Frage von Loveee, 49

Kennt jemand Bibelstellen, in denen Gott als Kriegsherr beschrieben wird (mit Ausnahme von Ex 7)?

Antwort
von andreasolar, 34

Jos 10,7 ff.; 2 Kön 19,32 ff.

Dazu ein Zitat:

"Nähert man sich den Heiligen Schriften Altisraels des Weiteren aus religionshistorischer Sicht, so zeigt sich, dass die Bibel in Bezug auf das Phänomen Krieg fest im Vorstellungshorizont des Alten Orients verankert ist. ...

Während nämlich beispielsweise assyrische Kriegstexte von der besonderen Bedeutung des Königs für den Krieg als immanente Vergegenwärtigung der Gottheiten ausgehen, verlegen alttestamentliche Kriegstexte die Zuständigkeit für die Kriegsführung und die Verantwortung für den Schlachtausgang ganz auf JHWH. Hierin zeigt sich, dass biblische Kriegskonzeptionen selbst bereits Ergebnis eines Rezeptions- und Reflexionsprozesses sind."

http://universaar.uni-saarland.de/journals/index.php/tg/article/viewArticle/523/...

Antwort
von tinimini, 25

https://auslegungssache.at/580/genozid-in-der-bibel/

Selber lesen  ! Viel spass.



In Jos 6,17 sagt Josua zu den Israeliten bei der Einnahme von Jericho: »Die Stadt mit allem, was in ihr ist, soll zu Ehren des Herrn dem Untergang geweiht sein« und in 6,21 ist zu lesen: »Mit scharfem Schwert weihten sie alles, was in der Stadt war, dem Untergang, Männer und Frauen, Kinder und Greise, Rinder, Schafe und Esel.« Dieses Gemetzel ist kein Einzelfall im Buch Josua – im Gegenteil! Nach Jos 10,28 ff. ergeht es einer ganzen Reihe von Städten und ihren Bewohnern ebenso – und abschließend heißt es: »So schlug Josua das ganze Land (…) mit allen seinen Königen. Niemand ließ er entkommen; alles, was lebte, weihte er dem Untergang, wie es der Herr, der Gott Israels, befohlen hatte.« (Jos 10,40; vgl. Jos 8,2)


Kommentar von Loveee ,

Super! Vielen Dank! Genau das habe ich gesucht!

Antwort
von kdd1945, 25

Hallo Loveee,

überall, wo Du in der Luther-Übersetzung auf den Begriff "HERR Zebaoth" stößt, also 275 mal, wird dieser hebräische Ausdruck meistens mit Herr der (himmlischen) Heerscharen übersetzt (sieh Link):

http://www.de.bibleserver.com/search/LUT/zebaoth/1

1Sam 17,45 David aber sprach zu dem Philister: Du kommst zu mir mit Schwert, Lanze und Spieß, ich aber komme zu dir im Namen des HERRN Zebaoth, des Gottes des Heeres Israels, den du verhöhnt hast.

45 (SLA) David aber sprach zu dem Philister: Du kommst zu mir mit Schwert und mit Speer und mit Wurfspieß; ich aber komme zu dir im Namen des Herrn der Heerscharen, des Gottes der Schlachtreihen Israels, die du verhöhnt hast!

45 (ELB) Und David antwortete dem Philister: Du kommst zu mir mit Schwert, Lanze und Kurzschwert. Ich aber komme zu dir mit dem Namen des HERRN der Heerscharen, des Gottes der Schlachtreihen Israels, den du verhöhnt hast.

45 (NEÜ) David rief zurück: "Du kommst zu mir mit Kurzschwert, Spieß und Langschwert. Ich aber komme zu dir im Namen Jahwes, des Allmächtigen, des Gottes der Heere Israels, den du verhöhnt hast.

45 (EÜ) David antwortete dem Philister: Du kommst zu mir mit Schwert, Speer und Sichelschwert, ich aber komme zu dir im Namen des Herrn der Heere, des Gottes der Schlachtreihen Israels, den du verhöhnt hast.

Wenn Du willst, kannst Du die anderen Stellen und Übersetzungen witer prüfen.

Grüße, kdd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community