Frage von lollilofe, 42

Kennt ihr einen guten Ernährungsplan um in einer Woche ca 2-3 Kilo abzunehmen?

Ich suche schon etwas länger nach so einem und ich finde keinen und weiss auch nicht wie ich selber einen erstellen sollte:(

Antwort
von buchdecke, 4

Du musst auf das Volumen von dem was du isst achten schlechtes beispiel: 10 Äpfel machen dich viel satter als ein schokoriegel und trotzdem machen die äpfel dich nicht dicker im gegensatz zum schokoriegel der so viel weniger masse(volumen) hat als die 10 Äpfel zusammen dich nicht satt macht und dich dicker macht.

Greife immer zu dem was dich satt macht jedoch weniger zucker, fette, stoffe, und kohlenhydrate hat

Ich hoffe du steigst durch meine schlechte erklärweise durch

Kommentar von lollilofe ,

vieeeeleeeen dank! aber muss ich ne ganze Woche lang Salat essen oder kann ich auch ganz normale Sachen essen wie Nudeln mit Braten oder sonst was?

Antwort
von KayranGo, 8

Ich poste hier einfach mal eine ältere Antwort von mir. Vorweg, es ist möglich, über 2 kg abzunehmen. Allerdings nur 1-1,5 kg Fett und der Rest Wasser, der durch die Fetteinspeicherung natürlich auch eingelagert wird.

Klar gibt es da Möglichkeiten. Es ist eigentlich ganz einfach. Du nimmst deine Körpermasse, multiplizierst diese mit 2,5-3 und das Ergebnis ist die Menge an Protein, die du zu dir nehmen musst (Bsp. 80*2,5=200g). Dabei solltest du auf Proteinquellen zurückgreifen, die möglichst wenig Kohlenhydrate haben, wie z.B. Hühnchen oder bestimmte Fische, da musst du dann auf die Nährwertangaben gucken. Außerdem solltest du nur wenig Fett zu dir nehmen, am besten so zwischen 20-30g. Damit bisst du in einem sehr starken Defizit und nimmst schnell ab. Um deine Muskeln zu schützen, musst du etwas Krafttraining betreiben, Liegestütze, Klimmzüge, etc. reichen da schon. Cardiotraining ist nicht nötig und bringt auch nicht wirklich viel in diesem Fall. Viel Gemüse hilft gegen den Hunger, also am besten Gurken, Tomaten, etc. . Karotten sind da z.B. nicht ganz so gut geeignet, da diese wieder viele Kohlenhydrate beinhalten. Dann solltest du in der Woche noch 2 Tage einbauen (z.B. Mittwoch und Sonntag), an denen du etwas Kohlenhydrate essen darfst. Ein Richtwert ist das Körpergewicht mit 1-2 multipliziert (Bsp. 80*1,5=120g). Dies machst du, damit der Stoffwechsel nicht einschläft. Von extra Fetten rate ich ab, da ein Gramm Fett schon etwa 9 kcal enthält, während Kohlenhydrate und Proteine nur etwa 4 kcal beinhalten. Wenn du das machst, verlierst du in der Woche bis zu 1,5 kg reines Fett. Wenn du den resultierenden Wasserverlust mit einrechnest, kommst du damit relativ schnell auf dein Wunschgewicht. 

Antwort
von Nordseefan, 11

lass dir einen Arm ampuieren. Das dürfte dann sogar noch etwas mehr sein.

Mal im ernst: So viel in so kurzer Zeit abzunehmen ist echt ungesund, und oft auch nicht zu schaffen

Antwort
von Pangaea, 10

So einen Plan gibt es nicht und kann es nicht geben, denn 2-3 Kilo pro Woche  kann man nicht gesund abnehmen.

Um 2 Kilo Fett abzunehmen, müsstest du 14.000 Kalorien einsparen - pro Tag also 2000 Kalorien. Das ist mit Ernährung unvereinbar und geht nur mit schnödem Hungern.

Das wiederum ist nicht gesund, wegen des Hungerstoffwechsels.

Gesund abnehmen bedeutet 2-3 Kilo pro Monat, vorausgesetzt man hat Übergewicht. Abnehmen bei Normalgewicht ist niemals gesund.

Antwort
von sozialtusi, 16

2-3 Kilo in einer Woche? In einem Monat geht das wohl. In einer Woche eher nicht.

Antwort
von Sillexyx, 14

Ich habe 2 kilo in einer Woche abgenommen.  Viel Obst und Gemüse,  Vollkornprodukte,  Eiweiß fettarmer joghurt und quark.  Nix süsses und fettiges essen, viel Wasser trinken. Und Ausdauersport machen wie rad fahren,  joggen, schwimmen, inliner fahren. 

Kommentar von Pangaea ,

Das waren aber keine zwei Kilo Fett.

Antwort
von Chantale429, 12

Okay hör zu...
Mach dir keinen Stress.
Iss keine Süßigkeiten und wenig Fleisch.
dann gehst du einmal die Woche joggen und einmal Fahrrad fahren.
Du bist fitter, gesünder, leichter usw.

Antwort
von Vyschtixx02, 7

Esse nur wenn du Hunger hast, nicht aus Appetit. Esse viele Ballaststoffe weil die machen satt und schmecken gut. Bewege dich täglich auf jeden Fall und trinke nur Wasser oder Volvic, also definitiv keine Cola oder Limo. Wenn du jeden Tag nicht so viel isst (zudem auch gesund) dann noch gesund trinkst und auch Sport treibst nimmst du schneller ab als du denkst :)

LG

Antwort
von GamerOO, 10

Haha 2-3 kilo das ist in der woche nur mit einem ernährungsplan unmöglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten