Kennt jemand das Dragon Ball Z Schachmagazin, erste Ausgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hy ich bins nochmal habe es gefunden, es nennt sich Seekadettenmatt, 5 Züge und man opfert die Dame.

Hier der Auszug von Wikipedia:

"Die Urversion spielte in Paris im Café de la Régence der französische Schachmeister Legall (auch Légal) mit den weißen Steinen gegen den Chevalier de St. Brie, dem er den Damenturm vorgab.[1] Daher wurde auch der Name Légals Matt benutzt.

Die Datierung der historischen Partie (irgendwann zwischen 1750 und
1785) ist ungewiss. Der Überlieferung nach wurden folgende Züge
gespielt: 1. e2-e4 e7-e5 2. Lf1-c4 d7-d6 3. Sg1-f3 Sb8-c6 4. Sb1-c3 Lc8-g4 5. Sf3×e5 Lg4×d1 6. Lc4×f7+ Ke8-e7 7. Sc3-d5#.[2] Ein Schönheitsfehler dieser Version ist, dass Schwarz – statt im fünften Zug die weiße Dame zu schlagen – mittels 5. …Sc6×e5 eine Figur gewinnen hätte können, da der Lg4 durch den Se5 gedeckt wird. Weiß spielte aber, wie gesagt, eine Vorgabepartie (ohne den Turm a1) und versuchte, seinen schwachen Gegner zu überrumpeln.

Zu Lehrzwecken wurde in späteren Veröffentlichungen eine logischere Zugfolge angegeben: 1. e2-e4 e7-e5 2. Sg1-f3 d7-d6 3. Lf1-c4 Lc8-g4 4. Sb1-c3 h7-h6 (oder auch g7-g6), womit die obige Diagrammstellung erreicht ist.

In einer Simultanpartie von Chéron aus dem Jahr 1929 wurden die Züge 5. h3 Lh5 eingeschaltet, um das Schlagen mit dem Springer auf e5 zu entschärfen: 1. e2-e4 e7-e5 2. Sg1-f3 Sb8-c6 3. Lf1-c4 d7-d6 4. Sb1-c3 Lc8-g4 5. h2-h3 Lg4-h5 6. Sf3×e5 Lh5×d1
(auch hier wäre nun Sc6×e5 besser, aber nach 7. Dd1×h5 Se5×c4
8. Dh5-b5+! gewinnt Weiß den Springer zurück und hat einen Bauern
gewonnen) 7. Lc4×f7+ Ke8-e7 8. Sc3-d5#.

Eine abgewandelte Form dieser Falle kam in einer Partie vor, die von Ernst Falkbeer im Jahr 1847 in Wien gewonnen wurde: 1. e2-e4
e7-e5 2. Sg1-f3 Sb8-c6 3. d2-d4 e5×d4 4. c2-c3 d4×c3 5. Sb1×c3 d7-d6
6. Lf1-c4 Lc8-g4 7. 0-0 Sc6-e5 8. Sf3×e5 Lg4×d1 9. Lc4×f7+ Ke8-e7
10. Sc3-d5#.

Auch mit vertauschten Farben kann es zu diesem Mattbild kommen: 1. e2-e4
Sg8-f6 2. Sb1-c3 d7-d5 3. e4×d5 c7-c6 4. d5×c6 Sb8×c6 5. d2-d3 e7-e5
6. Lc1-g5 Lf8-c5 7. Sc3-e4 Sf6×e4 8. Lg5×d8 Lc5×f2+ 9. Ke1-e2 Sc6-d4#.
"

-https://de.wikipedia.org/wiki/Seekadettenmatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MartinStosch
04.08.2016, 06:57

Perfekt ich denke das ist es!!! :)

0

Also das mit Dragonball kann ich dir nicht sagen aber es gibt Matt in 2 (Doofenmatt/Narenmatt) 1.f3 e5 2.g4 Dh4♯

und es gibt Matt in 4 das ist dann Schäfersmatt

sonst habe ich noch eine in 7 Zügen 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Sd4 4.Sxe5 Dg5 5.Sxf7 Dxg2 6.Tf1 Dxe4* 7.Le2 Sf3♯

PS, da muss der Gegner aber mitspielen sonst bringt das alles nichts, du stehst meistens sogar schlechter wenn der Gegner es abwärt.

Ich hoffe da konnte ich dir wenigstens ein Wenig helfen wenn nicht kommentiere einfach dann schaue ich mal ins repertoire rein ob ich die DBZ Ausgabe noch habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung