Frage von KathilikeSims3, 51

Kennt ihr einen Künstler für mich?

Hi, also in Kunst muss ich einen Künstler vorstellen, also diese Arbeit ist für ein halbes Jahr. Nun ist mein 'Spezialgebiet' Manga und Anime. Doch da ,,Manga noch keine richtige Kunstrichtung ist und das jetzt erst komm" darf ich diese nicht zeichnen. Comics jedoch sind erlaubt! Jetzt wollt ich fragen, ob ihr einen Künstler für mich habt, die schon etwas Manga ähnliches machen, aber nun mal keine Manga. Meine Lehrerin sagt, dass es ein japanischer Comiczeichner sein darf, der sich etwas kritisch vom Manga entfernt. Vielleicht habt ihr auch ne andere Idee...ich kann halt am besten figuren, aber nicht sehr realistisch! Am besten mit Bleistift (im Notfall passt auch farbe :D )

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Buchuhu, 6

Aus meiner Sicht ideal wäre sicher der Künstler Amano Yoshitaka. Der hat als Zeichner in einem Anime-Studio angefangen und bemalt heutzutage große Leinwände, die in modernen Kunstmuseen, vorwiegend in Japan hängen. Durch die Beschäftigung mit ihm kann man sehr viel über den Bildaufbau und die Farbgebung bei Animes lernen, aber heutzutage arbeitet er auf Leinwand in eher traditioneller schwarz-weiß Pinseltechnik, also in einer Art kalligraphischem Stil. Das gefällt mir persönlich sehr, weil die Verwandschaft zum Manga/Anime noch ganz deutlich zu sehen ist, aber seine Bilder eben auch eindeutig und unbestritten Kunst sind.

Der Stil ist auch unverwechselbar und es gibt auch ein, zwei Bücher in Englisch oder Deutsch über ihn, die man sicher antiquarisch finden kann.

Hierzulande und in Europa bekannter ist Yoshitomo Nara, da gibt es einiges auf Deutsch und Englisch. Jedoch ist der Stil wesentlich simpler, zumindest empfinde ich es so. Ist aber irgendwie ganz "süß" und dürfte Kunstlehrer sehr erfreuen.

Der absolute Hammer ist jedoch Takashi Murakami. Das dürfte einer der zur Zeit weltweit bekanntesten japanischen Künstler sein. Da gibt es auch viel Material, und auch einiges auf Deutsch. Der kommt meines Wissens aber nicht aus dem Manga/Anime Bereich, sondern war immer schon Künstler, arbeitet aber ganz klar mit einer erweiterten Auffassung vom modernen Stil des Manga und der japanischen Populärkultur. Ist optisch sicher sehr attraktiv, weil irgendwie ziemlich lustig und handwerklich sehr gut gemacht. Er hat auch einen sehr großen Einfuß auf die heutige japanische Populärkultur.

Schaue Dir am besten mal einige Bilder auf google von jedem dieser drei Künstler an und suche Dir am besten denjenigen Künstler aus, der Dich am meisten begeistert.

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde & zeichnen, 24

Wenn du schon bei den japanischen Comics bist, kannst du einen der berühmtesten Künstler Japans wählen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Katsushika\_Hokusai

und evtl. den Einfluss der japanischen Kunst auf die europäische Moderne dazu nehmen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Japonismus

Kommentar von KathilikeSims3 ,

Ne, sowas nicht, trotzdem danke. Ich mag dieses 'traditionelle' nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community