Frage von Anonym135700, 39

Kennt jemand Hausmittel gegen Mücken?

Angeblich sollte Zitrone helfen . Kennt jemand sich da aus ?

Antwort
von Grauspecht, 10

Wir behandeln unsere Stiche nur mit Wärme.
Nimm einen Löffel halte ihn unter heißes Wasser und tupfe vorsichtig auf den Stich (Vorsicht, nicht verbrennen)
Durch die Wärme wird das Eiweiß, das injiziert wird zerstört.
Der Juckreiz lässt nach und es schwillt nicht so stark an.
Heiß duschen hilft auch.
http://www.so-machts-omi.de/gesundheit/stiche_und_bisse/mueckenstich_behandeln.h...

Kommentar von Anonym135700 ,

Danke :)

Antwort
von NicoleU, 6

Ich bin letztens auf der Terrasse in 45 Minuten 12 mal gestochen worden.

Da wir am nächsten Abend Besuch bekamen, sind wir Zitrone einkaufen gegangen. Wir haben zum einen Schalen mit Zitronenscheiben in Wasser aufgestellt, dazu haben wir noch einige Kerzen mit Zitronella aufgestellt (da gibt es inzwischen ganz hübsche). Es hat tatsächlich geholfen! Niemand ist an diesem Abend mit den gleichen warmen Temperaturen gestochen worden!

Kommentar von Anonym135700 ,

Interresant

Antwort
von Hexe121967, 16

mücken werden von licht angezogen. also bei offenem fenster licht aus.  es gibt zig verschiedene mückenabwehrgeräte etc. - ob die was taugen weiss ich nicht.

 wir haben in allen fenster fliegengitter und demnach keine probleme mit mücken in der wohnung. wenn man draussen ist, kann man sich mit autan oder ähnlichem einreiben.

Kommentar von NicoleU ,

Nein - das Licht verwirrst lediglich die Mücken - angezogen werden sie von deinem Geruch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community