Kennt jemand die App Extrem.fit?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich habe gerade da auf der Hotline angerufen , und er sicherte mir das ich aus dem Vertrag /abo Raus bin ... Ich glaube ihn zwar nicht aber ich warte mal ab , bis ich meine nächste Handyrechnung bekomme ! Und ansonsten gehe ich zur Polizei und zeig die läute da wegen Betruges an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleiche Masche bei mir, habe direkt meinen Provider (Vodafone) angerufen, die haben umgehend den ersten Betrag storniert, Abo habe ich ebenfalls umgehend gecanceled, Drittanbietersperre eingerichtet, fertig. Sollten die mich anmahnen, ignorieren und ab zum Anwalt.

Die leben vom allerersten Betrag, den so gut wie niemand zurückfordert. Wenn Ihr einen Mobilfunkvertrag habt, kann der Provider das sofort stornieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe am 17.2. genau die SMS auch erhalten. Ich vermute durch irgendwas von FB. Jedenfalls kenne ich die Seite auch nicht und habe nichts gemacht.

Erster Betrag ist schon runter gebucht. Habe eine Drittanbietersperre bei meinem Telefonanbieter eingerichtet und eine E-Mail an diesen Abzocker verein gesendet und zusätzlich die kostenlose Hotline angerufen. Dort konnte man per Tastenkombination das Abo kündigen. Ich hoffe das reicht aus, damit die das einstellen.

Siehe unter den AGB´s auf der Seite. http://de.extrem.fit/agb/

Ich hoffe das hilft euch auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch gerade bei denen angerufen und der Mann meinte wenn ich mein Geld wieder haben will soll ich es schriftlich beantragen, aber ich weiß nicht genau wie das geht. Eure Unterstützung würde mir sehr behilflich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich habe heute auch eine SMS bekommen allerdings von Pranktime aber die hängen auch mit der Entronix zusammen da soll ich für ein Abo pro woche 6,99 bezahlen ich habe noch nicht mal mit meinem Handy irgendetwas gemacht da ich mit dem Auto unterwegs war und ich dann das Handy in der Handtasche habe. Wollte über die Hotline jemanden persönlich sprechen aber bekam immer nur die antwort das keine leitung frei wäre ich glaube die wollten nicht mit mir telefonieren. Die Email adresse die angegeben wurde war auch noch falsch. Habe jetzt telefonisch hoffentlich das abo gekündigt und zusätzlich eine email an die angegebene adresse aus dem Impressum geschickt, das sie mir die 6.99 zurück buchen sollen da ich weder ein abo abgeschlossen habe noch die genemigung einer abbuchung erteilt hatte sollte das nicht schnelst möglich geklärt werden habe ich mit einem Anwalt gedroht ich bin gespannt was darauf hin kommt auf die idee eine anzeige zu machen bin ich noch nicht gekommen ich wüßte auch nicht was ich da genau angeben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab heute das selbe Thema gehabt plus noch ein weiteres Abo für 6,99Euro beide beim einfachen googeln im Internet. Hab eine HP geöffnet klickte da einen link an, die Seite fing an zu laden auf einmal sprang es um auf pranktime ich klickte zurück und zack kamen zwei abos per SMS. Habe angerufen und via Tastatur die Sache hoffentlich wirklich gekündigt. Dann mit meinem Anbieter telefoniert und drittanbieter abos sperren lassen. Die eine Woche muss ich wohl zahlen aber ich hab die Polizei informiert und werde morgen Anzeige erstatten. Je mehr anzeigen gemacht werden umso eher kann man trotz kleinbeträgen etwas ausrichten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollmausi82
23.02.2016, 18:18

Ich hatte das heute auch mit Pranktime habe es auch über die Hotline gekündigt und eine email geschickt das sie mir das Geld zurück senden sollen mal gucken was kommt.

Das komische ist das ich mich auf der seite nicht anmelden kann weil ich keine kontaktdaten dort hinterlegt habe und ein neues Passwort schicken ging auch nicht meine nummer soll dort nicht regestriert sein ist alles ziemlich undurchsichtig.

Wie erstatte ich da denn anzeige? denn wenn man in das Impressum schaut sitzen die wohl in London

0

Hallo zusammen,

wie euch alle hat es auch mich erwischt. Ohne jegliches zu tun habe ich ein Abo abgeschlossen. Unglaublich, ich bin sprachlos. Morgen früh werde ich zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Solche Verbrecher verdienen Geld für nichts tun.

Ehrlich gesagt mache ich mir etwas Sorgen bei der Kündigung, weil ich denen keinerlei Angaben zu mir geben möchte. Ich versuche es jetzt zunächst einmal über meinen Anbieter eine Drittanbietersperre einrichten zu lassen. Vielleicht können die das auch komplett sperren ohne das ich aktiv kündigen muss und die Kosten von dem Drittanbieter zurückfordern? Naja das ist vermutlich etwas naiv gedacht.

Ist es nicht dreist etwas kündigen zu müssen, ohne sich jemals angemeldet zu haben? Und Geld für etwas zahlen zu müssen ohne Gegenleistung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billy7
29.02.2016, 21:34

Update:

Inzwischen war ich wegen der Strafanzeige bei der Polizei. Danach habe ich über meinen Anbieter eine Drittanbietersperre eingerichtet, damit so etwas nicht wieder vorkommen kann. Die Sperre einzurichten ist eigentlich relativ schnell erledigt und ist kostenlos. Meinen Anbieter habe ich dann auch gefragt, ob ich mir wegen der Kündigung Sorgen machen muss, weil die dadurch evtl. weitere Angaben zu meiner Person bekommen, was verneint wurde.

Mein nächster Schritt war dann über die Hotline bei Entronix 0800-5895405 meine Kündigung auszusprechen. Am Telefon habe ich dann auch gleich eine Rückzahlung gefordert. Die nette Dame am Telefon hat dann aber gesagt, dass ich das nicht telefonisch machen kann, sondern nur per E-Mail. Also habe ich an die Adresse entronix.de@silverlines.info eine E-Mail geschrieben, dass ich zum einen kündige (nur noch einmal zur Sicherheit) und dass ich eine Rückerstattung der Kosten fordere, weil ich definitiv nicht aktiv ein Abo abgeschlossen habe (natürlich ohne Angabe meines Namens - nur meiner Nummer, weil sie die ja sowieso schon haben). Außerdem habe ich damit gedroht - falls es seitens Entronix kein Einlenken gibt - ich einen Anwalt konsultieren werde und ich eine Strafanzeige stellen werde.

Bei der ersten Antwort von Entronix wurde mir nur bestätigt, dass die Kündigung wirksam ist. Daraufhin habe ich noch einmal deutlich gemacht, dass ich mir das definitiv nicht bieten lassen werde und ich eine unverzügliche Rückerstattung fordere.

Siehe da, 3 Std. später habe ich eine E-Mail bekommen (um 23.37Uhr), dass mir der Betrag zurückerstattet wird. Natürlich nur aus Kulanz. ;)

Seitens meines Anbieters wurde die Rückerstattung dann auch bestätigt.

0

Hallo an alle Geschädigten.Mir ist es heute auch passiert.Habe kein Vertrag sondern lade Guthaben mit Prepaid auf.Hatte ungefähr noch 7 € drauf. Da kam die SMS Der Dienst Extrem.fit 4.87€ Woche wurde eingerichtet. Info 08005895405,Abo Verwaltung usw.Schon war ich um 4,87€ erleichtert. Habe nicht lange gezõgert und meinen Anbieter drum gebeten eine Drittanbietersperre einzurichten. Dauer der Sperre ca.24Std.Habe mich sofort dazu entschlossen zur Polizei zu gehen um es zu melden. Sowas geht garnicht bin immer noch wütend. Kann nicht sein das man so leicht abgezockt wird. Die Sache wird jetzt vom Landeskriminalamt überprüft. Geht bitte auch zur Polizei je mehr Anzeigen desto besser. Denen muss das Handwerk gelegt werden.Habe anschließend die Hotline 08005895405 angerufen und mich sehr aggressiv drüber beschwert wie sowas angehen kann.Die Frau am Telefon wurde immer leiser und wollte unbedingt meine Nummer.Sofort bekam ich die SMS so steht das genau..Ihre Nummer wurde von aktiven SMS Diensten abgemeldet. Sollten Sie noch ungewollten SMS erhalten, kontaktieren Sie uns bitte auf customer.care@ccsupport.biz. Zum Ende des Gespräches hab ich lautstark erwähnt das die Polizei verständigt wurde.Da leider mein Puls auf 180 war,hab ich vergessen zu Fragen,ob ich das Geld wieder zurück bekomme.Mach ich aber gleich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ajdan86
11.04.2016, 11:34

Ist mir gestern auch passiert! 

Grade vorhin bei meinen Anbietern eine Drittanbietersperre machen lassen damit solche Betrüger keine Chancen mehr haben grundlos die Kohle ab zu zocken!

Das ist eine Bodenlose Frechheit was die da mit uns machen!

0

Hallo. Ich hab diese Sms heute erhalten ich weiß nicht was ich tun soll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich auch gerade bekommen :/ hast du schon eine Lösung gefunden? Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ist mir heute auch passiert. Ich habe eine Seite aufgerufen und habe mich vertippt. Ich bekam sofort die bekannten 2 SMS. Ich glaube, es ging über WAP Billing über eine Werbeanzeige. http://www.computerbetrug.de/telefonabzocke/wap-billing-abofallen-bei-iphone-und-smartphones . Ohne das ich das bestätige ist das illegal. Mein Geld ist natürlich weg. Ich habe sofort eine Drittanbietersperre machen lassen, damit die nächste Buchung ins leere geht. Eine Kündigung ist ehe nutzlos, das ist das Geschäftsmodell von denen. Wer wissen will, wer das gemacht hat hier die Info. Hinter Extrem.fit steckt laut Impressum die Entronix Ltd. Diese gehörte Peter Anthony VALAITIS (11.1950), Mr Bryan Anthony Thornton sowie der Cfs Secretaries Limited. Aktiver Geschäftsführer ist Mr Antonio Lee Florent (01.1976).

https://www.duedil.com/company/07757723/entronix-limited/people

https://beta.companieshouse.gov.uk/officers/fnw5n9pDvWf8PiOnnIRVu4CP-Rc/appointments

Hier die Unternehmensgeschichte von denen:

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/07757723

Herr VALAITIS stand übrigens schon 3392 solcher Firmen vor.

Herr Thornton 446 Firmen

https://companycheck.co.uk/director/913323474/MR-PETER-ANTHONY-VALAITIS/summary

Hier das LinkID Profile von Valatis, die anderen haben keins:

Valatis: https://uk.linkedin.com/in/peter-valaitis-3079b91a

Warum die nicht im Gefängnis verrotten, verstehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Update.Habe am 14.04.2016 eine SMS von Blau de erhalten mit folgendem Inhalt. Blau.de hat ihnen soeben 4.87€ im Auftrag des Anbieters Entronix gutgeschrieben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Anbieter. Habe ehrlich damit nicht gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,

mir ist genau das gleiche passiert wie euch allen. Ich habe eine Sms gekriegt mit der Nachricht ein Abo beantragt zu haben und im nächsten Moment war auch schon das Geld abgebucht. 

Weil ich selbst nicht richtig weiter wusste habe ich kurzerhand an die Kontakt E-Mail Adresse (auf der Sms verlinkten Homepage hinterlegt) geschrieben wie es mir ergangen ist. Ich musste zwar etwas auf die Antwort warten, habe aber nun Rückmeldung bekommen das ich aus Kullanz mein Geld zurück erhalten werde.

Andererseits würde mir auch geantwortet dass das Abo rechtmäßig eingegangen ist. Ich kann mir nicht erklären wie das sein kann. 

Vielleicht Probiert ihr euer Glück auch und kriegt euer Geld auch wieder, denn so eine Abzocke geht gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollmausi82
23.02.2016, 18:11

Wie lange hattest du auf die Nachricht warten müssen? Und kam schon was an geld zurück?

0

Habe heute ebenfalls von ExtremFit. Ne Abo SMS gekriegt,obwohl ich diese Seite garnicht kenne oder irgendwas abgeschlossen habe.

Bin direkt auf die Seite und hab es dort gekündigt sind ja 5 Euro die Woche wollen die haben.

die ersten 5Euro sind aufjedenfall schon weg habe gesehen bei den Kosten auf meiner Mobilcomseite.

Ist ne Schweinerei voll die Abzocke.

Soweit so gut,Die Frage ist jetzt wie kann man das verhindern das die das wieder machen bin bei D1 also Telekom.Und Wie funktioniert das eigentlich wie sind die an unseren Nummern gekommen.

Weil nicht das die einfach jede woche das machen und ein 20euro klauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sizillia
01.03.2016, 11:56

Also ich bin auch bei telekom und die konnten es mir auch bicht sagen woher sie unsre nummern haben ! Habe dann gleich eine drittanbietersperre einricjten lassen ,  habe auch eine sms bekommen von diesem dienst obwohl ich den nicht kenne und nie abgeschlossen habe . Habe gekündigt und warte jetzt auf eine kündigungs bestätigung sollten die nicht antworten gehe ich zur polizei und zeige  sie an ...

0

Hab das heute auch erhalten.

https://www.bill-info.com/mobile

Geht mal auf den Link hier und guckt nach ob Ihr ein Abo laufen habt. Auf der Seite könnt ihr das auch kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilfe, mir ist heute genau das Gleiche passiert! Ich wollte auf dem Handy google.de öffnen und wird (vielleicht Rechtschreibfehler!?) auf eine Seite geleitet und so schnell konnte ich gar nicht schauen, kam extrem.fit Abo SMS und Abbuchungsbestätigung meines Mobilfunkanbieters von 4,87 Euro. Ich war nicht einmal auf einer Seite von denen, geschweige denn weiß ich etwas von einem besonderen Dienst oder einen gesätzten Häkchen. Was soll der Quatsch???

Ich habe mich mit Mail an die Adresse: entronix.de@silverlines.info (steht im Impressum) und warte jetzt auf Stellungnahme zu dem Mist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaLeLu221
22.02.2016, 16:53

Das ist einfach nur krank !!
Habe auch heute so eine komische sms bekommen

0
Kommentar von xjessiiiiex
12.03.2016, 15:52

schreibt ihr in der email auch eure Nummer?

0

Ich habe heute (17.02.2016) ne SMS von der Nummer 82555 bekommen. Inhalt: Der Dienst Extrem.fit (4,87 EUR/Woche) wurde eingerichtet. Info: 08005895405, ABO Verwaltung: http://de.extrem.fit/account/

Nur ich kenne weder "Extrem Fit", noch habe ich irgend einen Dienst bestellt.. bin auch sprachlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nelly922
17.02.2016, 23:17

Habe ich auch gerade bekommen : / hast du schon eine Lösung gefunden? Mfg 

0

Was möchtest Du wissen?