Frage von Erdbeeri222, 27

Kennt ihr ein Modemagazin mit möglichst wenig Werbung?

Hallo,

ich schaue mir immer wieder gerne Mode an, meistens im Internet. Doch ich überlege mir manchmal mir ein Modemagazin zu kaufen, darin könnte ich dann gemütlich schmökern, und mich von den neuesten Trends inspirieren lassen.

NUR mich stört es, wenn ich Geld für ein Modemagazin ausgebe und dann besteht fast die Hälfte aus irgendwelcher Werbung. Deswegen habe ich nicht so viel Lust darauf. Aber ich probiers mal, vielleicht kennt jemand von euch eines wo nur ganz wenig Werbung drinnen ist. Ich glaube, gar keine Werbung wäre Utopie.

Antwort
von SchlaubiSmurf, 23

Ohne Werbung wird es sicher ganz schwer ein Magazin zu finden.

Am wenigsten Werbung habe ich bis jetzt bei Freizeit Trends gesehen, da sind auf 100 Seiten Magazin weit unter 10 Seiten Werbung drinnen. Auch keine Schleichwerbung etc. Konzentriert sich ganz auf die Mode und die Trends, das ist richtig angenehm durchzublättern gerade im Vergleich zu den anderen Magazinen.

Ansonsten müsstest du glaub ich auf Instagram Accounts suchen, da gibt es sicher auch den ein oder anderen Trend zu beobachten, da muss man dann halt wissen wo man schauen muss.

Antwort
von Margita1881, 27

Ich kenne keine, von der Werbung leben die Verlage; bleib beim Internet Mode gucken^^

Kommentar von StarMaze ,

Das Internet ist aber definitiv nicht werbefrei! Und Blogs etc auch nicht, die leben genauso von der Werbung ;-)

Und diese Werbungen finde ich definitiv schlimmer, als jene in Printmedien. Die in Printmedien springen einen nicht an und sind so aufdringlich, wie Pop up Werbungen.. schrecklich!

Kommentar von SchlaubiSmurf ,

Naja man kann auch ausstellen, dass keine Pop Ups aufspringen. Ich habe auch einen Adblocker installiert, von daher sehe ich keine Werbung im Internet außer sie wird mir von den Personen selbst gezeigt.

Die meisten haben ja auch was davon wenn sie die Sachen und Marken in ihrem Blog vorstellen.

Angenehm finde ich Werbung nie egal ob im Internet oder im Magazinen, zeigen immer nur eine Sichtweise der Dinge. Aber was soll man machen die gehören ja leider dazu, mit ein wenig ausnahmen wenn man sie sucht, siehe meinen Kommentar oben;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community