Kennt irgendjemand diesen zaubertrick?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um was für einen Gegenstand handelt es sich dabei? Hast du den Puls an der Hand gefühlt, in der der Gegenstand gehalten wurde? Wie wurde der Gegenstand in die Hand gelegt (mit der selben Hand aufgenommen oder von der anderen Hand in die Hand gelegt)? Für sowas braucht man Details, um es genau nachzumachen.

Entweder wurde der Gegenstand nie in die (linke) Hand genommen, sondern wurde beim zurückziehen in der selben (rechte) Hand versteckt, die den Gegenstand scheinbar in die linke Hand gelegt hat.

Oder du wurdest abgelenkt und der Gegenstand wurde weggelegt. Dafür reicht eine Sekunde, in der scheinbar unbeabsichtigt die Aufmerksamkeit von der Hand mit dem Gegenstand abgelenkt wird ("guck meine andere Hand ist frei, ich habe den Gegenstand tatsächlich in meine Andere Hand gelegt"). In der Zeit kann man sich etwas in die Tasche stecken.

Oder der Gegenstand ist in der linken Hand , Handrücken nach oben. Der Gegenstand nur von den Fingerspitzen festgehalten, sodass er leicht runter fallen könnte. Sieht man nicht, da von Hand verdeckt. Rechte Hand nimmt deine Hand (hier fühl mal meinen Puls), während du dich auf den Puls konzentrierst nimmt die rechte Hand, welche deine Hand geführt hat den Gegenstand aus der linken Hand, welcher schon mit den Fingerspitzen der haltenden Hand in die richtige Richtung geschoben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwei möglichkeiten entweder hat er nur vorgeteuscht das er die münze in die hand gelegt hat oder er hat die münze mit dem Daumen zwischen zwei finger geschoben das man wenn er die hand öffnet das man die münze nicht erkennt aber wenn er die Hand umdrehen würde täte man die münze sehen oder der trick das man die münze unaufälig im denn langen Ärmel fallen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung