Frage von Kaenguru1997w, 22

Kennt ihr eine gute und billige Kamera?

Hallo,

Zurzeit filme ich voll gerne, keine Ahnung warum, ich machs aber nur für mich selber. Da ich viel YouTube schaue denke ich immer ach die können sich in ein paar jahren anschauen wie sie aussahen und was sie gemacht haben. Das find ich gut, wenn man einfach nach ein paar jahren alte Fotos oder Videos anschaut so als Erinnerung.

Ich mach eigentlich immer Videos mit meinem Samsung galaxy s6 edge plus, aber damit kann ich ja nicht immer filmen, da es 1. das Risiko höher ist dass dies runterfällt da ich meistens einen Hund dabei habe und 2. weiß ja jeder dass man in den Handy keine speicherkarte tun kann und ich hab nur 32 gb und irgendwann ist das auch voll.

Wisst ihr eine gute Kamera die günstig ist?

Also wo das preis - leistungsverhätlnis stimmt?

PS. ich mag es einfach wenn ich entweder in ein Fotoalbum schaue oder eben auf mein altes Handy die fotos anschaue oder die Videos anschaue die ich vor Monaten mal gemacht habe, das ist immer eine schöne Erinnerung und man sieht auch wie krass man sich verändert in nur ein paar jahren. Meistens filme ich ja eh meinen Hund sodass ich die Videos anschauen kann wenn mein Hund mal nicht mehr da ist.

Antwort
von RicSneaker, 6

Wenn du mal schnell die Kamera mitnehmen willst, um unterwegs was zu filmen, denke ich, dass du etwas kleines, handliches haben möchtest. Da käme eine Actioncam(die du auch irgendwo befestigen kannst) in Frage. Da gibt es die bekannten GoPros. Ein älteres Modell (GoPro Hero) bekommst du schon ab ca. 130€. Ein neueres Modell (GoPro Hero 4 Black) gibt es für ca. 500€. Dazwischen gibt es beispielsweise noch die GoPro Hero3 White für ca. 200€. Du siehst, da gibt es für jedes Budget etwas. Zwar muss man für billigere Modelle ein paar Abstriche machen, aber das muss man überall. Bei den Actioncams ist ebenfalls Sony zu nennen. Die Sony FDR-X1000 ist sogar besser als eine GoPro, da sie schnellere Bewegungen besser filmen kann (meiner Meinung nach. Kann man ebenfalls in Videos sehen). Sie hat zwar eine gewöhnungsbedürftige Form, wie ich finde, jedoch kann sie in 4K filmen und auch "nur" in 1080p sehen die Videos sehr gut aus. Preislich liegen wir hier sogar nur bei ca. 250-290€, weshalb das eine echte Alternative zu einer GoPro ist.

Eine Alternative zu den Actioncams wären Camcorder. Diese sind ebenfalls klein und handlich. Ich benutze schon knapp 1,5-2 Jahre den Panasonic HC-V250 Camcorder für Youtube. Filmt HD, man brauch sich nicht mit dem Fokus rumplagen, in den Videos an sich sind keine Geräusche von dem Camcorder, 50x optischer Zoom, 90x intelligenter Zoom etc.. Ein praktisches Teil, welches zu einem Preis von knapp 300-350€ zu kaufen ist.

Wenn du sehr gute Bilder und auch sehr gute Videos haben willst, dann ist eine Spiegelreflexkamera zu empfehlen. Ich besitze die Canon EOS 700D, die ich mir ebenfalls für den privaten Gebrauch und auch Youtube gekauft habe. Positiv ist, dass man verdammt gute Bilder machen kann. Negativ ist, dass man Videos nur begrenzt machen kann. Einerseits, weil das mit dem Fokus schwierig ist, sodass schnelle Bewegungen etc. kaum zu filmen sind (Auf Youtube trotzdem gut für zB. Reviews, wo das Objekt sich nicht so viel bewegt) und andererseits, weil man (nur) 29:59 filmen kann. Darüberhinaus darf es nicht mehr als Spiegelreflexkamera durchgehen, sondern als Camcorder. Aber ich denke, dass die knapp 30min auch alle Male ausreichend sind. Wie gesagt, das Problem beim filmen, ist der Fokus.

Alles in Allem, würde ich dir zu einem bzw. dem oben genannten Camcorder raten. Wenn du lieber die Hände frei haben willst und die Kamera irgendwo befestigen möchtest (zB. an der Brust mit einem Brustgurt oder am Helm), dann solltest du zu einer Actioncam greifen.

Antwort
von mavmc, 15

Also es gibt Tonnen weiße billige Cams gute sind die von Canon ich selber besitze eine cam für 350€ die selber nicht so gut ist.man sollte mal in Läden schauen und sie tästen.nehm ein Zelt wo es klein geschrieben wurde und halte die Camara weiter weg und schau ob der Text schaff ist

Antwort
von MMighty, 9

Ich habe eine Sony SLT A58 und bin damit an sich - man berücksichtige den Preis - recht zufrieden.

Bildrauschen bei Videos ist leider geringfügig vorhanden und Ton lässt sich von der Empfindlichkeit nicht weiter einstellen - aber das ist auch eher Meckern auf hohem Niveau... für deine Umstände eigentlich irrelevant. Videos bekommst du damit wenigstens in FullHD mit 30 FPS hin. So gesehen absolut in Ordnung.

Die Bilder, Panoramen, Nachtaufnahmen und alles sind super. Preis-Leistung echt zufriedenstellend an der Stelle.

Die Kamera kostet ~370€ und ist damit im unteren Preisbereich anständiger Kameras.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten