Frage von Opafor2kids, 3

Kennt jemand den günstigsten Umgang mit dem Smartphone in Spanien?

Wir werden 4 Monate in Spanien verbringen und möchte NICHT meine Nummer aufgeben. Ich weiß schon, daß eine span. sim-Karte die günstigste Variante wäre, dann allerdings mit neuer Nummer, was ich aber nicht möchte.

Antwort
von GoodFella2306, 2

Die günstigste Umgang mit dem Smartphone im Ausland ist, wenn du es nur nutzt wenn du im Hotel WLAN zur Verfügung hast. Ansonsten komplett ausschalten.

Kommentar von Opafor2kids ,

Danke für die Antwort, nur leider ist man ja nicht 24Std. im Hotel...

Kommentar von GoodFella2306 ,

das ist halt der Nachteil, wenn man günstig im Urlaub erreichbar sein will.

Antwort
von CATFonts, 1

Spanien ist ja nicht mehr so das extrem teure Problem, aber außerhalb der EU wirds mit der heimischen SIM richtig teuer, auch wenn man angerufen wird. Hier hat ein Bekannter von mir einen Trick: Hierzu benötigt man Skype-Telefonguthaben. Man richten zuhause eine Rufumleitung auf Skype ein. Das ist ja in diesem Fall eine Inlands-Umleitung, die zumeist über die Flat abgedeckt ist. Im Zielland besorgt er sich ne billige Prepaid-Karte, bucht sich bei skype ein, und richtet da erneut eine Umleitung auf die neue Nummer ein - auch das ist dann wieder eine Inlandsumleitung, die nur wenige Cent kostet. Erheblich weniger, als wenn er von Deutschland auf der deutschen SIM-Karte im Ausland angerufen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten