Frage von HinataHime, 144

Kennt ihr Sprüche zum nachdenken(Egal auf welcher Sprache)?

Thema: Selbstzweifel,Depression,Selbsthass,S#zid,Verzweiflung,Angst,Hoffnungslosigkeit etc. Aber positives Hoffnung,Liebe,Glück etc

Antwort
von kami1a, 36

Hallo! 

„Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“,  Albert Einstein.

Je weiter man sich selbst nach unten zieht desto weiter ist der Weg nach oben.  ( Kami1a, 8.10.2015 / ForumGF )

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher!!! Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. (Indianische Weisheit)

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Expertenantwort
von elenore, Community-Experte für Sprüche, 49

Es sind tiefgründige Zitate und ich hoffe, es sind die , die du suchst?

-- Angst beginnt im Kopf. Mut auch!

-- Der Mensch, der mir das Lachen nimmt, muss erst noch geboren
werden.

-- Was ist schlimmer ersetzt zu werden oder ein Ersatz zu sein?

-- Mache niemanden zu deiner Priorität für den du nur eine Option
bist.

-- Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht. Der andere Zwischenräume und das Licht.

-- Wenn du nicht um das kämpfst, was du willst, dann weine nicht um das, was du verlierst.

-- Ich möchte jemanden der mich liebt und nicht nur jemanden, der mich braucht um nicht allein zu sein.

-- Single zu sein bedeutet nicht, dass man nichts über die Liebe weiss. Es bedeutet, dass man genug weiss um zu warten...

-- Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel...

-- Schaffe Dir schöne Erlebnisse, im Alter haben nämlich Erinnerungen den selben Stellenwert wie in der Jugend die Träume!

-- Das Geheimnis, mit allen Menschen in Frieden zu leben, besteht in der Kunst, jeden seiner Individualität nach zu verstehen.

-- Jeden Menschen umgibt ein Zauber und es gibt immer jemanden dem dieser auffällt....

-- Wenn Leute lachen, sind sie fähig zu denken.

-- Nachdem dein Herz gebrochen wurde.. schenke es nur dem, der es schafft, alle Teile wieder zusammen zu fügen.

-- Liebe besitzen wir von Geburt an, Furcht lernen wir erst später im Leben hinzu.

.-- Nicht durch Menschenskälte wird die Gänsehaut der Seele spürbar, sondern durch Herzenswärme!

-- Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

-- Es genügt nicht, mit beiden Beinen im Leben zu stehen. Man muss sie auch in Bewegung setzen.

-- Glück ist, wenn der Verstand tanzt, das Herz atmet und die Augen lieben!

-- Wollen wir eine Brücke schlagen von Mensch zu Mensch – und dies gilt auch von einer Brücke des Erkennens und Verstehens –, so müssen die Brückenköpfe eben nicht die Köpfe, sondern die Herzen sein.

-- Dort wo wir lieben ist unser Zuhause. Unsere Füße können es verlassen, aber nicht unsere Herzen.

-- Dort wo wir lieben ist unser Zuhause. Unsere Füße können es verlassen, aber nicht unsere Herzen.

-- Erfolgreich sind wir nur, wo wir nützen, nicht wo wir ausnützen.

-- Ein Wort wirkt Wunder, ein Lächeln steckt an. Ein warmer Blick lässt jede menschliche Kälte schmelzen.

-- Bewahre Du zuerst Frieden in „Dir“ selbst, dann kannst Du auch anderen Frieden bringen.

-- Der wildeste Hass ist noch lange nicht so hässlich wie Lieblosigkeit.

-- Nur eine gute Seele ist zum guten Handeln fähig

-- Je mehr wir bereit sind zu geben, desto mehr erhalten wir zurück, um so zufriedener können wir sein.

-- Mit 20 hat jeder das Gesicht,das Gott ihm gegeben hat, mit 40 das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit 60 das Gesicht,das er verdient hat.

-- Wagen heißt tun; fürchten heißt scheitern.

-- Um große Dinge zu erreichen, müssen wir sowohl träumen als auch handeln.

-- Weil wir Engel ohne Flügel nicht Engel nennen können, nennen wir sie Freunde.

-- Freunde sind Menschen, die nicht nach deinem Weg fragen, sondern ihn mit dir gemeinsam gehen.

-- Freundschaft ist Ich-Erweiterung. Sie wirft Licht; sie gibt Halt; sie hält den Spiegel vor; sie erzieht; sie lebt aus Glauben und Treue; sie atmet im Gespräch.

-- Die Zeit ist doch nur ein Augenblick, in dem ein ganzes Licht sich bricht.

-- Es sind die Begegnungen und Verbindungen mit Menschen, die dem Leben erst einen Sinn geben.

-- Leben ist, was du mit ihm und aus ihm machst, wie du in ihm wirkst und dich mit deinen Stärken und Talenten zur Verfügung stellst.

-- Leidenschaft haben für jemanden oder für etwas, das heißt Feuer und Flamme sein. Richtig eingesetzt ein Lebenselixier, das Harmonie und Zufriedenheit bringt.

-- Das Glück findet sich nicht im Bequemen, nicht dort, wo man Problemen aus dem Weg geht, sondern dort, wo man sich ihnen stellt. Glück will deinen Einsatz.

Antwort
von JanRuRhe, 61

Ich finde bei Shakespeare die Monologe von Hamlet immer passend. Wenn es passt auch das Ende von Romeo und Juloa

Antwort
von mommy2go, 42

"Probleme fürs Leben zu groß, fürs sterben zu klein"
"War keine Liebe, nur verliebt darin verliebt zu sein"
"Wollt immer für dich ein viel besseres ich sein"
"Depression war nie tragbar doch steht uns so gut"
"Im Endeffekt der perfekte Fehler zur falschen Zeit"
"Wegen Menschen wie dir sind Menschen wie ich Menschen wie er"
"Malen uns die Welt in kuntergrau dunkelbunt"
"Immer leben fürs fliegen doch sind geborn' um zu renn' "
"Betrogene Jugend, Interesse für nichts
Tragen schwarz jeden Tag bis es was dunkleres gibt"
"Der Sinn des Lebens ist Leben - das wars, der Sinn des Lebens"
"Der Trick ist Atmen, die Antwort: einfach nicht zu fragen"

Von Casper :3

Antwort
von labertasche01, 54

Zum Abschied gab er ihr eine Rose und sagte :" Wenn diese Rose verblüht komme ich wieder."
Die Rose war aus Plastik.  

Antwort
von Dailytwo, 54

Die Grausamkeit der meisten Menschen ist Phantasielosigkeit und ihre Brutalität Ignoranz.

Antwort
von BertRollmops, 32

1. Ich gehe die Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. 
Ich falle hinein. 
Ich bin verloren...Ich bin ohne Hoffnung 
Es ist nicht meine Schuld. 
Es dauert endlos, wieder herauszukommen. 

2. Ich gehe dieselbe Straße entlang. 
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. 
Ich tue so, als sähe ich es nicht. 
Ich falle wieder hinein. 
Ich kann nicht glauben, schon wieder am gleichen Ort zu sein. 
Aber es ist nicht meine Schuld. 
Immer noch dauert es sehr, sehr lange, herauszukommen. 

3. Ich gehe dieselbe Sraße entlang. 
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. 
Ich sehe es. 
Ich falle immer noch hinein...aus Gewohnheit. 
Meine Augen sind offen. Ich weiß, wo ich bin. 
Es ist meine eigene Schuld. 
Ich komme sofort heraus. 

4. Ich gehe dieselbe Straße entlang. 
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. 
Ich gehe darum herum. 

5. Ich gehe eine andere Straße. 

Aus Sogyal Rinpoche- das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben

Antwort
von Misao200, 70

Have more scars then friends

one day i'm going to give up on myself

I reallly needed you and you gave up on me

Don't be surprised when one day you can't wake me up

Antwort
von spiegli, 62

The darker the night, the brighter the Stars.

Frag nicht warum, sondern wozu

Antwort
von KickLulu, 29

Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt

Antwort
von StrikingEagle, 46

"We are the Universe recognising its own existence!"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community