Frage von AnnaMariaPferde, 91

Kennt ihr so eine Hunderasse(allergikerhund?

ich suche einen Allergiker Hund der Klein bleibt so bis 50 cm. Und nicht zu Krausselig ist kennt ihr so eine Hunderasse ?.Ich habe jetzt schon ein Hund der ist aber zimlich alt ich gucke mich nur etwas um und mir gehts auch um die Haare da ich keinen hund Mehr haben möchte der Haart (meine Hündin ist draußen) Liebe grüße

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 13

Hi suchst du ein Hund der Allergien hat? Oder den Marketing-Gag vom allergenarmen Hund? Zweiteres gibt es ja so nicht wirklich.

Und sorry besonders liebevoll liest sich das nicht:

"Ich habe jetzt schon ein Hund der ist aber zimlich alt "

Grad wenn der Hund alt ist sollte die Zeit und das Geld in den investiert werden, ich finde das er sich das verdient hat. Und ein Alter Hund wird nunmal pflegeintensiver, es ist ein Unding das der draußen gehalten wird!

Ich kann dir so kein Hund empfehlen, die die nicht Haaren wären in der Aussen Haltung einfach komplett aufgeschmissen und daraus wirds hinaus laufen, wenn auch der seine Enzyme verteilt die Allergien auslösen.

Kommentar von AnnaMariaPferde ,

ich suche nicht für jetzt ein Hund ich gucke einfach nur was ist daran ein problem mein Hund lebt seit 13 Jahren draußen und ist glücklich drine würde sie alles kaputt machen diese Rasse ist nicht zum Drinen halten sie darf jeden Tag frei rumlaufen und wir gehen 3x am Tag spazieren sie hatte noch nie Krankheiten jetzt hat sie nur sachen die ihrem Alter entsprechen Erweitertes Herz , Leichten husten und man merkt langsam das sie Nicht mehr so gut sehen kann.Ich liebe sie so ehr und ich hoffe das sie noch Paar jahre lebt eigendlich muss ich mich nicht rechtfertigen da es meinem Hund Gut geht.mein nächster Hund kommt rein Deswegen meine Frage auch Ob jemand Hunderassen Kennt die Allergikerfreundlich sind .

Mein Gott !

Antwort
von xttenere, 25

wenn Du eine Allergie gegen Hundehaare hast, so sind meistens nicht nur die Haare selber, sondern auch  die feinen und fast unsichtbaren Hautschuppen....der Speichel des Hundes etc.

Weiter unten haben Dir einige User diverse Rassen aufgezählt. Ich würde Dir empfehlen, zuerst mehrmals einige Zeit mit einer dieser Rassen in einem geschlossenen Raum zu verbringen, und Deinen Körper zu beobachten...reagieren Deine Augen...kriegst du vielleicht sogar Atemnot....evtl Ausschlag..wenn alles o.k ist, kannst du dich nach einem eigenen Hund umschauen.

Wäre doch schade, wenn Du den Kleinen später wieder abgeben müsstest, weil Dein Körper anfängt zu reagieren.

Kommentar von AnnaMariaPferde ,

Hallo,danke ich habe jetzt schon ein Hund der Haart und es ist nicht so schlimm solange ich nicht mit den Händen in die Augen gehe aber sie lebt auch draußen da sie schon alt ist gucke ich mich schon etwas um .

Kommentar von xttenere ,

ein Hund sollte nicht draussen leben müssen, sondern bei seiner Familie....Du kannst auch nicht jede Rasse draussen halten...die unten aufgeführten schon mal gar nicht.

Denk bitte mal darüber nach

Kommentar von AnnaMariaPferde ,

Ich habe jetzt einen Jagdterrier und den kann man draußen halten und wenn wir einen Neuen bekommen wird er drinne Leben

Kommentar von xttenere ,

Super :)

Antwort
von XPinkXMuffinX, 46

Hey :)
Also Yorkshire Terrier und Malteser haare gar nicht. Und die sind auch sehr süß ^^

Antwort
von Limmi1, 59

Nicht haarende Rassen:

Pudel, Malteser, Bologneser, havaneser, westis, yorkshire Terrier, norfolk Terrier, australian silky Terrier, cairn Terrier, Dackel,scottish Terrier, seallyham Terrier, australian Terrier, Norwich Terrier, skye Terrier, dandi dinmont Terrier, bichon frise, coton de tulear, lhasa apso, Airdaile Terrier und andere Pudel ähnliche Rassen und Hunde mit Trimmfell, also Rauhaar!

Antwort
von dogmama, 39

ich suche einen Allergiker Hund

damit wird zwar gerne geworben, aber das ist meist nur eine Verkaufsmasche! Wirkliche Allergikerhunde gibt es nicht!

Die meisten Menschen reagieren auf Hautschuppen und Speichel des Hundes allergisch und über beides verfügt JEDER Hund!

Antwort
von Gargoyle74, 41

Zuerst einmal, man ist nicht gegen die Haare allergisch,sondern gegen das Protein in den Hautschuppen der Tiere. Es gibt zwar Hunde,die nicht so allergen sind,das ist aber mit Zweifel verbunden und nicht wissenschaftlich bestätigt ! Du kannst aber eine Desensiblisierung vom Arzt her an Dir vornehmen lassen,um dagegen anzugehen(Spritzen). Erfolgsrate 50/50. Meine Freundin ist so derart hoch allergen,das sie keine Luft bekam und bereits 2-3 mal in die Klinik eingewiesen wurde. Dennoch behält sie wehement Hund,Katzen und Pferde und siehe da-Die Allergie hat sich erledigt dank starken Willens und Liebe zu ihren Tieren. Ich denke,das 80% aller Allergien hausgemacht oder eingebildet sind und sich der Körper dieser Menschen schon darauf   eingestellt hat ......

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Es gibt auch Menschen die nur gegen die Haare allergisch sind ist selten kommt aber vor

Kommentar von Gargoyle74 ,

Genau Das sind die "eingebildeten Allergiker"...........

Kommentar von froeschliundco ,

@gargoyle74, bin ganz deiner meinung!!

Kommentar von Gargoyle74 ,

Danke ;-))

Antwort
von Batid, 73

Also die Havanesser. Aber die haben ein etwas kraussiges Fell. Eine Freundin hat einen. So schlimm ist das Fell gar nicht. Ist eben nur gelockt.

Antwort
von SusanneV, 41

Portugiesischer Wasserhund. Der ist momentan sogar noch Amerikas first dog. Die Tochter vom Obama hat eine Hundehaarallergie.

Antwort
von marit123456, 25

Typische Rassen, die wenig allergieauslösend sind, gibt es zwar, aber es gibt keine Allergikerhunde.

Antwort
von LadyJacki, 37

Zwergpudel haaren garnicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten