Frage von Ceupah, 31

Kennt ihr paar Übungen für mein Problem?

Ich spreche schon seit meinem ersten Wort undäutlich. Früher mit 8 bin ich dann immer zum Logopäden gegangen. Er hat mir dann die Aufgabe gegeben, meinen Schultag ihm zu erzählen. Heutzutage in der 7.Klasse sagen meine Lehrer das sie mich nicht verstehen können weil ich zu undäutlich spreche, meine Familie und meine Freunde auch. Was kann ich tun. Ich Lisbe nicht. Bitte um Ratschläge. Bitte keine Fachwörter bin noch 13. |~Danke.

Antwort
von Ini67, 10

Nimm Dich mal selber auf, wenn du einen Text liest oder frei sprichst. Mache dir mal selber ein Bild davon, wie du dich anhörst.

Arbeite dann daran, langsamer und deutlicher zu sprechen. Spiel dir das immer wieder vor und versuche, dich zu verbessern. Mit der Zeit wirst auch du besser werden.

Wenn du alleine nicht weiter kommst, kannst du auch noch einmal zum Logopäden gehen.

Antwort
von michamama, 5

nimm mal einen Korken in den Mund (Zwischen die Zähne) und versuche dann

1. langsam (nicht haspeln - DU hast Zeit)

2. gut lautieren (alle Buchstaben gut bilden bei der Aussprache)

3. Nimm Dich mal auf und achte beim Anhören auf die Fehler und versuch diese zu korrigieren

4. setze Dich mal beim Lesen (laut) vor einen spiegel, dann siehst Du, wie die Muskulatur reagiert beim Reden

5. versuch mal das, was Du sagen willst zu singen, Meistens ist die Aussprache beim singen anders

6. Du kannst auch auf einer sogenannten Satzmelodie sprechen. d. h. die Worte einfach zu sagen, OHNE sie besonders zu betonen

9. Nun heißt es ÜBEN

10 wenn das nciht hilft, dann kann nur Logopädie helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten