Frage von AlphaCoder, 60

Kennt ihr euch mit den Game Of Thrones Büchern aus und könnt mir weiter helfen?

Hallo Leute, ich habe zwei Fragen: 1. Lohnt es sich die Game of Thrones Bücher zu lesen? Ich bin begeisterter Fan der Serie und mich interessieren sowohl die Charactere als auch die Welt. Deshalb wollte ich die Bücher beginnen zu lesen. 2. Ich verstehe die Deutsche Ordnung der GoT Bücher nicht. Ist es so?: Im Englischen gibt es 5 Bücher bisher. A Game of Thrones, A Clash of Kings,... Diese sind übersetzt in 5 Deutsche Bücher: Eisenthron, Königsfehde,... Was hat es mit den Büchern Die Herren von Winterfell, Das Erbe von Winterfell,... auf sich? Ist ein GoT Buch in zwei Taschenbücher gepackt? (Eisenthron=Die Herren von Winterfell und Das Erbe von Winterfell). Stimmt das? Ich danke im Vorraus, Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von minaxsnow, 35

Ja, ein englisches Buch entspricht zwei deutschen Büchern weil die deutsche Sprache viel mehr Wörter umfasst und das alles nicht in ein Buch passen würde. Ich empfehle dir auf jeden Fall die Bücher zu lesen, ich liebe sie selbst sehr!

Antwort
von catchan, 36

Das Lied von Eis und Feuer finde ich persönlich besser als die Serie, obwohl diese schon gut umgesetzt worden ist.

Mich nervt es in der Serie ein wenig, dass dort aus Zeitgründen der kürzere Weg gegangen ist, obwohl der längere ebenfalls wichtig für die Charakterentwicklung ist. Dort gibt es keine Stelle zu viel!

Ich habe auch die zehn Bücher gelesen, bevor ich die jeweilige Staffel überhaupt angesehen habe.

Dass Bücher in der deutschen version in zwei statt einem veröffentlicht werden ist Gang und Gäbe. Die englische Sprache ist kürzer als die deutsche und die deutsche Fassung würde oftmals den rahmen eines Taschenbuchs sprengen. Ich denke aus einem Harry-Potter-Band, der im englischen ca. 700 Seiten hatte und im deutschen dann über 1000 Seiten.

Die Bücher kann ich nur ans Herz legen.

Antwort
von hsjanbd, 35

Hi ich bin auch ein begeisterter Fan dieser Serie.

Ich selber hab die ersten 4 Bände von "Das Lied von Eis und Feuer" gelesen.
Man merkt, wie gut sich George R. R. Martin mit den einzelnen Charakteren auseinandersetzt hat, die Bücher sind sehr gut geschrieben. Allerdings ziehen sich Handlungen sehr in die Länge und stimmen (selten) nicht mit der Handlung der Serie überein. Man bekommt aber ein klareres Bild von Westeros.
Ein bisschen kompliziert ist auch dass jedes Kapitel von einer anderen Person erzählt wird. Mal Jon, mal Arya usw..

Ich persönlich finde die Bücher unterhaltsam aber es sind ziemliche Schinken und sie enthalten das ein oder andere mal Informationen die a) unwichtig sind oder b) keinen Zusammenhang zur Serie haben.

Mehr will ich aber nicht verraten, soll ja noch spannend sein.
Hoffe ich konnte helfen

Antwort
von M4rx99, 22

Es gib 5 englische Bücher, in Deutschland wurde jedes Buch auf 2 Bücher geteilt um mehr Geld zu machen, ich würde dir empfehlen ab den 2. bzw den 4. im deutschen anfangen zu lesen da das erste Buch 1. zu 1 wie die Serie ist

Kommentar von PumaHDDD ,

Es ist zwar 4 Monate her, aber 1. Es sind nicht 2 weil sie mehr geld machen wollen sondern weil die Deutsche Sprache umfassender ist als die Englische 2. Ab dem 2/4. Buch anzufangen ist auch nicht schlau weil man in den ersten beiden/vieren auch mehr herausfindet als in der Serie und es umfassender ist als in der Serie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten