Frage von x0Milly0x, 24

Kennt ihr gute italienische Restaurants in Köln und Bonn?

Antwort
von kgsbus, 12

Ich kenne mich nur in Köln in der Innenstadt aus:

* Alfredo 

Tunisstr. 3

50667 Köln

Küchenchef: Roberto Carturan

Hier gibt es Essen auf Sterneniveau, sogar mittags. Das
Lokal sieht von außen relativ unscheinbar aus. Es liegt in der Nähe vom
Neumarkt neben der Oper, die zur Zeit eine Baustelle ist.

Ich finde die Küche und die Weine großartig, aber es hat
auch seinen Preis.

Auf der Marzellenstraße (Domnähe – Generalvikariat) gibt es allein
vier italienische Häuser:

* Lucianao

* Damiano

Enoteca La
Cantina

Trattoria Bella
Napoli

Luciano und Damiano gelten als gehobene Lokale und bieten
klassische Küche jenseits von Pizza.

Trattoria Silvano in der Nähe der Bezirksregierung Köln ist
preislich relativ günstig, aber in meinen Augen eher durchschnittlich.

* Bennyssimo ist wesentlich uriger und bietet schöne
Landküche. Das Bistro liegt am Hansaring in der Nähe der Basilika St. Gereon.

* L'Accento liegt in der Nähe vom Neumarkt in der Kämmergasse.
Hier wird wieder stilvoll und anspruchsvoll gekocht.

* Veltri in der Nähe vom Kolumba-Museum ist dagegen ein
Geheimtipp mit urigem Angebot.

Die Lokale, die ich mit * versehen habe, haben mir alle auf
ihre Art zugesagt. Die Angebote unterscheiden sich und auch die Lokalitäten
sind individuell gestaltet.

Es kommt auf den Anlass, die Ansprüche und die Geldbörse an.

Daher die Homepage lesen und eine Auswahl treffen. Dort
anrufen und reservieren oder selber hingehen.

Antwort
von Deichgoettin, 16

Ja, kenn ich - ob Du diese allerdings auch gut findest, kann ich nicht beurteilen. Kommt darauf an, wieviel Geld Du ausgeben magst/kannst. Aber sieh mal hier:

http://prinz.de/koeln/toplist/5-die-besten-italienischen-restaurants-in-koln/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community