Frage von SumoGirl, 44

Kennt ihr gute Motivationssprüche zum Thema abnehmen?

Hey,

Habt ihr gute Motivationssprüche zum Thema abnehmen? Suche schon länger nach einem passendem Spruch wurde bisher aber noch nicht wirklich fündig. Oder evtl sogar auch noch Tipps zum Thema abnehmen?

Im voraus schon mal danke.

Antwort
von Elena90, 3

Meine liebsten Motivationssprüche: 

-Nichts schmeckt so gut, wie schlanksein sich anfühlt. (Hängt an meinem Kühlschrank) 

-Wenn du aufgeben willst, denk daran, warum du angefangen hast

Gibt sicher noch mehr Sprüche, aber die beiden sind halt so "meine" :D gibt bei google sicher noch viel mehr :)

Tipps kann ich die nur die geben, wie ich abnehme: ich habe mit Kalorienzählen abgenommen (bzw. bin noch dabei :D) Ich hab schon andere Abnehmversuche gestartet, (z.B. mit Yokebe, tabletten oder lowcarb ). Hatte leider mit nix lange Erfolg, sobald ich wieder normal gegessen hab war alles in null komma nix wieder drauf. Kalorienzählen halte ich bisher am längsten durch und hab auch besseren Erfolg erzielen können, ohne wirklich auf etwas zu verzichten. Denn genau da ist mein Problem, ich will nicht verzichten! Wenn ich Lust auf Schoki habe, dann esse ich verdammt nochmal auch welche. :D Es geht alles... in Maßen, und nicht mehr in Massen. ;)

Ich erlaube mir sogar einmal in der Woche einen so genannten "Cheatday", also einen Tag, an dem ich dann alles was und wie viel ich will esse. Zum einen bekommt der "Heißhunger" so gar nicht erst die Chance aufzukommen und zum anderen bringt das den Stoffwechsel so richtig auf trapp, einschlafen soll der ja nicht ;D Und trotzdem nehme ich weiter ab. Man sollte seinen Wiegetag natürlich nicht direkt einen Tag nach dem Cheatday machen :D aber ich mache das zum Beispiel so, dass ich Freitag immer Wiege und Samstag oder Sonntag ist dann mein Cheatday.

Ich habe mir (auf Empfehlung, ist alles mit meinem Arzt abgesprochen!) Kcal-bedarf auf

http://www.gesundepfunde.com/grundumsatz-leistungsumsatz-gesamtumsatz-berechnen/

ausgerechnet. Bei Sport habe ich allerdings 0 Stunden gelassen, die trage ich separat ein (in mein Ernährungstagebuch) da ich ja nicht jeden Tag gleich viel Sport mache. 

Mein Ernährungstagebuch ersetzt mir die Kalorienzähler-app "Lifesum" (kostenlos im App-store oder auch direkt am PC über Internet nutzbar), gibt aber natürlich auch andere. Ich selbst fand Lifesum aber am besten, weil man dort den täglichen Kalorienbedarf in den Einstellungen ganz leicht ändern kann. Denn was bei so ziemlich allen mir bekannten Apps gleich ist, die berechnen viel zu wenig Kalorien. Darum extra auf Gesundepfunde ausrechnen und in der App dann korrigieren. 

Zum Eintragen von Sport und Lebensmitteln ist so eine App ist ganz besonders am Anfang super gut, um ein bisschen das "Gefühl" zu bekommen, was wie viele kcal hat und wie viel die ungefähre Menge ist, was man essen kann/sollte. Das ist wichtig, denn es spielt natürlich auch eine Rolle, mit was du deine Kalorien füllst. Bezüglich Sättigung ist es nun mal echt ein großer Unterschied, ob du eine Hand voll Chips isst, oder eine große Schüssel Salat.;)

Ich fahre so wirklich gut, es gab bisher keine Zwischenfälle bezüglich Fressattacken und ich fühle mich auch nicht schlapp, wie ich es zuvor schon bei anderen Versuchen erlebt hatte.

Wenn du dich auch für die Kalorienzählvariante entscheidest, solltest du dich in jedem Fall an deinem Grundumsatz orientieren. Wenn du auf der Seite von Gesundepfunde weiter runter scrollst, kannst du auch sehen und lesen warum (blauer Kasten).  Aber beim abnehmen, ganz wichtig!, nie unter deinem Grundumsatz, idealerweise sogar noch einen kleinen Teil des Leistungsumsatzes dazu essen. Idealerweise lässt du dich bevor du irgendwas anfängst bezüglich abnehmen, Ernährung, Sport) auch erstmal vom Doktor durchecken.

Ich hoffe meine Tipps helfen dir ein bisschen.

Auch wenn dir Kalorienzählen vielleicht nicht gefällt und du anders abnehmen möchtest, wünsche ich die in jedem Fall viel Erfolg! Bleib am Ball und gib niemals auf!

Alles Gute! :)



Kommentar von Anonym135700 ,

Das was du hier alles aufgeschrieben hast war total ünnötig es wurde nur nach motivationssprüchen gefragt und NICHT wie man abnimmt , anscheinend weiss sie das schon , und fragt deshalb nach was anderem

Kommentar von Elena90 ,

Sie hat aber weiter auch nach Tipps zum Thema abnehmen gefragt. Insofern ist dein Kommentar wohl noch unnötiger , als mein Text ;)

Antwort
von mlee97, 3

Generell nen guten Spruch habe ich leider nicht für dich, aber ich habe selbst in 7 Monaten 22kg abgenommen und denke, dass ich jetzt am Ziel bin :)

Ganz wichtig ist erstmal, dass du dir kein bestimmtes Ziel setzt, sondern du solltest dir selber gefallen unabhängig vom Gewicht! Ansonsten mal auf eine Coke verzichten und Wasser zu sich nehmen 3-4 Liter pro Tag. Desweiteren mal wirklich messen, wie viel Zeit du am Tag sitzt und das über die Zeit reduzieren und nach und nach sogar vom stehen in Bewegungshandlungen umwandeln.

Hoffe ich konnte dir schon eine kleine Hilfestellung geben :)

Antwort
von Serij92, 2

Ich kenne einen, der jetzt nicht direkt damit zu tun haben, jedoch hier auch benutzt werden kann:

Wer nicht kämpft - hat schon verloren.

Antwort
von Deniz2502, 2

Du packst das!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community