Frage von Markmuller780, 122

Kennt jemand den Arero weltfonds DWS0R4 Ist er als sparplan sinnvoll?

Antwort
von grubenschmalz, 88

Welche Geldanlage wäre denn sinnvoll? 

Das kommt auf dich an. Das kann ich dir nicht so sagen. Wenn du dir in den nächsten 10 Jahren eine Eigentumswohnung oder -haus kaufen willst, würde ich ganz von irgendwelchen Fonds abraten sondern das erstmal nur auf Tages- und Festgeld lassen. Ohne deinen Job, dein Vermögen, deine jetzige Verteilung zu kennen, kann man das nicht sagen.

Welchen Betrag monatlich willst du denn sparen und wofür?

Antwort
von Camue78, 71

In der Ausgabe 6/2015 (S. 33) der Zeitschrift Finanztest wurden Mischfonds getestet. Über "Arero - der Weltfonds" lautet das Fazit.: " In unserer Fondsbewertung ist der Weltfonds nur Durchschnitt.... Mit durchschnittlich 7,2 Prozent pro Jahr blieb der Arero auf Fünfjahressicht deutlich hinter den besten offensiven Mischfonds zurück."

Kommentar von Markmuller780 ,

Danke für die Antwort. Mich interessieren Geldanlagen die eine recht hohe rendite bei überschaubarem risiko bringen was jetzt bei niedrigen Zinsen ohne risiko schwer oder unmöglich wird. 

Hab auch schon vom Gebert Indikator gelesen. Ist der wirklich so erfolgreich? 

Kommentar von Camue78 ,

Vom Gebert Indikator habe ich noch nicht gehört. Als Fondssparplan habe ich ganz gute Erfahrungen mit den UniFavorit: Aktien-net gemacht. Empfohlen wird in Finanztest häufig der DWS TopDividende, der vor allem aber für ein geringeres Risiko steht, nicht für die höchste Rendite.

Antwort
von grubenschmalz, 102

Ist ein typischer Mischfonds aus Anleihen und Aktien. Wenn du für dich einen Mischfond als sinnvoll erachtest, kann man den schon nehmen. 

Kommentar von Markmuller780 ,

Danke für deine Antwort. Welche Geldanlage wäre denn sinnvoll? 

Antwort
von Markmuller780, 92

Danke für deine Antwort. Mich interessiert noch wie der Fonds zusammengestellt ist. Wegen de m Swap Anteil.

Kommentar von grubenschmalz ,

Das kannst du im Internet recherchieren

Antwort
von Markmuller780, 54

Danke für die Antwort. Mich interessieren Geldanlagen die eine recht hohe rendite bei überschaubarem risiko bringen was jetzt bei niedrigen Zinsen ohne risiko schwer oder unmöglich wird. 

Hab auch schon vom Gebert Indikator gelesen. Ist der wirklich so erfolgreich? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten