Frage von Shinigamighoul, 52

Kennt ihr gute Bücher, die man für Deutsch lesen kann?

Hallo! Kennt ihr gute Bücher, die man für den Deutschunterricht lesen könnte? Wir haben im Moment das Thema Epik ( erzählende Literatur ) und ich gehe in die 9. Klasse auf das Gymnasium. Bitte schreibt nicht nur eine Liste wie die im folgenden Beispiel der Bücher, die uns der Lehrer vorgeschlagen hat, sondern mit einer kurzen Beschreibung, wenn es möglich ist. Die Bücher sollten nicht allzu viele Seiten haben ( 100-250 ) und spannend sein, da wir das Buch lesen müssen, während wir auf Klassenfahrt sind und meine Klassenkameraden lesefaul sind und dann für ein anderes Buch stimmen...

Hier sind die Bücher, die der Lehrer uns vorgeschlagen hat ( bitte nicht so antworten, sondern möglichst mit kurzer Beschreibung ):

1) Tschick 2) Marquise von O... ( den Rest hab ich vergessen, aber ist ja auch irrelevant ) 3) Schwarzer Wolf, Skin 4) Scherbenpark

Vielen Dank für eure Hilfe, schreibt auch gerne zu den Büchern von oben, WENN ihr sie schon gelesen habt, welche man auf keinen Fall lesen sollte oder welche noch in Ordnung sind. Ob es Fantasy oder Science-Fiction ist oder alles Andere ist uns egal, es sollte aber bitte kein Liebesroman sein. Bücher wie Erebos wären sehr interessant, aber ich bin offen für alles, was ihr mir vorschlagen könnt. Die einzige Einschränkung der Wahl ist, dass es zur Epik gehören muss ( also fast jedes Buch 😥 )

Danke im Vorraus für eure Hilfe, die beste Antwort bekommt einen Stern! Entschuldigung, dass ihr so viel lesen musstet...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nightwallker, 25

"Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders" von Patrick Süskind!

Ist eines meiner Lieblingsbücher und auch echt spannend. Es geht um das Leben eines Menschen, der keinen Eigengeruch hat und fast Blind ist, dessen eigener Geruchssinn allerdings so gut ist, dass er sich annähernd nur über seine Nase in der Welt zurechtfindet. Das Buch ist faszinierend, weil es die Welt aus einem ganz anderem "Blick"winkel beschreibt, nämlich aus dem olfaktorischen. Und, wie der Titel schon sagt, gibt es auch Mord und Totschlag und es wird nicht langweilig.

Leider gibt es auch einen Film dazu.... Keine Ahnung wie man auf die Idee kommt das Buch zu verfilmen, weil darin fast alles über Gerüche beschrieben wird und das kann man in einem Film nicht zeigen. Der Film hat also nicht viel mit dem Buch zu tun und ich würde davon abraten ihn anzuschauen.

oder:

"Der Steppenwolf" von Herman Hesse

Ist zwar weniger spannend, aber trotzdem sehr interessant. Geht um Persönlichkeitsentwicklung und hat viele philosophische Ansätze.

"Bahnwärter Thiel"  von Gerhart Hauptmann

Könnte aber sein, dass es euer Lehrer nicht erlaubt, weil es zu kurz ist. Trotzdem verdammt gut und man kann und muss sich darüber mit anderen unterhalten, finde ich. Typisches Buch des Naturalismus...

Zu Eurer Liste: "Die Marquise von O." fand ich schrecklich, "Tschik" is auf jeden Fall lesenswert. Die anderen kenn ich nicht.

Kommentar von Shinigamighoul ,

Danke für die Antwort, meine Mitschüler haben allerdings ( leider ) für Tschick gestimmt und nicht für die Bücher, die ich vogeschlagen habe. Und das nachdem ich 2 Stunden lang im Internet recherchiert habe, was man lesen könnte...

Aber damit es nicht umsonst war teile ich mein Ergebnis mit dir ( falls du sie nicht sogar schon kennst )

1. Die Scanner                                                                                         

2. Das Feuerzeichen 


Deine Bücher lese ich evtl. im reallife, parfum klingt ja recht interessant

Antwort
von Estorial, 33

Wir haben damals "Der lange Weg des Lukas B." von Willi Fährmann gelesen

Kommentar von Shinigamighoul ,

War das ein gutes Buch?

Kommentar von Estorial ,

Also mir hat es schon ganz gut gefallen.

Ich lese an sich sehr viel lieber Fantasy, aber fand es trotzdem sehr interessant und spannend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community