Kennt jemand die Kurzgeschichte " Die Omelas denRücken kehren"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, wir haben alle unsere nakten Kinder, aber nicht im Keller, sondern auf der anderen Seite der Welt. Kinder, die unsere Kleidung nähen, damit wir nicht mehr als fünf Euro für ein T-Shirt ausgeben müssen, dessen Material eigentlich schon mehr wert wäre, würden wir es gerecht bezahlen. Weiten wir aus, haben wir Omela in jeder Stadt, Massenzuchtbetriebe, die Tiere in wirklich schlechten Bedingungen halten, damit wir billig Fleisch haben können.

Unser Leben, so bequem wie es grade ist, hängt davon ab, dass wir diese Lebewesen (es gibt noch sehr viel mehr) ausnutzen. Das ist einfach so.

Utilitaristisch kann man das jetzt nicht so einfach... grundsätzlich würde er mal ja sagen, aber mit gewissen Einschränkungen. Am System sind ein paar Schwächen. Jetzt da mit Kant ranzugehen find ich schwierig. Geh mit William James dran, da hast du mehr davon.

Sonst muss ich sagen, ich finde die Story etwas holzhammermäßig, aber sie ist schon ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?