kennt jemand den psychologischen Fachausdruck für das Problem, wenn man sich zu sehr in jemanden hineinversetzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nennt man auch ganz einfach "mangelnde Abgrenzung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es als überdurchschnittliches Vermögen an Empathie bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bestimmt die Hypersensibilität, die du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?