Frage von alexk373, 53

Kennt ihr gute Argumente (Ursachen) für Essstörungen für eine Erörterung?

Ich muss bis morgen für die Schule eine erörterung Schreiben und hab noch keine Argumente

Antwort
von anikanayan, 29

Also Ursachen kann alles mögliche sein (mobbing, die neuen mager trends etc.) Geh am besten auf solchen pro ana (ana=anorexia) oder pro mia (bulimie) Seiten, da erzählen sie sich gegenseitig wie positivan das sehen kann.

Antwort
von moopel, 31

Ursachen können Mobbing sein, zu wenig Selbstbewusstsein, gestörte Selbstwahrnehmen, falsche Ideale durch die Medien, Gruppenzwang/ das Gefühl dazu gehören zu wollen, zerrüttelte Familienverhältnisse, Traumata in der Vergangenheit, Leistungsdruck u.a. auch im Sport, zwanghafter Perfektionismus, Emotionen (Frust kann auch das Essen bestimmen),,,,

Antwort
von Nordseefan, 39

Ein Essstörung ist eine Krankheit, dafür gibt es keine Argumente

Kommentar von alexk373 ,

Deswegen steht ja da auch (Ursache)!!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community