Frage von Fuchsi2001, 62

Kennt irgendwer einen programmierer beruf?

Also hört sich sehr dumm an aber wir müssen in deutsch und in gw inhaltlich das gleiche referat machen also genau ein 4.el der klasse es geht um einen derzeitigen traumberuf und ich möchte nicht 2mal exakt das selbe referat machen deshalb such ih jetzt irgend einen beruf der etwas mit programmieren zu tun hat (ausser White-hat, und software developer berufe) ;D also wenn irgendjeman einen Beruf kennt der durchgehen könnte dann bitte in die Antworten schreiben ;D

Antwort
von grtgrt, 21

Wer wirklich ernsthaft beruflich programmieren möchte, der muss denn Beruf Software-Entwickler ergreifen (da man in allen anderen Berufen eher nur gelegentlich einige wenige Zeilen Code zu schreiben haben wird).

Welches Wissen in etwa Software-Entwickler benötigen (mal abgesehen davon, dass sie in der Lage sein müssen, heute in mindestens C, Java und C# pro Monat mehre Tausend Zeilen Code zu verstehen und zu korrigieren oder selbst zu schreiben und zu Debuggen - also ausreichend zu testen -, findet sich skizziert hinter den Links auf Seite https://ggreiter.wordpress.com/2013/02/12/notwendiges-wissen-kompetenter-softwar... .

Kommentar von Azasel ,

Danke

Antwort
von Azasel, 31

Ausbildungsberufe :
Fachinformatiker als Systemintegration  oder als Software Ingenieuring

Kommentar von grtgrt ,

Software-Ingenieur zu sein (z.B. Anwendungsentwickler) bedeutet weit mehr, als nur Code zu schreiben oder zu testen: Man muss dann schon auch in der Lage sein, große Anwendungssysteme zu konzipieren, zu spezifizieren und zu dokumentieren. 

Nur etwa 15% aller Arbeiten, die notwendig sind, eine neue Anwendung (für jemand anders) zu entwickeln, sind reine Programmierarbeit.

Aus Sicht des Auftraggebers ist dieser Prozentsatz noch deutlich kleiner, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem er neue Software erstmals zu verwenden sucht, finden sich darin meist noch zahlreiche, bislang unentdeckte Fehler und Schwächen. Bis die meisten davon behoben sind, kann Monate dauern und bei allen Beteiligten viel Ärger verursachen.

Mit der Größe einer (wirklich umfangreichen) Anwendung steigt schnell die Wahrscheinlichkeit, dass sie selbst nach dem ursprünglich geplanten Projektende noch scheitert.

Antwort
von 716167, 40

Als Ausbilgungsberuf ist das der "Fachinformatiker Anwendungsentwicklung".

Kommentar von Fuchsi2001 ,

Danke

Antwort
von SakataGintoki1, 23

Fachinformatiker in Systemintegration

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten