Kennt ihr so eine Hunderasse?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, meine Tochter (2) hat da was in der Richtung: wird mit Batterien betrieben, kann abgeschaltet werden, läuft nicht allzu schnell, die Leine ist schon permanent am Tier befestigt. 100% Stubenrein, überlebt auch mal ein paar Tage im Schrank, Tierarzt- und Futterkosten fallen praktisch gar nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zoemaleen02
29.03.2016, 09:51

meine Schwester auch davon gibt es auch eine große Auswahl guck doch mal bei Müller

1

So einen. Der ist genauso reell und erwachsen wie du:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man von Anfang an schon die voraussetzung setzt dass der nicht allzu aktiv sein sollte, sollte man sich überleben, ob ein Haustier die richtige Entscheidung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der sogenannte "Plüschhund" ist da eine hervorragende Idee. Er kann, wenn man ihn gut pflegt, unsterblich sein, ist sofort stubenrein, muss nicht raus, frisst nichts und ist immer zum Kuscheln da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so einen bekommst Du in jedem Spielzeugladen. 

Einen lebenden kannst Du Dir erst ab 18 kaufen!

Aber als Halter eines lebenden Hundes bist Du mit Deinen Vorstellungen ungeeignet! 

Werde erst mal erwachsen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maltipoo, das ist eine Mischung aus Malteser und pudel, sie sind ziemlich klein und brauchen wenig Auslauf und Zuwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogmama
28.03.2016, 22:28

JEDER Hund braucht ausreichend Auslauf und Zuwendung! 

Wenn man keine Ahnung hat, einfach ruhig sein!!

7
Kommentar von zoemaleen02
28.03.2016, 22:45

ja natürlich brauchen sie Auslauf und Zuwendung aber er braucht nicht so viel Auslauf wie andere Hunde das weiß ich weil einer meiner Freunde einen hat.

0

Was möchtest Du wissen?