Frage von letskuddle, 27

Kennt ihr gute ernstzunehmende Websiten auf denen man seine Kunst online teilen kann?

Hi Leute, Also ich bin jetzt auf Instagram und Deviantart. Ich bin ehrlich gesagt etwas skeptisch ob Deviantart der richtige Ort ist. Bin auch erst seit nem Tag dabei. Es ist extrem mangalastig und viele (meiner Meinung nach, will nicht arrogant klingen) kitschige/ mainstream Sachen werden extrem gehyped während manche die ich gesehen habe, die einfach sehr gute Arbeiten mit mehr als nur ästhetischem Wert haben kaum Beachtung kriegen. Es ist halt immer das gleiche populär. Ein halbnacktes manga mädel kriegt immer mehr feedback als ein ölgemälde. Nichts gegen Anime oder Manga aber ich denke ihr wisst was ich meine. Kennt ihr gute Seiten/ Foren für Kunst, die vllt auch ernstzunehmender erscheinen oder die ihr selber mögt? LG

Antwort
von JulioFernandez, 10

Schau mal bei www.argato.de, dieses Kunstportal scheint interessant zu sein. Zumindest meine Galerie hat dort einen Account und verkauft sogar hin und wieder eins der angebotenen Kunstwerke. 

Kommentar von letskuddle ,

Cool! Sieht interessant aus, danke! Wie heißt dein Account auf der Seite? Würde gerne vorbeischauen :)

Antwort
von purushajan, 5

schau mal in dieses forum: http://www.carookee.de/forum/Genialis

Antwort
von Frischmilch, 9

Egal welches Sharingportal, das Problem wird immer das Selbe sein: Da jeder auf so ein Portal schauen kann, wird immer das herrausstechen, was der Masse gefällt. Weil die Masse das Werk bewertet. Schaut keine "Masse" auf so einem Portal vorbei, ist es aber irgendwie auch Sinnlos, weil man dann ja genau so wenig Publicity hat. Tja... irgendwie schwierig.

Mach einfach das, was du meinst gut zu können. Wenn es nicht dein Ziel ist der Masse (Mainstream) zu gefallen, dann ists doch auch Wurst, ob die Masse dich beachtet oder? Denn wird etwas nicht autmatisch Mainstreamig, wenn es jeder kennt? Muss Mainstream schlecht sein? so viele Fragen....

Kommentar von letskuddle ,

Naja also es gibt viele bekannte Künstler, die keinen Mainstream produzieren. Ich würde nicht sagen, dass Rothko, Giacometti oder Louise Burgeoise Mainstream sind aber sie sind in wichtigen Museen zu sehen und bekannt. Ich sag jetzt nicht, dass es mein Ziel ist berühmter Künstler zu werden, das war nur ein Beispiel.Ich kann auch gut Mangas zeichnen und hab auch realistische Portraits gezeichnet und all das was bei der Masse ankommt. Ich seh halt keinen Sinn darin die100000. zu sein die dasselbe produziert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten