummer sicher zu gehen. Das kann nämlich ziemlich teuer werden ;)

Kommentar von armabergesund ,

d.h.die schauenin den Impfpass?? gut zu wissen, dann brauche ich jetzt nicht mit hund fahren

Kommentar von bella0912 ,

Wenn ihr kontrolliert werdet, dann ganz sicher. Ein Hund der ins Ausland transportiert wird, muss mindestens die Tollwutimpfung haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community