Kennt ihr ein Königshof in Rom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Königreich Italien gibt es erst seit 154 Jahren. Damals gehörte Rom aber noch nicht zu Italien, sondern zum Kirchenstaat des Papstes. Die erste italienische Hauptstadt war Turin. 1871 eroberte Italien Rom. Die Stadt wurde anschlließend Hauptstadt von Italien und sitz der Könige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die italienischen Könige lebten nicht immer in Rom. Glaube z.T. auch in Neapel oder anderen Städten. Rom war nicht immer Hauptstadt. Der Pallazzo Quirinale in Rom war mal vorrübergehend Sitz des italienischen Königs. Gebaut von Papst Gregor und heute wohl der Regierungssitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung