Frage von Kurisu91, 63

Kennt ihr gute Teesorten, die beruhigen bzw medizinische Tees zum entschlacken?

Wäre nett, wenn unter euch jemand wäre, der sich mit heiltees auskennt :D

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 44

Hallo Kurisu91,

beruhigende Tees: Baldrian, Hopfen, Melisse, Lavendel, etc. Sehr gut in der Mixtur und günstig im Preis ist übrigens der Beruhigungstee von Aldi.

Mate, Brennessel, Bärlauch sagt man eine entschlackende Wirkung zu, wobei man ja eigentlich nicht von Schlacke im Körper sprechen kann.

LG

Kommentar von Buddhishi ,

Noch zur Ergänzung: Heiltees sollten nicht ständig getrunken werden.

Kommentar von Kurisu91 ,

Hm wieso denn? ich trinke fast jeden tag Lavendeltee^^ es beruhigt, aber manchmal wirkt es, als wäre ich total high im sinne von träge ^^

Liebe Grüße!

Kommentar von Buddhishi ,

Weil Heiltees zum Heilen da sind und entweder in ihrer Wirkung nachlassen können oder schlimmstenfalls bei zu hoher und zu langer Dosierung auch schädlich sein könnten. "Die Dosis macht das Gift."

Kommentar von Grobbeldopp ,

Lavendel ist wohl nicht so giftig. 

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 23

"Entschlackung" ist ein blödsinniges pseudomedizinisches Wort. Es gibt keine Schlacken im Körper, also ist Entschlackung weder nötig noch überhaupt möglich.

Was beruhigende Tees angeht: Melisse schmeckt gut und ist auch täglich angewandt nicht schädlich.

Antwort
von Moritz273, 17

Also wenn du mit "entschlacken" abnehmen/ vitalisierend/ belebend meinst, kann ich dir grünen Tee oder besser: Matcha Tee sehr empfehlen.

Antwort
von Sonnenstern811, 28

Fencheltee beruhigt. In Verbindung mit Anis und Kümmel ist er auch gut für die Verdauung.

Antwort
von Blvckstyle28, 21

Es gibt sogar Beruhigungs -und Schlaf und Nerventee!
Dazu helfen Baldrian und Hopfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten