Frage von LeDreamer, 338

kennt ihr eine gute "Anti-Mitesser - maske" (DIY)?

ich habe relativ viele Mitesser (mit schwarzer spitze) auf meiner nase und in der t-zone. ich habe schon oft gehört dass es Mitesser maken gibt, die man selber macht , die den "Dreck/Talg" aus den poren HERAUSZIEHT. kennt ihr gute DIY masken? PS: ich habe schon die, mit den toilettenpapier und dem eiweiß probiert, aber das funktioniert bei mit nicht))):

Antwort
von Anifabula, 259

also das ist zwar keine Maske aber ich mache zweimal zweimal wöchentlich ein Gesichtsdampbad mit Kamillentee oder Salzwasser, das öffnet die Poren, desinfiziert und reinigt! Danach kommt das Alverde Clear Anti-Pickel SOS-Serum mit Heilerde auf meine Gesichtshaut, das wirkt adstringierend und hilft bei mir total gut gegen Mitesser. Alternativ kannst du ein bisschen firschen Zitronensaft drauf tupfen, aber bloß nicht zu viel, die Fruchtsäure zieht zwar die Proen zusammen, trocknet die Haut aber sehr aus!
Sonst ist natürlich eine gesunde Ernährung wichtig, dass Mitesser gar nicht mehr erst entstehen können: auf Zucker, Milchprodukte, Weizen und Alkohol verzichten , stattdessen viel Basisches, also Gemüse, Kartoffeln usw. Ich mache außerdem gerne basische Fußbäder (gibts z.B. bei DM)
Ab und zu hilft auch eine "Kur" mit Vitaminpräparaten gut gegen unreine Haut: Zink, Kieselerde, Grüntee, Vitamin C, Kupfer, B-Vitamine, Curcuma sind meine Wunderzutaten ;)

Kommentar von hauking ,

Wobei man bei Zitronensaft aufpassen muss es ist ziemlich aggressiv, ich bekam davon immer nur rote gereizte Haut ;) was mit früher half, war sonst eine hefe Maske: 1 Päckchen Hefe, n bissel Quark, kamille aus der Apotheke und n Schuss Honig das zu n brei verarbeiten und auftragen. Ich hatte es immer dann mit frischhaltefolie abgedeckt und mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Half bei mir zu 100 %, besser als den kram vom Hautarzt

Antwort
von Rose456, 270

Also bei mir funktioniert das mit den ganzen DIYs auch nicht. Ich habe auch schon alle möglichen sachen ausprobiert aber nichts hilf womit man die wirklich aus den poren bekommen kann... ich nehme mir einmal in der woche einen spiegel und ein hygiene tuch und dann quetsche ich die halt selber raus was soll man sonst machen :)

Kommentar von slaughter996 ,

Versuchs mit heilerde

Wenn die trocknet hat die ne sog Wirkung :)

Antwort
von Tiegerin, 223

Also für mich haben die DIYs nie geholfen, hatte auch sehr starke Mitesser. Die einzige Maske, die das geschafft hat war bei mir die Dr. Hauschka Clarifying Clay Mask, die ist wirklich super!

Antwort
von eemiiiilyy, 228

Ich weiß zwar nicht ob das klappt aber probieren kannst du es ja mal😁

Antwort
von slaughter996, 190

Heilerde

Heilere Pulver kaufen, 2 gehäufte Teelöffel in ein Gefäß geben, nen Teelöffel Wasser dazu und 3-4 Tropfen Teebaumöl fest verrühren und ja auftragen

Obenlassen bis sie vollkommen getrocknet ist (je dicker die Schicht desto mehr wirkt sie)

Antwort
von hauking, 215

Selbstgemachte Peeling aus 2 EL Olivenöl und 1 TL Zucker, vorab die Poren durch Warmwasser öffnen und im nachhinein mit kalten klaren Wasser reinigen. Was heißt DIY? ;D

Kommentar von hauking ,

Ah, stand auf n schlauch..früher sagten wir hausmittel ;) 

Kommentar von Silak123 ,

Diy = do it yourself

Kommentar von Tiegerin ,

Zucker ist eigentlich nicht so sehr dafür geeignet, da die Kristallform mikrofeine Schnitte machen kann und die Haut eher verletzt. Ich würde Kaffee-Pulver nehmen, das ist sanfter.

Kommentar von hauking ,

Ich meine natürlich sehr feinen Zucker, aber werde es mal versuchen mit Kaffee Pulver ;)

Kommentar von Tiegerin ,

Für mich funktioniert das besser, aber jeder ist anders, für mich ist Zucker eben zu hart (:

Antwort
von xnotmydayx, 208

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community