Frage von Juli0220, 39

Kennt ihr Programme die gut sind um Java codes zu schreiben, und auch auszugeben?

Antwort
von androhecker, 20

Es gibt im Grunde genommen 3 große Java IDEs:

Netbeans:
Das ist das IDE von Oracle selbst, es funktioniert recht gut mit Software wie zB dem Glassfish Server. Das IDE ist aber ansonsten nicht so funktionsreich, aber für das meiste reicht es.

Eclipse:
Das ist schon wesentlich moderner als Netbeans, ist von der Benutzeroberfläche ganz nett aufgebaut und kann auch schon relativ viel (aber nur mit so nervigen Plugins)

IntelliJ:
Das hat schon mit Abstand am meisten mit dabei, die Code Completion, das Refactoring, etc ist den anderen IDEs weit voraus. Dazu hat es auch Android Unterstützung (und noch Sprachen wie Kotlin) und das Darcula Design ist einfach das beste. Es gibt noch eine Ultimate Version (für Schüler/Studenten kostenlos) welche noch sehr gute Features wie ein SQL Tool dabei hat.

Du kannst aber auch mal mit einem Editor der nur Syntax Highlight hat probieren, das sollte man immerhin können.

Antwort
von SirNik, 21

Ich empfehle dir Netbeans oder IntelliJ IDEA.

Ich persönlich mag eclipse nicht so, aber das ist meine Meinung.

Das mit dem größten Umfang wird wohl IntelliJ sein, weswegen für den Anfang vielleicht Netbeans besser ist.

Aber als ganzer anfänger Schlage ich dir eigentlich noch was besser vor:
Den Windows editor; erstmal Einrückung richtig lernen (die oben genannten ide's rücken automatisch ein) und dann die cmd benutzen zum kompilieren und ausführen (befehle: javac [Dateiname].java (kompilieren) und java [Dateiname] zum ausführen).

Das wäre meine Idee für den Anfang

Kommentar von FelixCrafting ,

Für den Anfang würde ich nicht den Texteditor nehmen, da kannst du nähmlich deine Fehler nicht debuggen.

Kommentar von SirNik ,

Joa :D weiß aber auch nicht ob man als Anfänger überhaupt nen Debugger benutzt. Und ich denke die Projekte sind so klein, dass man das auch selbst im kopf debuggen kann :) aber muss er wissen, ich finde es nur für den anfang schön alles selbst zu machen und auch zu lernen, statt dass mir die ide alles vorsagt und ich nur noch bestätigen muss. und sich mit dem kopf darein denken finde ich auch hilfreich.

Kommentar von HanzeeDent ,

Darf ich fragen, was dir an Eclipse nicht gefällt?

Ich finde Netbeans eigentlich auch nicht schlecht, jedoch habe ich das Probem, dass mein Windows auf 4k läuft und Netbeans nicht hochskaliert. Hättest du da vllt. ne Idee?

Antwort
von loxa00, 22

Falls du Anfänger bist schau dir mal die BlueJ IDE an.

Antwort
von pascal870, 22

Ganz klar: eclipse und Intellij Idea

Eclipse: https://eclipse.org/ (Finde ich persönlich besser)

Intellij Idea: https://www.jetbrains.com/idea/

Antwort
von FelixCrafting, 12

Eclipse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten