Frage von Dunkelbunt2000, 275

Kennt ihr ein trauriges Buch mit schönen Zitaten?

Hey Leute:) Ich suche ein Buch was schön zu lesen ist. Am besten ein trauriges mit schönen Zitaten wie siehe Bild. Wäre schön wenn ihr ein paar Bücher und vielleicht mit 2-3 Sätzen worum es geht in die Kommentare schreiben könntet. Liebe Grüße:D

Antwort
von derHelferling, 167

- Der Alchemist
- Siddharta - Eine indische Dichtung
- Die Bücherdiebin
- Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins 

Auf http://lieblingszeilen.de/ sind weitere tolle Bücher zu finden. Viel Spaß!

Antwort
von livyysilvre, 185

Alle von John Green

Vielleicht lieber morgen

Weil Wir uns lieben

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Antwort
von itsjustme3, 160

Versuch mal die: eleanor und park, eine wie alaska, das Schicksal ist ein mieser verräter, vor uns das leben, der fänger im roggen, all tue bright places (kp ob es das in deutsch gibt) :)

Antwort
von Bouvardia, 98

"Nach dem Sommer" - Von Meggie Stiefvater:

Es geht um Grace, die Wölfe über alles liebt. Sam ist ein Mensch, der sich, wenn es zu kalt ist, in einen Wolf verwandelt. Eines kalten Wintertages findet Grace den jungen Mann Sam in Menschenform im Schnee liegen und hilft ihm. Eine süße Romanze beginnt...

Es tut mir echt leid, ich bin unglaublich schlecht im Kurzbeschreibung schreiben xD das Buch ist wirklich traurig und voll schön :) es gibt insgesamt drei Bände.
------------------

"Die verborgene Sprache der  Blumen" von Vanessa Diffenbaugh:

Die elternlose 18-Jährige Victoria hält jeden, der ihr nahekommen will, auf Abstand. Nur durch Blumen und deren Bedeutung kann sie ihre zarte und gefühlvolle Seite zeigen. Als kleines Mädchen hat sie diese Sprache erlernt, im glücklichsten Jahr ihres Lebens. Als sie nun einen jungen Mann kennenlernt, der ihre Sprache versteht, schwankt die wieder zwischen weglaufen und Bleiben...

Ich liebe dieses Buch einfach <3 Es ist an manchen stellen traurig, aber ein sehr gemütliches und kaltes Buch... Es ist wunderschön :)

---------------

"Die Rose des Löwen" von Pamela Kaufman:

(Spielt im Mittelalter in Großbritannien)

Es geht um Alix, die Tochter des Königs von Wanthwaite, ein kleines Plätzchen in England. Die Schotten greifen an und sie muss zusehen wie ihre beste Freundin von einem Schotten misshandelt und ihre Mutter erstochen wird. Ihr Vater befahl ihr, während er stirbt, dass sie König Heinrich aufsuchen soll, damit dieser sie in Schutz nehmen kann und ihr helfen wird, Wanthwaite zurück zu gewinnen. Nun macht sie sich als Junge verkleidet auf den Weg und muss alles tun, damit ihre Tarnung nicht auffliegt. Es passieren einige Dinge, und sie findet ihre große Liebe...

Ich bin ECHT schlecht in Kurzbeschreibungen xD  
Aber das Buch ist dramatisch, traurig, schön :)

-----------
Was ich dir DRINGEND empfehle ist "Tintenherz" von Cornelia Funke!! Das ist einfach das beste von allen <3

Meggie lebt mit ihrem Vater Mo (Mortimer) auf einem alten Bauernhof, bis eines Nachts ein alter Bekannter von Mo auftaucht. Er warnt die beiden vor Capricorn, einem mächtigen Schurken, der Mo wegen seiner Gabe sucht. Was das für eine Gabe ist, und warum Capricorn sie so dringend braucht... Liest selbst...

Oh Gott das wird ja immer schlimmer mit den Kurzbeschreibungen xD das ist mein aller liebstes Lieblingsbuch <3 es hat auch drei Bände. Spannend, romantisch, geheimnisvoll, verdammt traurig... LIES ES xD

-----------
  
Ich hoffe ich konnte helfen :D
Da sind noch Bilder zu den Büchern :)

Liebe Grüße Bouvardia :D
  

Antwort
von divicia, 91

Die Bücherdiebin - Markus Zusak
Der Joker - Markus Zusak
Was fehlt, wenn ich verschwunden bin - Lilly Lindner


Aus welchem Buch ist denn dein Zitat? Nach diesem wundervollen Spruch möchte ich es auch lesen:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten