Frage von Johann003, 72

Kennt ihr ein PC-Programm, wo man zwei oder mehrere Videos zu einem zusammenfügen kann, ohne das die Qualität darunter leidet?

Hallo Leute,

die Frage steht ja bereits oben. Das Programm sollte hauptsächlich .flv-Dateien zusammenfügen können. Die Qualität sollte aber auch nicht schlechter werden. Das Programm kann gerne kostenlos sein oder auch kostenpflichtig, aber nur wenn man einmalig dafür zahlt! Habe bei Google schon gesucht, aber nichts gescheites gefunden. :(

Sowas wie Movie Maker, Any Video Converter und Boilsoft Video Joiner kenn ich bereits. Bei Ersteres klappt gar nix und bei den anderen beiden verschlechtert sich die Qualität.

Kennt jemand noch andere Programme, die auch was taugen?

PS: Nutze ein ASUS-Laptop mit WIN 10.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sunbeam0, 53

Ultra Video Joiner ist ganz gut.

Kommentar von Johann003 ,

Ganz gut? Ich seh das ganz anders! Die Video-Qualität wird ja dermaßen verschlechtert, nach dem Zusammenfügen!

Kommentar von Johann003 ,

Obwohl...ich muss mich da korrigieren! Die Qualität schaut genauso aus wie vorhin, also kein Verlust! Musste erstmal bissl rum experimentieren!^^ Vielen Dank! Das ist genau DAS Programm was ich gesucht habe! :) 

Kommentar von sunbeam0 ,

Naja das mit der Qualität kannst du ja auch alles einstellen, je nachdem wie du es brauchst.

Kommentar von Johann003 ,

Ja ich weiß. Hatte Anfangs auch was anderes eingestellt, daher die schlechte Quali zu Beginn, aber nun hab ichs im Griff, danke nochmal! 

Antwort
von surbahar53, 49

Ich arbeite mit dem kostenlosen Programm "xmedia recode". Dieses Programm wandelt Videoformate mit allen möglichen Einstellmöglichkeiten. Damit würde ich die Filme einzeln erst mal in ein identisches Format wandeln, und erst danach zusammenfügen. Weil dieses Programm kaum über Schnitt- und Effektmöglichkeiten verfügt, kann man zum Nachbearbeiten und Zusammensetzen ein weiteres Videoprogramm nutzen.

Kommentar von Johann003 ,

Wie fügt man da die Dateien zusammen? 

Kommentar von surbahar53 ,

Kann ich jetzt aus dem Stehgreif nicht beantworten. Sollte das nicht unterstützt werden, würde ich wie gesagt die vorher konvertierten Filme mit einem anderen Schnittprogramm zusammenfügen. Viele Programme bieten dazu die Funktion, das Videomaterial nicht mehr zu verändern.

Kommentar von Johann003 ,

Das ist ja eben meine Frage! Ich will die Videos nicht konvertieren! Die sollen so bleiben wie sie sind! Will sie einfach nur zusammenfügen zu EINEM GANZEN und es sieht nicht so aus, als ob dieses Programm mir da hilfreich wird!

Kommentar von surbahar53 ,

Wenn man zwei Videos mit einem Schnittprogramm unkonvertiert zusammenfügt, warum soll sich dann die Qualität verschlechtern ?

Die Qualität wird sich nur dann verschlechtern, wenn die beiden Videos unterschiedliche Formate haben und das Schnittprogramm gezwungen ist, ein neues, gemeinsames Format zu generieren.

Um das zu umgehen, würde ich deshalb vor dem Zusammenfügen die Videos auf ein identisches Format bringen. Dafür ist das genannte Programm sehr gut geeignet.

Kommentar von Johann003 ,

Tja, sowas geht leider auch. Probier es mal selber aus mit "Any Video Converter & Boilsoft Video Joiner" dann wirst du es selber sehen. ;) 
Allerdings habe ich jetzt eines gefunden, dank einer weiteren Antwort hier. "Ultra Video Joiner" nennt sich das Programm und da verändert sich die Quali gar nicht, wenn man zwei identische Formate miteinander zusammenfügt. 
Bei Boilsoft Video Joiner allerdings wird es etwas gepixelt dargestellt, hab es grad eben nochmal verglichen. ;) 

Antwort
von Vesuv18, 25

Hitfilm, ist aber leider nur Englisch und man braucht etwas Zeit, um es zu verstehen.
Alternativ könntest du auch die Dateien über"speichern unter..."in anderen Formaten speichern, zB .mp4

Kommentar von Johann003 ,

Passt schon! Bin fündig geworden! Danke trotzdem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community