Frage von prisonbreak23, 95

Kennt Ihr Leute die durchs Abitur gefallen sind und die im Leben was gutes erreicht haben?

ich mache mir ständig Gedanken darüber ob ich das Abitur überhaupt schaffen werde (gehe immer von dem schlimmsten aus).Im Prinzip ist es ja kein Weltuntergang weil man die Fachhochschulreife (schulisch) besitzt.Was macht ihr wenn ihr durchfällt?habt ihr es eventuell erlebt?(bin aus nrw)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 46

Hallo!

Das nicht, aber ich kenne zumindest genügend Leute, die ohne Abitur auch große Erfolge feierten bzw. es auch ohne Abi zu was gebracht haben!

Der Gedanke, man könne nur mit einem sehr guten Abitur was erreichen bzw. braucht das Abitur um jeden Preis, um "was zu werden" ist mMn absolut falsch & stimmt so nicht. Alles ist möglich, wenn man es nur von ganzem Herzen will & realistische Ziele hat!

Antwort
von Sirias, 55

Ich kenne jemanden, die ihr Abitur nicht bestanden hat, auch nach einem Wiederholungsjahr nicht. Sie arbeitet heute als selbstständige Fotografin. Wie es ihr dabei geht, weiß ich allerdings nicht.

Antwort
von lunaciela, 47

Die Frage dazu sollte eher lauten: was willst nach der Schule machen? Wenn du studieren willst, kannst eine Ausbildung in dem Bereich machen der dich interessiert und in dem Bereich danach studieren. Wenn du Jura etc studieren willst kannst du dein Abi immernoch nachholen (wobei du bei Jura viel Wartezeit mitbringen musst wenn dein Notendurchschnitt nicht so gut ist ;-))

Werd dir erstmal klar was du werden willst später, ist net schlimm ohne Abi durchs leben zu laufen :)

Wünsch dir viel Glück für die Prüfungen!

Antwort
von musiclover2011, 52

mein bruder hat sein abi nicht bestanden, ne ausbildung gemacht dann irgendwann sein abi nachgeholt, 2 mal sein studium abgebrochen und trotzdem nen job bei dem er um die 5000 im monat verdient

Antwort
von Zockinator1, 45

Denk nicht an dran ob du durchfallen könntest sondern dass du es zu 100% schaffst.
Klar ist es kein Weltuntergang kein Abi zu haben aber es ist aufjedenfall besser das Abi in der Tasche zu haben um es später einfacher zu haben.

Antwort
von Nico0363, 29

Steffen Spielberg, der hatte gar keinen Abschluss, nur Talent. Man kann auch sagen, dass dieser Mann einfach nicht der schauste ist xd. Aber er hat sein Talent/Leidenschaft ausgenutzt und ist der erfolgreichste Filmproduzent der Welt.

Antwort
von PeterP58, 28

ich bin nach der 12.2. freiwillig ausgestiegen, weil ich keinen bock mehr hatte. hat mir nicht geschadet. alles gut bei mir :-)

Antwort
von Pahana, 31

ich kenne sogar 2 leute, die nur mit ach und krach ihren hauptschulabschluss geschafft haben und dann erfolgreiche kleinunternehmer wurden

Antwort
von MaGo19, 35

Naja guck mal die bei RTL an die ... :D ne Spaß.

Also klar geht das. Es heißt ja noch lange nicht das wenn man durchfällt das man nichts kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community