Frage von XakiraX, 53

Kennt ihr eine gute feuchtigkeitskur für die haare?

Hallu-/

Ich habe gestern bei meiner Schwester gemerkt ich habe sehr sehr trokene Haare und auch Schuppen...meine Schwester hat gesagt ich soll ein anti Schuppen shampoo und eine feuchtigkeitskur für die trokenen Haare verwenden...

Leider kenne ich mich null aus 😂 aber ich würde gerne in 2 Monaten meine Haare färben... ich habe jetzt schließlich seit einem ganzen Jahr nichtmehr gefärbt und das lasse ich mir auch nicht nehmen...

Also könnt ihr mir was empfehlen?

Lg-

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 27

Hallo  XakiraX,

ich werde gern versuchen dir bei deinem Schuppenproblem weiterzuhelfen. Aber zuerst möchte ich dich beruhigen: Die meisten Schuppenprobleme lassen sich in der Regel durch ein zinkhaltiges, mildes und
pH-neutrales Anti-Schuppen-Shampoo in den Griff bekommen.

Zuerst würde ich dir gerne kurz erklären wie Schuppen überhaupt entstehen, denn umso besser kannst du nachvollziehen wie man sie am besten beseitigt :-)

Es ist so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen natürlich vorkommenden Hefepilz namens Malassezia globosa hervorgerufen werden.  Dieser befindet sich auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogennante Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

Das Problem kann meist, wie ich dir eben schon kurz erklärt habe, durch ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo gelöst werden, denn Zink hilft in diesem Fall den Pilz in Schach hält. Der Anti-Schuppen-Schutz in den Head&Shoulders Produkten zum Beispiel bekämpft durch den Wirkstoff Zinkpyrithion den Pilz und hält ihn in Schach, sodass sich die Kopfhaut wieder beruhigen kann. Dadurch wird das Schuppenproblem verringert, bis irgendwann alle Schuppen verschwunden sind.

Da du zudem berichtest, dass du sehr trockene Haare hast, solltest du ein Anti-Schuppen-Shampoo verwenden, welches zudem feuchtigkeitsspendet ist. Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren magst, empfehle ich dir unser neues „Sanfte Pflege“ Shampoo. Es bekämpft nicht nur effektiv das Schuppenproblem, sondern pflegt zudem dein Haar mit feuchtigkeitsspendenden Polymeren und hinterlässt einen angenehmen Lavendelduft. Das Haar wird dadurch geschmeidig und leichter kämmbar. Wenn du magst, kannst du es ja einmal ausprobieren. :-)

Ich hoffe du bekommst dein Schuppenproblem in den Griff und bist bald wieder ganz schuppenfrei. :-)

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von 20mogli20, 30

das antischuppen shampoo von sebamed ist auf jeden Fall gut . schon nach einigen Anwendungen sind die schuppen nicht mehr zu sehen.

ich spreche aus Erfahrung und ich hatte wirklich große kopfhautschuppen. allerdings ist das shampoo etwas teurer (ca 5€)

Antwort
von Andretta, 33

Googel mal "Roggenmehl Haare". Da findest Du einige Blogs mit vielen Erfahrungsberichten. 

Mein eigener: Habe jetzt zweimal mit Roggenmehl gewaschen: Saubere, duftige, glänzende Haare und die hartnäckigen Schuppen wie weggefegt. Schon nach dem ersten Mal. Hammer!

Heute hatte ich noch einen Rest, den ich dann quasi als Duschgel genutzt habe. Das macht seidenweiche Haut. 

Ich bin mehr als zufrieden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community