kennt ihr Stuhlpreisspiele, die das Gruppengefühl steigern für 3-5jährige?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Der Kreis" (bei dem es keinen Anfang und ebenso kein Ende gibt) an sich ist schlichtweg das Symbol für Ganzheit, Gleichgewicht, Ausgewogenheit... und gibt (allein, für sich genommen)  somit schon das her, was du mit dem "Wir-Gefühl" ansprichst! 

Insofern ist es gar nicht mehr von so riesengroßer Bedeutung, welches Spiel du im Einzelnen auswählst: Jedes erfüllt im Grunde seinen Zweck. Allein aus dem Umstand heraus, dass sich alle Kinder in diesem Kreis befinden (und im Folgenden daraus agieren)! 

(wenn es denn auch wirklich "alle" sind; nicht umsonst ist es mitunter so, dass sich ein Kind aus dieser Runde "ausschließt", nicht im Kreis sitzen will oder kann, weil es schlichtweg dieses starke Dazugehörigkeits-Gefühl -aus welchem Grund auch immer- gar nicht aushält...) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich zB von meiner kleinen schwester kenne ist, das jeder einzeln erzählt was er am Wochenende gemacht hat oder so. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung