Frage von Schnuggi1001,

kennt jemand die firma platinum services GmbH?

Habe dort nur eine Anfrage gelistet und nun soll ich auf einmal eine Kreditkartenbestellung plus Mahnkosten bezahlen, obwohl ich nichts unterschrieben habe oder dergleichen. DIe FIrma schreibt, das ganze bereits an Inkasso weitergeleitet zu haben. Kennt sich jmd damit aus?

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r Schnuggi1001,

liebe Community,

da es in der Frage vermehrt zu Schmähkritik und falschen Tatsachenbehauptungen kam, müssen wir diese nun schließen.

Viele Grüsse

Marie vom gutefrage.net-Support

53 Antworten Die Frage wurde geschlossen.
Antwort von Dextrous,

Hallo, ein Bekannter hat heute auch die Unterlagen per Nachnahme erhalten,und ich habe Annahme verweigert,(Ich bezahl doch nichts für andere).Ich werde ihm auch dringend davon abraten, die Unterlagen zurück zu senden,die 59,- Euro zu bezahlen ,ist schon genug Abzocke. Ich hoffe für ihn, dass er damit dann raus kommt,oder über den Support alles widerruft. Es ist schon eine Schande,Menschen noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen,wo eh schon wenig da ist. Für mich ist es eh unverständlich, einbezahlte Guthaben werden, Null verzinst ,und die Inanspruchnahme muss im Folgemonat zurück bezahlt werden,also wofür solch eine Karte?. Ich denke auch, dass hier einige Anfrager einem großen Irrtum unterliegen,diese Karte gibt keinen Kredit,sondern einer wird vermittelt ,mit horrenden Zinsen. Ehrlich gesagt hatte ich mir auch mal überlegt,eine Anfrage an solch ein Unternehmen zu senden,aber wofür? . Platinum Service tirtt hier auch nur als Vermittler auf ,und das lassen sie sich gut bezahlen.......klingt für mich alles nach Abzocke.

Antwort von Campino2009,

Eine normale Kreditkarte setzt Bonität voraus. Und Schufa freie Kredite gibt es wie erwähnt bei von essen oder Sigma Kreditbank. Hier gilt, seriös ist nur das wo ich keine Gebühren oder dergleichen als Vorklasse entrichten muss. Im Normalfall werden Gebühren mit der Auszahlung verrechnet oder es gibt gar keine, da es mit den Raten verrechnet wird und die Bank ja Zinsen erhält.

Antwort von Campino2009,

Fortsetzung: für alle die keine Karte erhalten, die psg gibt eine Lieferzeit von bis zu 6 Monaten an, kann diese nicht eingehalten werden besteht ein sonderkundigungsrecht welches mit der geldrückgabe gleich zu setzen ist. Die psg sagt aber auch, dass es nicht unbedingt eine MasterCard geliefert wird sondern irgendeine. Also wie gesagt finget weg davon. Prepaid Kreditkarte = Hausbank. Normale

Antwort von Campino2009,

Hallo, also ersteinmal für alle Finger weg davon. Eine Prepaid Kreditkarte bekommt jeder kostenlos bei seiner Hausbank. Der Kredit ist nicht garantiert den könnt ihr genauso wo anders beantragen, Banken für Schufa freie Kredite z.b. Von essen Bank oder Sigma Kredit Bank. Seriös. Zurück zum Thema. Die Bestellung der Karte ist bindend, jedoch besteht natürlich 14 tägiges Widerrufsrecht. Weiterhin

Antwort von Sallownessfield,

Beweise

Homepage-Startseite
Homepage-Startseite
Bestellseite
Bestellseite
Antwort von Sallownessfield,

Lt. Fernabsatzgesetz ist der Verkäufer verpflichtet die Kosten GUT ÜBERSICHTLICH auf der Homepage zu plazieren... Schaut mal selbst und dann urteilt selbst...

Homepage-Startseite
Homepage-Startseite
Bestellseite
Bestellseite
Kommentar von whiteTree,

Der Button unter dem Formular ist nur mit "Weiter" beschriftet, überhaupt keine Info, dass da angeblich ein Vertrag, oder wenn,worüber und zu welchen Kosten abgeschlossen wird!

Also kein rechtsgültiger Vertrag!

Die Beschriftung "Weiter" auf dem Button ist sogar eine arglistige Täuschung, wenn mit dem Klick ein Vertragsschluss oder Auftrag behauptet würde! Das wäre noch nicht mal bei Gewerbetreibenden eine gültige Verpflichtung!

Antwort von tomjones99,

Die können gar nichts solange du nichts unterschrieben hast oder deine Identität bestätigt hast.

Kommentar von Platinums,

Eine Bestellung auf einer Internetseite stellt einen Fernabsatzvertrag nach §312 BGB dar. Es bedarf keiner Unterschrift. Details finden Sie auf
http://de.wikipedia.org/wiki/Fernabsatzvertrag

Kommentar von tomjones99,

Du willst mir also erzählen, dass die Bereitstellung einer solchen Kreditkarte (prepaid) keiner Unterschrift bedarf? ;)

[...]

Was bekommt man denn für die ca. 60€ Nachnahme? nichts, außer einen Umschlag mit Unterlagen die man wiederum einschicken soll...

Was sagst du denn dazu, dass man erst nach dem Ablauf der überhaupt eine Karte in der Hand hält?

Kommentar von tomjones99,

Ablauf der Widerrufsfrist apropos...kommt diese per Email oder ist die in dem Umschlag? ;) Wie soll denn da einer widerrufen, wenn er die Nachnahme verweigert?

Weiterhin: Warum reicht nicht die Identifikation via Ausweis bei der Nachnahme (und auch schon bei der Bestellung) Warum muss denn noch mal 'indientifiziert' werden.

Sorry, aber keiner der bekannten Kreditkartengeber hat so ein Vorgehen. (barclay,advancia,dkb,comdirekt) die ersten drei würde ich jedem als Alternative anbieten!!!

Kommentar von tomjones99,

ach ja und ganz wichtig [...]:

Bei Kreditkarten beginnt die Widerrufsfrist bei deren Erhalt oder frühestens beim Bekanntwerden des Kreditrahmens. trifft wohl beides nicht zu...

Kommentar von Hallo2712,

Das ist schon eine frechheit wie Sie Arbeiten und eine sehr schlau Abofalle.

Kommentar von whiteTree,

Es findet keine Bestellung statt, weil man auf der Seite nur auf einen "Weiter"-Button klickt, der weitere Angaben erwarten lässt; tatsächlich wird aber der Klick als "Bestellung" gehandhabt - was er rechtlich nicht ist!

Antwort von Nastaran,

Hallo Leute , Mich würde es sehr interessieren , ob es hier JEMANDEM gibt, die/der diese MasterCard gegen 59,90 Euro Nachnahme bekommen hat? Posting /Antworten von "Platinum Service GmbH " interessieren mich nicht .

Antwort von nutzer31,

hej. bei mir ist exakt das gleiche derzeit. nur habe ich gar nix bestellt. ich bekomme die ganze Zeit Emails u nun eine Mahnung gleich mit Drohung. ich weiß echt nicht was ich tun soll. es gibt auch keine Tel.nummer oder eine kundenhotline. keine email -Adresse o.ähnliches. wie ist es bei dir ausgegangen? bzw.wie kann ich mich wehren. zahle bestimmt keine 74 € einfach so. unseriös.

Kommentar von Platinums,

Guten Tag,

Sie waren demnach nicht auf unserer Website und haben das Bestellformular nicht ausgefüllt?

Dann müßte ein Dritter Ihre Daten missbraucht haben um unser Unternehmen zu schädigen.

Solche "Spaßbestellungen" fügen unserem Unternehmen einen immensen Schaden zu und werden daher zur Anzeige gebracht.

Anhand der bei Bestellung gespeicherten Daten (IP-Adresse, Browserkennung, Seriennummer etc.) kann in der Regel schnell der Anschluss ermittelt werden, von dem die Bestellung getätigt wurde.

Beachten Sie, dass seit dem 1.7.2012 die meisten Provider an Ihre Kunden eindeutige IP-V6 Adressen vergeben, die eine Identifizierung des Anschlussinhabers erheblich erleichtern. Unser System speichert bei Bestellung auch die IP-V6 Adresse.

Wenn Sie sich sicher sind, dass niemand in Ihrem Haushalt die Bestellung aufgegeben hat, senden Sie uns bitte folgendes Formular unterzeichnet per Post oder Fax zurück:

http://support.platinum-group.de/documents/sta.pdf

Sobald uns dieses vorliegt, werden wir die Forderung gegen Sie ausbuchen und die Sache zur Ermittlung des Bestellers an die Ermittlungsbehörden übergeben.

Wir möchten noch anmerken, dass sofort nach Bestellung eine Email-Bestätigung versendet wurde.

PS: Natürlich haben wir eine HOTLINE - unter "KONTAKT" finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten. Nutzen Sie am besten unser Helpdesk, Sie erhalten i.d.R. binnen 24 Stunden eine Antwort!

Mit freundlichen Grüssen Ihre

Platinum Services GmbH

Kommentar von Hallo2712,

Kann jedem nur einen Rat geben, geht zum Anwalt.

Kommentar von Hallo2712,

Komm hört auf mit IP Ihr habt eine schlaue Abofalle gebaut aber mein Anwalt wird schon um Euch kümmern.

Kommentar von whiteTree,

Mit der IP könnt ihr gar nichts anfangen, denn ihr kriegt die gar nicht raus! Das mit den IP v6-Adressen ist ein Märchen, die werden Einwahl- oder DSL-Nutzern schon gar nicht ohne weiteres statisch vergeben! http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/aktionstag-zur-einfuehrung-d...

Es ist eine klassische Vertragsfalle, viel Kleingedrucktes mit unklaren Preisen darin, auf dem Button unten steht ein belangloses "Weiter", so dass der Klick darauf nie eienn Vertragsschluss darstellt!

Und ein Klassiker des Bauernfangs, "Kredit ohne Schufa"!

Hoffentlich steigt euch bald die Staatsanwaltschaft auf's Dach!

Kommentar von whiteTree,

Nichts ausfüllen, keine weiteren Daten preisgeben! Und vor allem keine Faxe an teure Telefonnummern schicken (0180 ist auch erheblich teurer als normal)!

Kommentar von whiteTree,

Merken wir uns das:

Solche "Spaßbestellungen" fügen unserem Unternehmen einen immensen Schaden zu

Antwort von susannegrueger,

Na toll. Ich habe die Karte auch bestellt und erst jetzt diese Seite gefunden. Heißt das jetzt, dass ich die kommende Tage 60 € bezahle für irgendwelchen Vertrag und dann überhaupt keine Karte bekomme? Nicht gut. Ich bin aleinerziehende Mutter und ziehe in ein paar Wochen um. Brauche dringend eine neue Küche nur soviel Geld auf einmal habe ich ja nicht, da hab ich mir gedacht, dass die Karte eine gute Alternative wäre. Hat da wirklich niemand eine gute Erfahrung damit? Was passiert denn, wenn ich das bei der Post nicht abholle? Kriege ich mein Geld zurück, wenn ich diesen Vertrag wiederrufe? Ich werde mich auch über eine Antwort direckt von Platinum Service freuen.

Kommentar von Platinums,

Guten Tag,

wenn Sie Ihren Küchenkauf über eine Kreditkarte finanzieren, wird dies sicherlich nicht sinnvoll sein. Denn in der Regel müssen Sie die Kartenabrechnung monatlich begleichen. D.h. wenn Sie im Oktober 5000€ mit einer Kreditkarte für Ihre Küche ausgeben, müssen Sie diese im November an die Kartenausgebende Bank zurückzahlen. Insofern scheint die Meinung verbreitet zu sein, ein schufafreier Kredit wäre ein Geschenk, dass man nicht zurückzahlen müsse.

Generell kostet ein Kredit immer Geld. So ist es auch bei Kreditkarten.

Da Kreditkartenausgaben monatlich zurückzuzahlen sind, sollten Sie für größere Anschaffungen besser bei Ihrer Hausbank einen Kredit beantragen, da hier die Konditionen wesentlich besser sind.

Die meisten uns bekannten Kreditkartenemittenten berechnen Sollzinsen von ca. 14-20%, so dass sich Kreditkarten für größere Anschaffungen nicht eignen.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Wir vermitteln unseren Kunden nicht nur Prepaid Karten sondern auch echte Kreditkarten, hier ist jedoch - da auf Bonitätsprüfung verzichtet wird - die Zahlung einer Kaution i.H. des Kreditlimits notwendig.

Wir hoffen Ihre Fragen beantwortet zu haben. Für weitere Fragen richten Sie sich bitte an unser Helpdesk unter http://support.platinum-group.de

Mit freundlichen Grüssen Ihre Platinum Services GmbH

Kommentar von tomjones99,

Wo steht das denn mit der Kaution für echte Kreditkarten? Ich habe noch nichts davon gelesen. Auch wieder so was Verstecktes??? So dass man am Ende doch nichts bekommt?

Alleine bis zu 28 Tage soll es dauern können... Klar, dann sind alle Widerrufsfristen um.

Mit Porto usw. knappe 60€ für ne prepaid Kreditkarte ist nun mal Dummfang. Denn die Bewerber können ja vorher schon ihren Kreditrahmen auswählen.

Oder anders. Wenn alles ohne Prüfung ist, warum ist nicht mal die prepaid-Kreditkarte in dem Nachnahmeumschlag? Mit den Daten im Voraus und der Nachname habt ihr schon genug Daten und auch eine bestätigte Identität. Und dennoch muss alles noch mal angefordert werden? Absolut seltsam!!

Kommentar von Helmi123,

Sie schreiben hier ja sehr viel, aber warum gehen Sie nicht einmal auf Ihren (seit 1.8.2012 sowieso) irreführenden "Weiter"-Button ein?

Hierzu möchte ich gerne einmal eine Stellungnahme lesen!

Kommentar von whiteTree,

Aha, also Prepaidkarten, die ohnehin jeder ohne Probleme kaufen kann, oder echte Kreditkarte gegen hohe Sicherheit, wenn es überhaupt was gibt!

Dafür braucht man keine Vermittlung!

Nutzlosbranche!

Kommentar von whiteTree,

Wo bestellt? Kreditkarten gibt es auch anderswo...

Wenn es das aktuelle Eingabeformular war, und nur auf "Weiter" geklickt wurde, gibt es gar keinen Vertrag!

Mit Angeboten von "Kredit ohne Schufa" dürfte noch niemand gute Erfahrungen gemacht haben...

Also: Nachnahmepäckchen nicht annehmen, nix zahlen, ggf. gerichtl. Mahnbescheid widersprechen!

Wenn in der gegenwärtigen Gestaltung nur das Formular ausgefüllt und "Weiter" geklickt wurde, dürfte da überhaupt keine Verpflichtung entstanden sein!

Antwort von 0815undCo,

Einfach ohne Worte... Verhalten der Firma und Internetauftritt total unseriös... und das Sie versuchen hier Kritik aus der Welt zu schaffen indem die Firma sich in diesem Forum mit einem Account repräsentiert... machts nicht wirklich besser. Meiner Meinung nach gibts genug kostenlose Kreditkarten von seriösen Firmen, denn "ohne Schufa" gehts soweiso nich in Deutschland. Hierzu auch ein Zitat von Platinum:

Antwort von Platinums Platinums 24.08.2012 - 19:31

Guten Tag ... !

Eine Kreditkarte ist in Deutschland ohne SCHUFA-Auskunft nicht erhältlich. Dies wird von uns auch nicht angeboten.

Wir bieten das Schufafrei-Sorglos-Duo: Premium prepaid Goldene Mastercard mit Hochprägung (optisch identisch zu einer Mastercard Gold Kreditkarte) mit zusätzlicher kostenloser Kreditsofortanfrage.

Das bedeutet, unser Finanzdienstleister ermittelt aus über 20 verschiedenen Banken die beste Lösung für Sie. Auf Wunsch wird dieser Kredit auch ohne Schufa vermittelt, allerdings sind die Konditionen dann oft ungünstiger für Sie.

Wenn Sie keinen Kredit beantragen möchten, können Sie die Karte als prepaid Karte natürlich problemlos und sofort einsetzen. Wenn Sie den Kredit beantragen, wird dieser auf das Kartenkonto gutgeschrieben, so dass Sie mit Ihrer Mastercard bequem darüber verfügen können.

Mit freundlichen Grüssen aus Aachen

Platinum Services GmbH <

Jaja die Werbung hält auch nicht das, was Sie meint zu versprechen ;)

Mfg.

Kommentar von whiteTree,

Nicht nur der "offiziellen" Account ist hier, sondern auch Fake-Accounts, die offenbar nur dazu bei GF angemeldet wurden, um das "Angebot" zu loben!

Kommentar von ponnybein,

Eine Prepaid Kreditkarte bekomme ich bei jeder Bank bzw.Hausbank...Und was anderes bietet Ihr hier nicht an. Nennt mir nur einen Gerichtlichen Fall,wenn es überhaupt dazu kam,dass die Firma Platanium gewonnen hat.Gibt es nicht einen,sonst würden ja schlafende Hunde geweckt werden.

Was Ihr hier betreibt,ist Organisierte Kriminalität und gewerbsmäßiger Betrug !!!

Antwort von Shayenne018,

Ich habe dort eine Anfrage gestellt bei diesem unternehmen und gerade ein Tag später diese Seite mit euren Beiträgen gefunden nun möchte ich natuhrlich keinesfalls den Postboten bezahlen weil es anscheind ein unseriöses unternehmen ist habe bisher nur die Anfrage verschickt komm ich da denn jetzt wieder raus und wenn ja wie ? Werde Mutter und habe mir gedacht deswegen ein Kredit aufzunehmen für das babyzimmer und Bange jetzt ein Eintrag in der Schufa zu bekommen oder mich mit einem Inkasso unternehmen auseinander setzen zu müssen ! Bitte um hielfe MfG

Kommentar von Platinums,

Guten Tag,

Sie haben keine Anfrage verschickt sondern das Antrags- und Bestellformular ausgefüllt. Aber keine Sorge, Sie können 14 Tage lang ohne Kosten widerrufen. Leider ist Ihr Posting anonym sonst hätten wir Ihnen sofort weiterhelfen können, daher wenden Sie sich zwecks Widerruf bitte direkt an unsere freundlichen Mitarbeiter unseres Helpdesks: http://support.platinum-group.de

Viele Grüsse Ihre Platinum Services GmbH

Kommentar von whiteTree,

Nein, erst mal Vertrag bestreiten und nur "hilfsweise" widerrufen, damit man nicht indirekt was eingesteht!

Ansonsten behandeln wie alle anderen, gewöhnlichen Vertragsfallen im Internet!

Schufaeintrag für unberechtigte und bestrittene Forderungen ist illegal, Inkassos dürfen auch nur drohen (in Grenzen) und haben keinerlei Sonderbefugnisse; ihre Kostenforderungen haben oft keine Rechtsgrundlage!

Kommentar von Helmi123,

Sie schreiben hier ja sehr viel, aber warum gehen Sie nicht einmal auf Ihren (seit 1.8.2012 sowieso) irreführenden "Weiter"-Button ein?

Hierzu möchte ich gerne einmal eine Stellungnahme lesen!

Antwort von juan2020,

ihc habe 2 monate gewarte diese sch... karte und nicht gekommt

Antwort von balkicalli,

ich würde gerne mal wissen wann die [...] karte kommt post ident gemacht geld bezahlt und noch nichts erhalten [...] warte schon seit 4 wochen auF die karte versuche seit eine wche die teleFnich zu ereichen kein erFlg werde gegen die ein einzeige erstatten wegen betrug. adam ramazan [...]

Kommentar von Platinums,

Der Kunde ist unserem Unternehmen bekannt. Er hat bisher keinerlei gültige Identitätsnachweise vorgelegt. Wir haben ihn vor zwei Wochen kontaktiert und ihm ein PostIdent Formular zugesandt, damit er endlich seine Identität nachweist. Dieser Aufforderung ist er bis heute nicht nachgekommen.

Zur Klarstellung: Es werden keine Mastercards und keine Kredite an Personen vergeben, die sich nicht zweifelsfrei identifizieren. Hier ist Kreditbetrug oder Geldwäsche mittels des Kartenkontos zu befürchten

Daher: Bestellen Sie nicht, wenn Sie keine Ausweispapiere besitzen und ebenso nicht, wenn Sie einen Kreditbetrug oder Geldwäsche planen.

Ihre Platinum Services GmbH

Kommentar von whiteTree,

Die Nichtzusendung von Ausweisen rechtfertigt NICHT die Annahme von illegalen Aktivitäten, auch, wenn sie Voraussetzung für bestimmte Finanzdienste ist.

Illegale Aktivitäten sind wohl eher anderswo zu befürchten...

Kommentar von Helmi123,

Sie schreiben hier ja sehr viel, aber warum gehen Sie nicht einmal auf Ihren (seit 1.8.2012 sowieso) irreführenden "Weiter"-Button ein?

Hierzu möchte ich gerne einmal eine Stellungnahme lesen!

Kommentar von skendo,

Bis heute habe ich keine karte erhalten, nach 2 Monate ein Email ich mus noch 49€ Bezahlen muss. Auserdem jetz 3 Monate keine karte und 60€ verloren, versteckten kosten 1.90€ Hotline Numer für was für eine Preparid Karte de man überalle bekomen kan und das bei die Banke Sparkasse. Postbank. Und...... und nicht bei eine firma Platin GmbH die mit 25000€ vermögen angemeldet ist. Mfg

Antwort von checkercr0163,

Hallo Dutch30. Ich habe über helpdesk eine Frage verschickt und habe innerhalb von 15 Stunden eine hilfreiche Antwort bekommen. Dann habe ich heute um ca.13:ooUhr nochmals bei dem Ansprechpartner nachgefragt und siehe da, innerhalb von 10 minuten hatte ich meine Antwort und die war sehr zufrieden stellend. Also ich weiss nicht ob ich der einzige bin mit positiver Erfahrung, aber ich find den Service vorbildlich !! Kann, wenn Du möchtest, alle mails belegen. LG

Kommentar von tomjones99,

ich habe auch Antworten bekommen... allerdings habe ich 3 Fragen gestellt und es kam nur die Antwort auf eine... musste man weiter nachhaken.. und auf 'gewisse' Fragen kommt nur Schweigen...

Und ich wette du bist auch nur von dem Verein und willst es schön reden ;)

Kommentar von Hallo2712,

Mache das gehe zum Anwalt, ich war Heute auch bei meinem. Es bringt schon was hier ,anderen Leuten vor der Abofalle zu warnen.

Kommentar von claudioricardo,

Ich glaube es ist ein gewisses Umdenken nötig: deutsche Banken verwöhnen ihre Kunden mit kostenlosen Kreditkarten, kostenlosen Girokonten usw., um sie dann, wenn sie in Ungnade gefallen sind, zu verstoßen.

In Großbritannien bekommt man bei den großen Banken erst ein Konto, wenn man einen ordentlichen Betrag einzahlt und Kreditkarten zum Nulltarif sind dort nahezu unbekannt.

In Spanien gibt es die kostenlose Karte nur, wenn man seinen Lohn auf das Konto kommen lässt und auch alle Verbrauchsrechnungen (Strom, Telefon usw.) über dieses Konto abwickelt (Abhängigkeit schaffen).

In den USA gibt es die "paycheck"-Kredite. Schnellkredite von ein paar hundert Dollar bis zum nächsten Zahltag, ohne große Formalitäten, dafür aber zu saftigen Zinsen (bis zu 20% pro Monat wohlbemerkt).

Ähnliches hat sich in Spanien durchgesetzt: 300 Euro für 30 Tage und 375 Euro zurück, auch noch rechtlich abgesichert.

Manche Leute, denen das Wasser bis zum Hals steht, greifen gerne auf solche Angebote zurück. Mitunter ist es für sie die letzte Rettung, bevor der Strom abgestellt wird, das Auto stillsteht, oder das Baby vor Hunger schreit.

So sollte man eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen als "Beruhigungsmittel" ansehen. Oft genügt es zu wissen, das man rasch Kredit bekommen kann, wenn man ihn wirklich braucht. Wenn die eigene Bank aber nein sagt und die Schufa schlecht aussieht, kommt so eine Karte gerade recht, Man kann sie nicht mit einer Prepaid-Karte der Hausbank vergleichen. Das ist meist eine einfache Maestro (nicht Master) oder Visa Electron, als solches sofort als Guthaben-Karte erkenntlich und nicht besonders prestigeträchtig.

Manche Autoverleiher akzeptieren solche Karten gar nicht mehr als Sicherheit: sie wollen echte Kreditkarten sehen. Und eine echte Kreditkarte kostet immer Geld, wenn sie mal umsonst angeboten wird, dann gibt es einen Haken seitens der Bank: sie verlangt regelmäßige Kontoeingänge, Sicherheiten, Schufa ...

Im Übrigen: so eine "Goldene" gibt schon auch etwas her. Wär ich nochmal 18 und auf Beutezug, würde ich mit meiner goldenen KK schon so manche Braut begeistern ;-)

Kommentar von whiteTree,

Wobei es nicht unbedingt begeisternd ist, wenn diese Braut dann diese "Goldene" in die Finger kriegt und einkaufen geht.

Naja, auf solche Angebote wie in der Frage sollte man besser verzichten!

Antwort von Lupuz62,

Hallo, ja der Service dieser ominösen Firma ist sehr fragwürdig. Ich hatte vor einiger Zeit diese Kreditkarte bestellt. Habe auch darauf gewartet, sie aber nie bekommen. Dann erhielt ich eine E-mail die eine Mahnung enthielt. ich bin aus allen Wolken gefallen und wollte sofort anrufen. in Anbetracht der Telefonnummer habe ich dann darauf verzischtet. Ich denke deshalb gibt es sie! Habe deshalb dieses umständliche Helpdesk bemüht und erklärt das ich keine Benachrichtigung hatte (eigentlich war immer jemand im Haus) und somit auch nichts über einen angeblichen Zustellversuch wissen konnte. ich wollte die doch sehr überhöhten Nachname kosten in höhe von 25 Euro nicht Zahlen weil definitiv kein Verschulden meinerseitz vorlag. Seriöse Firmen hätten hier entweder eine erneute Zustellung veranlasst oder meinen Vorschlag die 59,- euro zu überweisen akzeptiert. Stattdessen bekomme ich unfreundliche pampige antworten wo drin steht ich solle endlich überweisen. Ich habe einen Nachweiß verlangt und den bis heute nicht erhalten. Aber heute die Mahnstufe 2 ...Toll oder? Mal ehrlich gefragt!? Worum geht es denen eigentlich? Um die 25 Euro Oder um zufriedene Kunden ?? Ich denke die sind so dreist und ziehen das bis zu ende durch werde wohl einen Anwalt einschalten müssen. Ohne einen guten Anwalt geht Online sowiso nichts mehr!!!

Kommentar von Platinums,

Guten Tag Lupuz62!

Wir haben Ihnen im Helpdesk den Sendungscode der Deutschen Post AG mitgeteilt, so dass Sie selbst online nachverfolgen konnten, dass Ihre Nachnahmesendung als nicht zustellbar zu uns zurückgekommen ist.

Sie hatten VOR der Mahnung eine Rechnung über 59,90 EURO erhalten, die nicht bezahlt wurde. Daher haben wir bei der Mahnung die Nachnahmespesen berechnet.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen doch an unser Helpdesk unter http://support.platinum-group.de

Mit freundlichen Grüssen Ihre Platinum Services GmbH

Kommentar von Hallo2712,

Mache das gehe zum Anwalt, ich war Heute auch bei meinem. Es bringt schon was hier ,anderen Leuten vor der Abofalle zu warnen.

Antwort von juan2020,

ich ihc habe die gleiche problem mit platinum service .. ich habe ein monate ich gesende die vertrag.. und platinum service hat mir gesende ein email mit sage... die karte kommt in 14 tage... und ich warte.... danach kommt von platinum servise noch ein email ... die karte kommt in ende oktober... wenn ich möchte eine goldene visa card.. und ich muss nochmal ein vormular nochmal senden... das ist sssss.. von platinum service

Kommentar von Platinums,

Guten Tag,

"juan2020" hat uns eine Ausweiskopie eingesendet, bei der sich herausstellte, dass der Ausweis abgelaufen war. Zudem bestanden erhebliche Zweifel an der Authentizität des Dokuments.

Daher wurde ihm das PostIDENT Formular zugesandt mit der Bitte, sich bei der Post zu identifizieren. Dem ist "juan2020" bis heute nicht nachgekommen, offensichtlich verfügt er über keinerlei gültige Ausweisdokumente.

Sicher ist es verständlich, dass ohne Identifikation keine Mastercard oder Visa Card ausgegeben werden darf (Stichwort Geldwäschegesetz).

Mit freundlichen Grüssen Ihre Platinum Services GmbH

Antwort von november29,

hallo, bin neu hier. habe auch probleme mit platinum services gmbh. habe nichts bestellt und alles bisher ignoriert. nun habe ich ein schreiben vom culpa Inkasso bekommen. hat jemand erfahrung wie es jetzt weiter geht? habe auch kein problem einen anwalt einzuschalten!

lg

Kommentar von Platinums,

Guten Tag!

Vermutlich hat ein Dritter mit Ihren Daten eine Bestellung aufgegeben um Sie oder unser Unternehmen zu schädigen. Wir speichern bei Bestellung IP-Adresse etc. so dass der Besteller leicht zu ermitteln sein wird.

Mehr Info zu dieser Frage finden Sie in unserem Helpdesk: http://support.platinum-group.de/knowledgebase.php?article=9

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unseren Support oder eröffnen Sie kostenlos im Helpdesk ein neues Supportticket.

Viele Grüsse Ihre Platinum Services GmbH

Kommentar von whiteTree,

Mit der IP ist niemand zu ermitteln!

Kommentar von Schnuggi1001,

Ich habe bereits die dritte Mahnung bekommen und nun wollen die mich vor Gericht bringen.

Kommentar von xxsascha1979xx,

Habe das gleiche Problem. Nichts bestellt und das erste was ich hörte war die Mahnung von Culpa Inkasso. Kannte bis zum 24.01.2013 die Platinum Services Gmbh noch nicht mal.

Antwort von arbeiterbei,

Wollte auch diese karte "Platinium"bestellen,hab jedoch zweifel bekommen.Warum ist den ein Anruf bei dieser Geselschaft so teuer? Bekommt man auch tatsächlich diese Karte mit einer Verfügungsrahmen oder muss man,nachdem man die karte erhalten(nachdem man über 50 Euro bezahlt hat) diese teure Hotline anrufen? Wäre dankbar auf die Antworten,die schonmal Erfahrung gemacht hat mit dieser Firma.

Kommentar von Platinums,

Guten Tag,

niemand muss die "teure Hotline" anrufen. Einfacher und kostenlos ist die Kontaktaufnahme über unser Helpdesk: http://support.platinum-group.de

Auf viele Fragen finden Sie dort bereits eine Antwort. Ansonsten eröffnen Sie einfach ein Support Ticket, unsere Mitarbeiter beantworten diese in der Regel binnen 24 Stunden!

Viele Grüsse Ihre Platinum Services GmbH

Antwort von Gelhardt,

erlebe im mom das gleiche totaler schwachsinn,ich will das ding gar nicht,sollte direkt 25€mahngebüren zahlen ich habe die nicht bestellt,igend einer hat wohl an meinem pc rumgefummelt,also vorsicht

Kommentar von Platinums,

Hallo Gelhardt,

wenn jemand mit Ihren Daten bei uns eine Bestellung aufgegeben hat um uns oder Sie zu schädigen, sollten Sie sich umgehend mit uns in Verbindung setzen, damit wir den Vorgang rechtlich prüfen lassen.

Wir speichern bei jeder Bestellung zahlreiche Daten, die es der Polizei ermöglichen, den Täter (=Besteller) zu ermitteln. Bitte nutzen Sie unser Helpdesk zur Kontaktaufnahme: http://support.platinum-group.de

Mit freundlichen Grüssen Ihre Platinum Services GmbH

Kommentar von ahimo,

kontakt aufnehmen wie mit 0900 nummer oder haben sie keine normale tel. nummer

Kommentar von arbeiterbei,

Als man den Vertrag aufgegeben hat,stand das auch VORHER im Internet,das man Strafe bezahlen muss,wenn man sich doch anders entschieden würde? An Platinium Service

Kommentar von Platinums,

Kontaktaufnahme: http://support.platinum-group.de

Dort bitte auf "Neue Support Anfrage" clicken.

Wenn Sie bereits Kunde sind, immer die Kundennummer angeben, dann erfolgt Beantwortung binnen 48 Stunden!

Antwort von Platinums,

Hallo Schnuggi1001!

Sie haben keine "Anfrage gelistet" sondern das Bestellformular auf der Bestellseite ausgefüllt.

Eine Anfrage kann man über das Helpdesk durchführen (siehe Kontakt-Button).

Auf Ihre Bestellung hin haben Sie eine Auftragsbestätigung erhalten sowie die Mastercard Vertragsunterlagen per Nachnahme. Diese Nachnahmesendung wurde von Ihnen nicht abgeholt.

Daher haben wir Sie mehrmals - ohne Reaktion angemahnt.

Beachten Sie, dass auch Fernabsatzverträge (also Verträge ohne Unterschrift) nach §312 BGB gültig sind.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unser HELPDESK unter http://support.platinum-group.de

Ihre Platinum Services GmbH

Antwort von Support22 Support,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier Beiträge ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen, solange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Viele Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

Antwort von Har123ald,

Was für eine Anfrage hast du gelistet und wo genau?

Kommentar von Schnuggi1001,

bei goldmaster-schufafrei.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community