Frage von archeage1302, 144

Kennt ihr ein Tool um unter windows 10 treiberupdate zu sperren?

Ich habe ein Problem dass windows 10 meine maus und tastatur unfähig macht. Windows 10 installiert bekanntlich automatisch updates darunter auch Treiber. Nun liegt das Problem darin dass das interne Mauspad bei meinem Laptop nicht funktioniert weil windows 10 den Treiber updatet und somit schäden verursacht. Denn meine tastatur funktioniert dannach auch kaum mit 10sek verzögerung wie mit der Maus. Als ich den vorherigen Treiber genommen hatte und einen Neustart durchgeführt hab ging alles wieder. Ich musste zur Not eine externe Maus benutzen, weil dies funktionierte.

Schaut mal hier jemand hat dasselbe Problem. Aber das Tool OOSU10 scheint bei mir nicht zu funktionieren: http://www.win-10-forum.de/windows-10-allgemeines/1576-touchpad-funktioniert-meh...

Mauspad: Vor der aktualisierung = PS/2 kompatible Maus Nach der aktualisierung = Synaptics SMBus Touchpad Mein Laptop: MEDION WIM2180 Nun Frage ich euch: Kennt ihr einen Tool um Treiberupdates in windows 10 zu blockieren außer OOSU10?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von funcky49, Community-Experte für Computer, 144

Wozu ein Tool? Die Treiberupdates kannst Du in Windows 10 selbst sperren:

In der klassischen Systemsteuerung kannst Du unter "Geräteinstallationseinstellungen" verbieten, Treiber herunterzuladen.

Kommentar von archeage1302 ,

Respekt es funktioniert. 👍

Kommentar von archeage1302 ,

Vielen vielen Dank

Kommentar von funcky49 ,

Gerne. Manchmal liegt das Gute doch so nah...

Antwort
von csserviceinfo, 11

Hallo,

habe mich auch ne Weile mit diesem Problem rumgeärgert und letztendlich gelöst.

Folgend habe ich eine kleine Anleitung zusammengefasst welche es ermöglicht die automatische Treiberupdatefunktion vom Windows Update zu deaktivieren ohne die restlichen Updatefunktionen zu beeinflussen.

Anleitung: unter Windows 10 automatische Treiberupdates deaktivieren

http://cs-service.info/support/treiberupdate.html#starttutorial

Hast du die beiden Einstellungen durchgeführt wird dein Windowsupdate nicht mehr nach Treiberupdates suchen.

MFG Christoph Schubert

Antwort
von Yogi851, 127

Ja ich hab von einem meiner Zuschauer ein IP Blocker zugesandt bekommen. Ich könnte mal mal schaun ob da was dabei ist, aber dann erst morgen. Es sollte die IP's der Windows Server blocken in der Windows Firewall selbst. Versprechennkann ich dir aber nichts.

Kommentar von Yogi851 ,

ok hatte es noch in der Cloud. https://www.dropbox.com/s/l9f5n6p4ith1pro/Win10-SpyBlock-Script.7z?dl=00 entpacken mit winrar oder winzip und win10-update-block.bat ausführen. Alles Rechte dieser Anwendung liegt bei BlackFX, der mit sie gesagt, dies zugesandt hat.

Kommentar von Yogi851 ,

wenn du es nichtmehr haben möchtest einfach win10-update-unblock.bat ausführen und schon sind die IPs wieder frei.

Kommentar von archeage1302 ,

Dann bin ich mal gespannt und hoffe auf deine antwort... ich probiers dann einfach aus. ich denke dass es alle Updates mit einschliesst aber trotzdem. ich könnte hoffentlich dann wenigsten damit herausfinden wie das update-system funktioniert und mich näher befassen und zu einer lösung kommen.

Kommentar von archeage1302 ,

ich war zu langsam mit meiner antwort naja egal :) ich teste es montag nachmittag/morgen

Antwort
von Jensen1970, 112

Gehe auf deaktivieren nicht auf deinstalieten im Gerätemanager

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community