Kennt ihr ein Rezept mit folgenden Kriterien..?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pummelweib
07.04.2016, 09:42

Danke fürs Sternchen *freu* ...LG Pummelweib :-)

0

Kauf dir einen Sandwichmaker und lass die Kids Sandwiches machen
Evtl mit Nutella und Bananen oder mit Schinken käse und zwiebeln.
Du kannst auch Pfannkuchen mit ihnen machen die sie selbst füllen :) deftig oder süss! :) fingerfood ist auch super. Zb kleine Frühlingsrollen oder wraps ... Gerne auch herzhafte donuts ;) schau mal bei Chefkoch vorbei.
Guter Kuchen:
2 tassen zucker
1,5 tassen mehl
1 tasse milch oder joghurt
1 tasse öl
4 eier
1 pck backpulver
1 pck vanillezucker
1 tasse echter kakao
Backzeit: 50min 175 grad und 15 min 155grad.
Hoffe das half

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pizza! Es gibt Rezepte, bei denen der Teig nicht mal gehen muss. Ist auf jeden Fall Massentauglich und Bei den Zutaten hast du fast unbegrenzte Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte dir eigentlich Cookies empfehlen, für die ich ein Superrezept habe, aber leider sie erfüllen dein Kriterium "Halbwegs aufweniges bzw. hochwertiges Aussehen" nicht.

Wenn es toll aussehen soll, dann empfehlen sich doch eigentlich Muffins.

Oder schau mal hier und such dir selbst eitwas Passendes aus:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/schnelle+kleine+kuchen/Rezepte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einem Cake Salée?

Zutaten

3 Eier

150g Mehl gemischt mit einer Tüte Backpulver

100ml Sonnenblumenöl

125ml Milch

100g Emmentaler

75 Oliven (alternativ getrocknete Tomaten)

Schnittlauch

Salz, Pfeffer

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Oliven in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.

Milch erwärmen bis sie lauwarm ist.

Eier, Mehl, Hefe, Salz und Pfeffer mit Schnittlauch in eine Schüssel geben.

Langsam die lauwarme Milch und das Öl unter ständigem Rühren hinzugeben.

Die Zutaten so lange vermengen bis ein Teig entsteht.

Anschließend  Olivenstückchen und den Käse unter den Teig kneten. Den Teig

in eine kastenförmige Silikonform füllen und im Ofen bei 180 Grad etwa

45 Minuten lang backen.

Nach dem Backen 30 Minuten abkühlen lassen und wie gewünscht schneiden und mit Salat servieren.

Man kann ihn aber auch warm essen. Etwas Quark mit Kräutern dazu kommt richtig gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://eatsmarter.de/rezepte/backen/gebaeck/plaetzchen

Heidesand z.B. springt mir da ins Auge. Da kann auch - falls gewünscht - so ein Dicksaft zur Farbgebung genutzt werden. Naturkostläden haben in der Regel so 250ml Flaschen von Voelkel deren Inhalt gut färbt, gesund ist und lecker. 

Wenn Du mal unter Spritzgebäck schaust wirst Du sicherlich auch reichlich fündig. 

Allgemein findest Du auf dieser Seite manches Rezept welches gesund ist und leicht zubereitbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?