Frage von BatmanZer, 62

Kennt ihr gute klassische Musik?

Am besten welche, in denen wenig Flöten vorkommen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, 15

Hallo,

zu meinen Favoriten der klassischen Musik gehören:

- Smetana - Die Moldau

- Nikolai Rimski-Korsakow - Hummelflug (youtube.com/watch?v=dlynPxlS0Bc)

- Maurice Ravel - Boléro (youtube.com/watch?v=3KgpEru9lhw)

- Vivaldi - Die vier Jahreszeiten (youtube.com/watch?v=GRxofEmo3HA)

- Eine kleine Nachtmusik (youtube.com/watch?v=nPbxIT9W1AY) u.a. - Mozart

- Die Unvollendete – Schubert (youtube.com/watch?v=hHfy1K8ClFc)

- Beethoven (Sinfonien)

- Chopin (Klavierstücke)

uvm.

oder auch Musicals:

u.a. Cats, Jesus Christ, Starlight Express, Evita, Chess, Oklahoma,
Kiss me Kate, My Fair Lady, Annie Get Your Gun, West Side Story, Fame,
Grease, Mamma Mia

AstridDerPu

Kommentar von AstridDerPu ,

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 32

"Klassische Musik" ist ein RIESIGES Feld.

Meinst Du z.B.

Sinfonien (wie z.B. die von Beethoven, Mozart, Brahms, Mahler)

Konzerte (wie z.B. Klavier- und Violinkonzerte, Bach, Mozart, Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy..)

Opern (Arien, Ouvertüren) : Wagner? Italienische Opern z.B. Puccini? Verdi?

festliche Tafelmusik des Barock (wie z.B. von G. F. Händel, Telemann, Purcell, Vivaldi...)

"Programm-Musik" wie z.B. "die Moldau" von Smetana ?

Was darf's / soll's denn sein?


Im Zweifel gib mal  "Classical Hits" in Deine Suchmaschine ein und/oder schalte mal den Sender Klassikradio ein.





Kommentar von BatmanZer ,

Kennst du "Arrival to Earth" ? So etwas in der Art, also eher Orchestermusik, keine Solos und evtl. etwas episch

Kommentar von Bswss ,

Du suchst anscheinend keine echte klassische Musik, sondern bombastische FILM-Musik und Ähnliches aus unserer Jetztzeit.

Antwort
von JB3100, 11

Wir haben bei uns im Orchester oft etwas verrockte Stücke gespielt. Verrockt heißt aber nicht dass da jetzt ne e-Gitarre drin ist sondern einfach dass es in einem Rock Rathaus gespielt wird, schneller und leicht verändert. Außerdem haben wir einen Schlagzeuger dabei gehabt der aber nicht komplett alle Register gezogen hat sondern dem ganzen die Rockige Note gegeben hat. Das waren bei uns einmal die Toccata, dann die Vivaldiana und noch ein paar andere weis ich aber grade nicht auswendig. Such nach Peter Martin. Der hat die Stücke so umgeschrieben und das macht der viel. Wir hatten so viele Sachen von dem auch wenn die Veränderungen manchmal nur ganz klein waren.

Eines meiner Lieblingsstücke an sich aber war "Rondeau from the Fairy Queen"

Jana😉

Antwort
von HannesRe, 19

Nachdem ich deinen kommentar undter bswss' antwort gelesen habe würde ich sagen two steps from hell

Antwort
von geronimobosch, 16

Hm. Schwierig, alles im Kopf durchzugehen, um herauszufinden, wo Flöten mitspielen und wo nicht. Ich habe mir kürzlich die Serenaden für Streichorchester von Dvorak und auch von Tchaikovsky angehört. Damit kannst Du auf jeden Fall nichts falsch machen, da es eben NUR Streichinstrumente sind. Mir gefielen beide sehr gut und sie haben auch einen schönen vollen Klang. Hier die Videos:



Antwort
von latricolore, 18

Klar, aber "gut" ist natürlich Geschmackssache.

Poste ich immer gern wieder, weil ich es stundenlang immer wieder hören kann:

Antonio Vivaldi - Storm

Vielleicht auch noch dies?

Gioachino Rossini - Six Sonatas, I Musici

Noch etwas für eine andere Stimmung?

Mozart - Lacrimosa

Antwort
von Gabel1953, 30

Rachmaninoff -Rhapsody

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten